Sie sind hier

A - Z Diplome

402 Diplome in Deutsch vorhanden mit dem Anfangsbuchstaben V
  1. Validierung der deutschen Montgomery Asberg Depression Rating Scale (MADRS) für das Kindes- und Jugendalter
  2. Validierung eines onlinefähigen Vorauswahlverfahrens für CallCenter Agents
  3. Validierung veröffentlichter Ratings anhand von Jahresabschlussdaten und ihre Anwendung zur Selbstdiagnose
  4. Validierung von Ratingsystemen im Kreditbereich
  5. Value Added Services im Privatkundengeschäft der Kreditinstitute
  6. Value at Risk
  7. Value at Risk
  8. Value at Risk, Expected Shortfall u.a. - Aktuelle mathematisch-statistische Methoden zur Quantifizierung von Kreditrisiken
  9. Value Chain Governance in der Bio-Pharmazie am Standort Frankfurt am Main
  10. Value-Added Services in der Automobilbranche
  11. Value-Orientation in der Marktkommunikation
  12. Variable Vergütungssysteme im Investment Banking in Deutschland
  13. Variable Vergütungssysteme im Investment Banking in Deutschland
  14. Variablisierung von Fixkosten durch Facility Management
  15. Varianten des CAPM
  16. Variantenmanagement
  17. Varianzreduzierende Verfahren der Monte-Carlo-Simulation und deren Anwendung bei der Bewertung von Bandbreitenoptionen
  18. Vasilij Šukšins Entwurf des Menschen in seiner Kurzprosa
  19. Väterkarenz als Maßnahme zur Reduktion der Lohndiskriminierung
  20. Vegetation und Naturschutzpotential aufgelassener Weinberge in Trier
  21. Vegetationsstrukturanalyse unterschiedlich beeinflusster submontaner Regenwälder in Ecuador
  22. Venture Capital
  23. Venture Capital als Instrument der Mobilisierung von Risikokapital
  24. Venture Capital Beteiligung
  25. Venture Capital Investments
  26. Venture Capital und Private Equity in der Immobilienbranche
  27. Veränderte Anforderungen an die Personalberatungsbranche
  28. Veränderte Arbeitswelt - Erfolgskonzept 'Lebensunternehmer'
  29. Veränderte Markenführung durch das Web 2.0
  30. Veränderte Preismodelle in der Anlageberatung einer Universalbank für vermögende Privatkunden am Beispiel des 'All in Fee'-Konzeptes zur Stärkung der Wettbewerbsposition
  31. Verändertes Anforderungsprofil an Führungskräfte auf Grund der Globalisierung
  32. Veränderung ausgewählter ganganalytischer Parameter in der Rehabilitation operativ versorgter Kreuzbandläsionen
  33. Veränderung der bilanzpolitischen Möglichkeiten bei Umstellung der Konzernrechnungslegung von HGB auf IAS
  34. Veränderung der Dokumentation in der klinischen Forschung durch XML, EDC und CDISC-Standards
  35. Veränderung der Lebens- und Arbeitswelt durch mobil alternierende Telearbeit
  36. Veränderung und Angleichung tarifvertraglich geregelter Arbeitsbedingungen nach Betriebsübergang
  37. Veränderung von EEG-Kohärenzen nach Stimulusdarbietungen in Abhängigkeit von zerebralen Aktivierungsasymmetrien
  38. Veränderungen der Altersstruktur und Perspektiven der Alterssicherung
  39. Veränderungen der Kreditvergabepraxis von Banken an mittelständische Unternehmen
  40. Veränderungen der Paarbeziehung beim Übergang zur Erstelternschaft
  41. Veränderungen der Persönlichkeit bei Morbus Alzheimer
  42. Veränderungen der sektoralen Wirtschaftsstruktur beim Übergang in eine Kreislaufwirtschaft
  43. Veränderungen der Unternehmensfinanzierung durch Kreditderivate und Asset-Backed Securities
  44. Veränderungen der Zahlungsbereitschaft
  45. Veränderungen des Familiensystems bei Aufnahme eines Pflegekindes
  46. Veränderungsmanagement und seine Bedeutung für gGPM-Projekte
  47. Veränderungsprozesse durch Coaching aus der Perspektive der Klienten
  48. Veränderungsprozesse gestalten mit Unterstützung des Consideo Modelers
  49. Veranstaltungs- und Mehrzweckhallen im Rahmen des Event-Tourismus - Empirische Analysen zu Kundenzufriedenheit, Einzugsbereichen und Eventmarketing
  50. Verantwortung im Spiegel systemtherapeutischer Konzepte
  51. Verarbeitung von Rechnungslegungsinformationen zu Forschung und Entwicklung am Kapitalmarkt
  52. Verarbeitung von Variablen und konditionalen Text durch Topic-basierte Datenquellen mit DITA
  53. Veräußerung von Patenten
  54. Verbale und zeichnerische Kreativität
  55. Verbalisierung von Emotionen bei gewaltbereiten Jugendlichen
  56. Verbesserte Markt- und Systemintegration von Erneuerbaren Energien im Strombereich
  57. Verbesserte Markt- und Systemintegration von Erneuerbaren Energien im Strombereich
  58. Verbesserung der vermehrten biologischen Phosphatelimination durch Zugabe von Dolomitkalkhydrat
  59. Verbesserungspotentiale und Veränderungen in mittelständischen Unternehmungen
  60. Verbesserungswesen in der Altenhilfe
  61. Verbrauchermotivation und Consumer Resistance
  62. Verbraucherschutz beim Internetshopping
  63. Verbraucherschutz im Internet
  64. Verbreitung des digitalen Videorecorders auf dem deutschen Fernsehmarkt
  65. Verbreitung und Akzeptanz des Bildungs-Sponsorings im Rahmen der unternehmerischen Kommunikationspolitik
  66. Verbreitung und Entwicklung der deutschen Alltagssprache: Brötchen, Wecke oder Semmel? Eine Vergleichsstudie mit zehn ausgewählten Fragen des Atlas der deutschen Alltagssprache (AdA)
  67. Verbreitung und Nutzen von Workflowsystemen in Unternehmen
  68. Verbreitung und Nutzen von Workflowsystemen in Unternehmen. Business Process Reengineering durch Workflowmanagementsysteme
  69. Verbreitung und Nutzung von DVRs: Ein Vergleich zwischen USA und Deutschland
  70. Verbrennungstechnische Untersuchung einer Hausbrandfeuerung mit Öl-Blaubrenner
  71. Verbriefungen als Finanzierungsmöglichkeit für den deutschen Mittelstand
  72. Verbriefungstransaktionen im Bankensektor – Auslöser oder Ursache der Finanzmarktkrise
  73. Verdeckte Einlage im Steuer- und Gesellschaftsrecht
  74. Verdichter für Erdgastankstellen
  75. Verdrängt die extrinsische die intrinsische Motivation?
  76. Veredelte Holzprodukte
  77. Vereinbarkeit von Arbeit und Kinderbetreuung: Flexibilisierung als Chance oder Herausforderung?
  78. Vereinbarkeit von Arbeit und Leben durch betriebliche Work-Life Balance Maßnahmen
  79. Vereinbarkeit von Arbeit und Leben durch betriebliche Work-Life Balance Maßnahmen
  80. Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  81. Vereinbarkeit von Beruf und Familie - ein Wirtschaftsthema
  82. Vereinbarkeit von Beruf und Pflege - Welchen Beitrag kann die Betriebliche Sozialarbeit leisten?
  83. Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Sozialwirtschaft: Notwendigkeit, Handlungsansätze und Beispiele guter Praxis
  84. Verfahren zum internen Rating und zur PD-Schätzung im Rahmen von Basel II
  85. Verfahren zur Erklärung und Schätzung von Zinsstrukturen
  86. Verfahren zur Selbstkalibrierung von Lokalisationssystemen basierend auf drahtlosen Sensornetzen
  87. Verfahren zur simulationsgestützten Regelung der Kanban-Steuerung bei dynamischen Bedarfen
  88. Verfahren zur Unternehmensbewertung unter besonderer Berücksichtigung kapitalmarktorientierter Ansätze
  89. Verfolgung und Diskriminierung von Chinesen im Indonesien der 1990er Jahre
  90. Verführung zu Sozialem Lernen
  91. Verführung zu Sozialem Lernen - Reife Organisationen erfolgreich neu positionieren
  92. Vergangenes bewahren, Künftiges gestalten - über den Wandel in der Heimerziehung
  93. Vergangenes bewahren, Künftiges gestalten: Heimerziehung im Wandel. Innewohnende Erzieher zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  94. Vergleich ausgewählter Anwendungsmöglichkeiten zur Nutzung des Electronic Human Resources Management in Unternehmen
  95. Vergleich ausgewählter deutscher und US-amerikanischer Rechnungslegungsvorschriften
  96. Vergleich christlicher und nichtreligiöser Partnerschaften - eine Fragebogenstudie
  97. Vergleich der alten und neuen Sicherheitsphilosophie am Beispiel einer Spundwandkonstruktion
  98. Vergleich der Behandlung des Firmenwertes nach HGB und IFRS
  99. Vergleich der Besonderheiten französischer und deutscher Internetpräsenzen
  100. Vergleich der handelsrechtlichen Bilanzierung nach HGB-BilMoG und dem ED IFRS für KMU

Übersicht aller Seiten zum Anfangsbuchstaben V anzeigen

Seitenübersicht - Anfangsbuchstabe V