Sie sind hier
E-Book

20 Probleme aus dem BGB

Schuldrecht Besonderer Teil I

Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1998
Seitenanzahl
147
Seiten
ISBN
9783472032021
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,25
EUR

Dass auch der Besondere Teil des Schuldrechtes im Bürgerlichen Gesetzbuch so seine Tücken und Probleme enthält, demonstriert Peter Marburger in seinem Buch \20 Probleme aus dem BGB - Schuldrecht Besonderer Teil I\ auf eindrucksvolle und zugleich sehr hilfreiche Weise - er präsentiert die 20 examenswichtigsten unter ihnen. Damit eignet sich sein Buch für Studenten ab dem dritten Semester oder auch schon ab dem zweiten, sofern entsprechende Kenntnisse über die einzelnen Vertragstypen des Besonderen Schuldrechts vorhanden sind.
Aufbauend auf die gängigen Grundkenntnisse stellt der Autor dabei, verknüpft mit den jeweiligen Vorschriften, zwanzig einzelne Probleme dar. Für jedes Problem existiert ein kurzer Sachverhalt, der die brisante Konstellation, aus der heraus der Meinungsstreit entstanden ist, beispielhaft erklärt wird. Die daraufhin folgende Ausgangslage verdeutlicht sodann das wesentliche Kernproblem und hilft dabei, bereits vorneweg Missverständnisse, die bei einer Rezeption des nachfolgenden Stoffes hinderlich sein könnten, zu vermeiden.
Anschließend, und damit den Hauptteil des Buches bildend, folgen die Darstellungen der einzelnen Meinungen, sauber getrennt und unter klarer Angabe von Vertretern sowie weiterführenden Fundstellen. Gelungen und sehr hilfreich ist dabei vor allem die Liste der Argumente, die in kurzen und gut verständlichen Sätzen die Einprägsamkeit ein oder zweier Argumente wesentlich erhöht und somit bei der Reproduktion in Klausuren und im Examen wesentlich leichter zu Papier gebracht werden können.
Marburgers Buch sollte jedoch nicht als Kurzlehrbuch aller wichtigen Stellen des Besonderen Schuldrechtsteils im BGB verstanden werden, vielmehr eignet es sich, ergänzend zu Lehrbüchern und Vorlesungen, als Nachschlagewerk für besonders relevante Stellen und Vorschriftenzusammenhänge.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Studienliteratur - Berufsschule

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...