Sie sind hier
E-Book

30 Minuten Stärkenorientiertes Führen

AutorAlexander Groth
VerlagGabal Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl96 Seiten
ISBN9783862006366
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
In Zeiten, in denen Führungskräfte aller Ebenen mit immer weniger Mitarbeitern und kleineren Budgets immer mehr leisten müssen, ist stärkenorientiertes Führen die einzige Möglichkeit, den hohen Anforderungen gerecht zu werden, ohne zusätzlichen Druck auf die Mitarbeiter aufzubauen. Und stärkenorientiertes Führen bringt massive Vorteile mit sich: Die Leistung der Mitarbeiter verbessert sich, die Motivation steigt und die Führungskraft wird mittelfristig merklich entlastet. Das Buch vermittelt die Kernideen des 'Stärkenorientierten Führens' und enthält viele praktische Tipps zur UmSetzung. * Das eigene Stärkenprofil erstellen * Die Stärken der Mitarbeiter herausfinden * Mit Zeichnungen von Thomas Plaßmann (Karikaturist der Frankfurter Rundschau)

Alexander Groth gehört zu den renommiertesten Führungsexperten in Deutschland. Mit seinen Vorträgen gibt er Führungskräften bei Tagungen und Konferenzen neue Impulse für ihre Arbeit. Seine Expertise in allen Führungsthemen ist in regelmäßigen Radio- und Zeitungsinterviews gefragt. Er ist Speaker in Deutschlands bekanntestem Rednernetzwerk 'Von den Besten profitieren' und mehrfacher Lehrbeauftragter an der renommierten BWL-Fakultät der Universität Mannheim, an der er selbst Betriebswirtschaftslehre und Philosophie studiert hat. Zu seinen Kunden gehören die Führungsetagen internationaler Konzerne. Als Speaker und Trainer hat er Konzerne wie die 3M Deutschland GmbH bei der Einführung von stärkenorientiertem Führen begleitet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt5
Vorwort7
1. Stärkenorientiertes Führen lohnt sich10
2. Führen Sie sich selbst stärkenorientiert22
3. Führen Sie Ihre Mitarbeiter stärkenorientiert44
4. Führen Sie Ihr Unternehmen stärkenorientiert70
Fast Reader89
Der Autor93
Weiterführende Literatur94
Stichwortregister96

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

Asset Securitization im Gesundheitswesen

E-Book Asset Securitization im Gesundheitswesen
Erfahrungen in den USA und anderen Ländern als Basis einer Abwägung von Einsatzmöglichkeiten in Deutschland Format: PDF

Ulrich Franke geht auf die Schwierigkeiten des Kapitalmarktzugangs für Non-Profit-Unternehmen ein und analysiert, inwieweit ABS als Eigenkapital schonende Finanzierungsform eingesetzt werden kann.…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

Gründungsintention von Akademikern

E-Book Gründungsintention von Akademikern
Eine empirische Mehrebenenanalyse personen- und fachbereichsbezogener Einflüsse Format: PDF

Sascha Walter untersucht wie universitäre Fachbereiche ein Gründungsinteresse ihrer Studierenden wecken können. Er zeigt mit Hilfe der Hierarchisch Linearen Modellierung, dass sich…

Finance & Ethics

E-Book Finance & Ethics
Das Potential von Islamic Finance, SRI, Sparkassen Format: PDF

Die globale Finanzkrise 2007 fand ihren Ausdruck zunächst in der Bankenkrise. Dadurch wurde die Ausbreitung dieser auf andere Branchen unumgänglich. Diese Krise machte unmissverständlich klar, dass…

Handbuch Automobilbanken

E-Book Handbuch Automobilbanken
Finanzdienstleistungen für Mobilität Format: PDF

Auf dem Markt der automobilen Finanzdienstleistungen nehmen die herstellerverbundenen Automobilbanken eine führende Stellung ein. Mit innovativen Finanzierungskonzepten stärken sie die Loyalität der…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...