Sie sind hier
E-Book

40 Jahre Parteiengesetz. Osnabrücker Beiträge zur Parteienforschung, Band 3

Symposium im Deutschen Bundestag

eBook 40 Jahre Parteiengesetz. Osnabrücker Beiträge zur Parteienforschung, Band 3 Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
137
Seiten
ISBN
9783899717655
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,90
EUR

Dem Parteiengesetz kommt für die Willensbildung des Volkes – wie für die Parteien selbst – eine konstituierende Bedeutung zu. Umso überraschender ist, dass in der Bundesrepublik Deutschland über einen Zeitraum von fast zwei Jahrzehnten politische Parteien gegründet wurden, die sich an der Willensbildung des Volkes beteiligten und an Wahlen teilnahmen, ohne dass ein Parteiengesetz existierte. Erst durch eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts wurde der Gesetzgeber zum Erlass eines solchen gezwungen. Am 24. Juni 1967 beschloss der Bundestag das erste Parteiengesetz der Bundesrepublik Deutschland. Der Tagungsband enthält die auf dem Symposium »40 Jahre Parteiengesetz«, das im September 2008 im Deutschen Bundestag durchgeführt wurde, von Experten vorgetragenen Referate, die die Kernbereiche des Parteiengesetzes beleuchten. Daneben beinhaltet er die Dokumentation einer Diskussionsrunde der Parteischatz meister über die Funktionalität des Parteiengesetzes in der praktischen Anwendung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Parteipolitik - Parteiendemokratie

Wahlen und Wähler

eBook Wahlen und Wähler Cover

Die 'Blaue Reihe' präsentiert seit ihrem Beginn 1980 umfassend und systematisch Analysen zu Bundestagswahlen und zu international relevanten Ergebnissen der Wahl- und Wählerforschung. Der neueste ...

Die Fraktion als Machtfaktor

eBook Die Fraktion als Machtfaktor Cover

Zum 60. Jahrestag der Gründung der CDU/CSU-Fraktion im September Im Medienzeitalter richten sich die Kameras vorwiegend auf die Exekutive. Häufig wird dabei übersehen, dass jede Bundesregierung ...

Die letzte Volkspartei

eBook Die letzte Volkspartei Cover

Warum ausgerechnet die CDU erfolgreich ist Die CDU, die größte Volkspartei Deutschlands, ist dabei, sich neu zu erfinden. Nach dem Untergang des Kommunismus und dem Abtritt der Achtundsechziger kam ...

Die Ökonomen der SPD

eBook Die Ökonomen der SPD Cover

Sozialdemokratische Ökonomen haben wichtige Beiträge zur geschichtlichen Entwicklung der deutschen Wirtschaftsverfassung und der Sozialen Marktwirtschaft geleistet. Dieser Band stellt das Werk von ...

Genossen in der Krise?

eBook Genossen in der Krise? Cover

Die sozialdemokratischen Parteien befinden sich im Niedergang. Diese Diagnose ist regelrecht Commonsense. Zu ihrer Untermauerung lassen sich zahlreiche Kriterien aufführen, von Stimmenverlusten bei ...

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...