Sie sind hier
E-Book

Abgründe der Gewalt

Die größten Schandtaten der Weltgeschichte

eBook Abgründe der Gewalt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
492
Seiten
ISBN
9783740756666
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

In diesem Buch wird der Versuch unternommen, die größten Gewaltakte in der Menschheitsgeschichte in chronologischer Abfolge zu beleuchten. Es geschieht dies in der Absicht, die Umstände, Motive und Ursachen zu ergründen, die Menschen dazu bringen, über andere Menschen herzufallen, sie zu versklaven, zu foltern und zu ermorden. Um ein möglichst authentisches Bild zu zeichnen und um zu zeigen, zu welchen Grausamkeiten der Homo sapiens grundsätzlich imstande ist, wenn die Bestie in ihm erwacht, war es notwendig, die Originalquellen ungekürzt zu zitieren. Dazu war es unvermeidlich, Gräueltaten anhand von Dokumenten und Augenzeugenberichten zu schildern, um das ganze Ausmaß zu demonstrieren, wozu der Mensch, das gebändigte wilde Tier (Arthur Schopenhauer), fähig ist, wenn alle Hemmungen fallen. Die vorliegende Dokumentation kann natürlich wegen der Fülle der im Laufe der Weltgeschichte verübten Massenmorde keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben. Notwendigerweise bleibt die Auswahl lückenhaft, partiell und selektiv. Auch sind viele Verbrechen kaum überliefert oder liegen im Dunkel der Geschichte verborgen, oft bei Völkern, deren historisches Gedächtnis und kulturelles Vermächtnis von Eroberern ausgelöscht wurden (wie z. B. bei der indigenen Bevölkerung Lateinamerikas). Deshalb, um sie dem völligen Vergessen zu entreißen, werden einige aus dem kollektiven Gedächtnis fast verschwundenen Verbrechen hier beschrieben. Unübersehbar ist die Aktualität des Themas. Das Massaker von Srebrenica im Bosnienkrieg und die Gemetzel in Ruanda sind erst wenige Jahrzehnte her. Etliche Massenmorde wurden seit 2010 im syrischen Bürgerkrieg vom sog. Islamischen Staat und vom Assad-Regime begangen.

Udo Witzens, promovierter Politologe und Orientalist, ist Autor von Sachbüchern über politikwissenschaftliche und historische Themen im Nahen Osten und Südostasien. Er studierte Philosophie, Germanistik, Politische Wissenschaft und Orientalistik an den Universitäten von Freiburg und Heidelberg. Er war Mitarbeiter am Südasieninstitut der Universität Freiburg und Dozent für politische Bildung. Thematische Schwerpunkte seiner schriftstellerischen Arbeit sind ethnische Säuberungen, Genozide und Vertreibungen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Stress und Stressbewältigung

eBook Stress und Stressbewältigung Cover

Was ist Stress? Stress ist eine unter Umständen lebensnotwendige Reaktion des Körpers auf äußere Einflüsse. Nach H. Selye ist Stress ein 'generelles Anpassungssyndrom', nach dem unser Körper ...

Differenzen und Macht

eBook Differenzen und Macht Cover

Wie können die Funktionsmechanismen und das Verhältnis von Rassismus und Sexismus angemessen beschrieben werden? Um diese Frage zu beantworten, führt Ina Kerner zentrale Positionen der ...

Rechtsextreme Jugendkultur

eBook Rechtsextreme Jugendkultur Cover

In recent years Neo-Nazi structures seem to become more attractive for young people. It has been much written about the phenomenon that Neo-Nazi organisations gained many new members of young age. ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...