Sie sind hier
E-Book

Abi genial Politik und Wirtschaft

Das Schnell-Merk-System

AutorPeter Jöckel, Heinz-Josef Sprengkamp, Jessica Schattschneider
VerlagDuden
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl224 Seiten
ISBN9783411912032
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Das einzigartige Schnell-Merk-System von Duden - übersichtlich und kompakt im Hosentaschenformat! Dieses Buch enthält das wirklich prüfungsrelevante Wissen für die Oberstufe in den Fächern Politik und Wirtschaft. Perfekt für Abiturienten, die sich schnörkellos und gezielt auf ihren Abschluss vorbereiten wollen! Klar und verständlich dargestellt, strukturiert mit vertiefenden Topthemen zu komplexen Sachverhalten. Der letzte Teil des Buches besteht aus einem Extrakapitel mit Prüfungsratgeber. Dort ist das grundlegende Prüfungswissen nochmals auf einen Blick dargestellt und anhand von konkreten Prüfungsaufgaben veranschaulicht. Das Angebot von 'Abi genial' beinhaltet - neben dem Schnell-Merk-System in Buchform - außerdem die Möglichkeit, sich zum exklusiven Buchkäuferpreis (1,- ?) aktuelle Originalklausuren mit Musterlösungen zum Fach herunterzuladen. Als Rundum-Paket für Abiturienten aller Bundesländer geeignet.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Inhaltsverzeichnis4
1Das politische SystemDeutschlands8
Wichtige Grundbegriffe8
1.1 Das Grundgesetz10
1.2 Grundrechte und Verfassungsvorgaben11
1.3 Staatsform und Staatsstrukturprinzipien13
1.4 Akteure und Verfahren in der politischen Meinungs- und Willensbildung17
TOPTHEMA Parteien und Parteimitgliedschaft18
1.5 Verfassungsorgane26
TOPTHEMA Vor- und Nachteile des deutschen Föderalismus32
2 Die Europäische Union38
Wichtige Grundbegriffe38
2.1 Überblick zur Entstehungsgeschichte39
2.2 Der Vertrag von Lissabon43
2.3 Aufgaben der Europäischen Union (Auswahl)44
2.4 Organe der EU48
TOPTHEMA EU-Organe – ein Systemabgestufter Kompetenz58
3 Gesellschaft und Gesellschaftsanalyse60
Wichtige Grundbegriffe60
3.1 Sozialisation, soziale Gruppe und Individuum61
3.2 Werte – Normen – Wertewandel63
3.3 Gesellschaftsanalyse: Modelle und Theorien64
3.4 Gesellschaftsstrukturenund sozialer Wandel70
3.5 Ausgewählte Gesellschaftsmodelle74
TOPTHEMA Empirische Datengewinnung76
4 Wirtschaftliche Grundlagen78
Wichtige Grundbegriffe78
4.1 Wirtschaftsordnungen79
4.2 Wirtschaftskreislauf82
4.3 Preisbildung und Markt84
4.4 Wettbewerb und Wettbewerbsbeschränkungen86
4.5 Wettbewerbssicherung88
TOPTHEMA Statistiken90
5 Wirtschaftspolitik92
Wichtige Grundbegriffe92
5.1 Akteure und Ziele derWirtschaftspolitik93
5.2 Wirtschaftspolitische Konzeptionen96
5.3 Wachstum und Konjunktur100
5.4 Konjunkturpolitik102
5.5 Erwerbstätigkeit undArbeitslosigkeit106
5.6 Arbeitsmarktpolitik108
5.7 Geldpolitik110
5.8 Export/Import undAußenhandelspolitik122
TOPTHEMA Ökonomische Indikatoren124
6 Sozialstaat Deutschland128
Wichtige Grundbegriffe128
6.1 Soziale Gerechtigkeit129
6.2 Sozialstaatsprinzipien und Umverteilung131
6.3 Soziales Netz134
6.4 Sozialstaat und Wohlfahrtsstaat146
7 Internationale Beziehungen148
Wichtige Grundbegriffe148
7.1 Prinzipien der internationalen Beziehungen149
7.2 Das Völkerrecht152
7.3 Akteure von internationalenBeziehungen154
TOPTHEMA Transnationale Unternehmen163
7.4 Krieg und Frieden168
TOPTHEMA Terrorismus170
7.5 Theorien internationaler Konfliktregelung172
7.6 Globalisierung176
TOPTHEMA Antworten auf die Globalisierung180
Pru?fungsratgeber und Pru?fungsaufgaben190
1 Der Pru?fungsstoff – MINDMAP190
2 Die Klausur192
2.1 Inhalt und Aufbau einer Klausur192
2.2 Die Operatoren193
3 Thematische Pru?fungsaufgaben197
3.1 Pru?fungsaufgaben zum politischen System Deutschlands197
3.2 Pru?fungsaufgaben zur Europäischen Union200
3.3 Pru?fungsaufgaben zu Gesellschaft undGesellschaftsanalyse204
3.4 Pru?fungsaufgaben zu wirtschaftlichenGrundlagen207
3.5 Pru?fungsaufgaben zur Wirtschaftspolitik209
3.6 Pru?fungsaufgaben zum SozialstaatDeutschland213
3.7 Pru?fungsaufgaben zu internationalen Beziehungen215
Die Entwicklung der Europäischen Union227
Register220
Impressum225
Hinweis auf weitere Titel der Reihe226

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Männliche Adoleszenz

E-Book Männliche Adoleszenz

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Katholische Fachhochschule Mainz, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung ...

Die Exzellenzinitiative

E-Book Die Exzellenzinitiative

Wie lässt sich die Exzellenzinitiative, die für einen umfangreichen Wandel des deutschen Wissenschaftssystems steht, erklären? Dieses Buch skizziert die Genese dieses Programms von Bund und ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...