Sie sind hier
E-Book

Abkommensrechtliche Methoden zur Vermeidung und Beseitigung der Doppelbesteuerung

Anhand von Beispielen

eBook Abkommensrechtliche Methoden zur Vermeidung und Beseitigung der Doppelbesteuerung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
32
Seiten
ISBN
9783656883845
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Steuerrecht, Note: 13, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit verschafft einen Überblick über die Techniken und Methoden zur Vermeidung und Beseitigung einer mehrfachen Besteuerung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten. Die Arbeit befasst sich ausschließlich mit abkommensrechtlichen Methoden (Freistellungs- und Anrechnungsmethode). Die Theorie wird anhand von Beispielen veranschaulicht. Die vorliegende Arbeit befasst sich im Folgenden mit der Gestaltung, den Besonderheiten und den problematischen Aspekten dieser beiden Methoden. Zunächst wird jedoch das Phänomen der Doppelbesteuerung kurz erläutert. Anschließend folgen die Darstellung der einzelnen Methoden und schließlich ein Vergleich ebenjener miteinander. Die Arbeit befasst sich ausschließlich mit den im Abkommensrecht verwendeten Methoden und ist grundsätzlich allgemein gehalten. Die Darstellung der Praxis der verschiedenen Staaten würde den vorgegebenen Umfang der Arbeit deutlich überschreiten, weil die Praxis variiert und vielfältig ist. Deshalb wird vorliegend lediglich deutschen Besonderheiten in gebotener Kürze Rechnung getragen.

Diplomjuristin, LL.M. und Doktorandin an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit mehr als fünf Jahren in der Steuerberatung tätig, mit Erfahrungen im internationalen, deutschen, brasilianischen und slowakischen Steuerrecht. Bei einer Big4-Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Steuerrecht - Steuerpolitik

Unternehmensnachfolge

eBook Unternehmensnachfolge Cover

Das Buch gibt einen Überblick über aktuell zu berücksichtigende zivil- und steuerrechtliche Fragen bei der Unternehmensnachfolge sowie über mögliche Entwicklungslinien. Im Einzelnen werden das ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...