Sie sind hier
E-Book

Ableitung von prozessunterstützenden Infrastrukturen für das Informationsmanagement. Daten und Anwendungen

AutorAnonym
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl29 Seiten
ISBN9783668167612
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis12,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Bonn früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, Möglichkeiten der optimalen Unterstützung der Unternehmensprozesse durch Infrastrukturen des Informationsmanagements zu erarbeiten. Hierbei wird der Fokus auf die Bereiche Daten und Anwendungen gelegt. Im ersten Teil werden im Rahmen der Grundlagen des Informationsmanagements zunächst die genannten Begrifflichkeiten Daten und Anwendungen näher erläutert. Kapitel 2.2 beschäftigt sich anschließend mit den Hauptaufgaben des Informationsmanagements. Hierbei liegt der Fokus insbesondere auf dem Management von Daten, Prozessen und Anwendungen. Anschließend wird der Zusammenhang zwischen Informations- und Wissensmanagement erläutert (Kapitel 2.3). Im dritten Kapitel wird konkret auf die nötige Prozessorientierung im Informations- und Wissensmanagement eingegangen. Hierzu werden zwei verbreitete Konzepte, die Methode des geschäftsprozessorientierten Wissensmanagements und die PROMOTE-Methodologie, vorgestellt. In Kapitel 4 werden anschließend Möglichkeiten der optimalen Unterstützung der Unternehmensprozesse durch Infrastrukturen des Informationsmanagements unter dem Blickwinkel Daten und Anwendungen abgeleitet. Unternehmen stehen mehr und mehr unter dem Druck, Innovationspotenziale und Wettbewerbsvorteile zu entdecken. Eine Optimierung der Geschäftsprozesse ist für Unternehmen Grundvoraussetzung, um sich auf dem Markt behaupten zu können. Ein Ausgangspunkt hierfür stellt die effiziente und effektive Nutzung von Wissen und Informationen dar. Dabei ist nicht das bloße Sammeln von Informationen und Wissen die Kunst, vielmehr müssen sich die Mitarbeiter des Unternehmens in einer regelrechten Informationsflut zurecht finden. Aufgabe des Informationsmanagements (IM) ist es unter anderem, durch Koordination der verschiedenen Informationsströme die Leistungserstellung im Unternehmen zu steuern und somit dessen Produktivität zu erhöhen. Ein wesentlicher Aspekt des IM ist dabei auch die bestmögliche Unterstützung der Geschäftsprozesse. Oftmals wird gerade die in der Praxis häufig vorzufindende isolierte Betrachtung von Wissens- und Prozessmanagement kritisiert. Die bisher verbreiteten Methoden des Geschäftsprozessmanagements müssen jedoch zwingend mit Elementen aus dem Informations- und Wissensmanagement angereichert werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

IT-Risiken in der vernetzten Produktion

E-Book IT-Risiken in der vernetzten Produktion
Gefahren technisch und finanziell bewerten Format: PDF

Wie ein Musikstück eine ganze Produktionsstätte lahmlegen kann, welche Gefahr der Mensch für IT-Systeme darstellt und wie IT-Risiken finanziell bewertet werden sollten, sind Fragen, die sich Einzeln…

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Mobile qualifizierte elektronische Signaturen

E-Book Mobile qualifizierte elektronische Signaturen
Analyse der Hemmnisfaktoren und Gestaltungsvorschläge zur Einführung Format: PDF

Heiko Roßnagel diskutiert die Ursachen für den fehlenden Markterfolg elektronischer Signaturen. Er stellt mobile qualifizierte elektronische Signaturen als Alternative vor und zeigt unter welchen…

Quintessenz des Supply Chain Managements

E-Book Quintessenz des Supply Chain Managements
Was Sie wirklich über Ihre Prozesse in Beschaffung, Fertigung, Lagerung und Logistik wissen müssen Format: PDF

Der Wettbewerb findet zukünftig zwischen Supply Chains statt. Was die Gründe dafür sind und welche Konsequenzen sich daraus für Unternehmen ergeben, macht der Autor in dem Band deutlich. Er…

Akustisches Markendesign

E-Book Akustisches Markendesign
Nutzerspezifische Wirkung akustischer Marken-Websites Format: PDF

Paul Steiner untersucht die Wirkung einer akustisch gestalteten Marken-Website auf Nutzergruppen mit hohem (Searcher) und niedrigem situativen Involvement (Browser). Im Rahmen eines Web-Experiments…

IT in der Finanzbranche

E-Book IT in der Finanzbranche
Management und Methoden Format: PDF

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (IT) stellt heute das Rückgrat des Finanzdienstleistungsgeschäfts dar. Nahezu alle seine Themen berühren die Informatik. Das Buch stellt die Konzepte…

Multichannel-Retailing

E-Book Multichannel-Retailing
Marketing in Mehrkanalsystemen des Einzelhandels Format: PDF

Multichannel-Retailing ist die Antwort des Handelsmarketings auf die aktuellen Herausforderungen einer komplexen und dynamischen Umwelt, insbesondere der vielfältigen und wechselhaften Kundenwünsche…

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...