Sie sind hier
E-Book

About Oscar Wildes 'The Importance of being Earnest'

eBook About Oscar Wildes 'The Importance of being Earnest' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
12
Seiten
ISBN
9783656341154
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Anglistik - Literatur, , Sprache: Deutsch, Abstract: With his great success The Importance of being Earnest, the Irish born Oscar Wilde created with his last work a masterpiece of modern comedy. In a perfect way of satirizing the Victorian norms, he criticizes the style of living in those days. In the play's subtitle A Trivial Comedy for Serious People, he directly addresses the mainly upper class audience of his time. Therefore his intention was to make people think more deeply of the serious and the trivial things in life. But not only Wilde criticized others styles of life, he also has been criticized. Some of his works are addressing Victorian taboos for example handling with the theme of homosexuality and the coupled dandyism. Also he has been outlawed for his behavior in real life. His double life attitude, while having a family, leading a life of homosexuality, and his scandals with having sex with male prostitutes, brought him into prison. In the following I am going to depict the Victorian perception of art, as well as the Victorian norms and attitudes and the social behavior in the Victorian Age. Furthermore I will show in a detailed way the two main characters of the play Algernon Moncrieff and Jack Worthing, who are living a double life, seeming to be very funny and absurd. After that I am going to define the word 'Bunburying' which is an expression that is one of the main points in the play. In the end I am going to show in which situations the main characters are using this method of leading a double life, proofed with examples of the play, showing at the two persons separately. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...