Sie sind hier
E-Book

Abschottung, Öffnung, Rebellion. Die japanischen Geschichte und ihre Darstellung im Film 'Last Samurai'

eBook Abschottung, Öffnung, Rebellion. Die japanischen Geschichte und ihre Darstellung im Film 'Last Samurai' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
41
Seiten
ISBN
9783668229570
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 5.0, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Historienfilm 'Last Samurai' aus dem Jahre 2003 und geht einerseits der Frage nach, inwiefern der Filminhalt mit unserem heutigen geschichtlichen Wissensstand zur damaligen Zeit übereinstimmt. Was im Film ist fiktional und was entspricht der Realität? Anderseits war es ein Ziel der Arbeit aufzuzeigen, wie die Filmemacher anhand filmischer Gestaltungsmittel wie beispielsweise Perspektive, Einstellungsgrösse, Beleuchtung dramaturgisch den Film beeinflussen und so das Verständnis der im Film erzählten Geschichte beim Rezipienten verändern können. Dazu wurde eine wichtige Szene des Films ausführlich auf die filmischen Gestaltungsmittel und deren Wirkung analysiert. Um die erste Frage zu beantworten wurde viel Recherche zu der Geschichte Japans, insbesondere zur Meiji-Restauration und dem Untergang der Samurai betrieben. Das zusammengetragene Wissen wurde mit den Personen und Ereignissen im Film verglichen. Es stellte sich heraus, dass der Film zwar auf einigen historischen Ereignissen und Persönlichkeiten basiert. Diese wurden aber nicht korrekt wiedergegeben. Auch gibt es zeitliche Differenzen zwischen der Filmhandlung und den tatsächlichen Gegebenheiten. Ausserdem wurden Dinge verdreht und vieles frei dazu gedichtet. Auf Detailtreue wurde nur selten geachtet. Es zeigt sich, dass die Macher geringe Ansprüche an eine korrekte Wiedergabe der Geschichte hatten und es ihnen wohl reichte, dass der Zuschauer den Film als realistisch einstuft. Es handelt sich um einen Spielfilm. Kommerzielle Ziele standen klar über dem Anspruch auf historisch korrekter Wiedergabe.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Film - Filmwissenschaft

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...