Sie sind hier
E-Book

Absentismus am fiktiven Beispiel der Versicherungsunternehmen Secura

eBook Absentismus am fiktiven Beispiel der Versicherungsunternehmen Secura Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783668032446
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, Technische Universität Chemnitz (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Wissenschaftliches Arbeiten, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fallstudie über das fiktive Versicherungsunternehmen Secura befasst sich mit der Zunahme des Absentismus der Mitarbeiter in den Abteilungen. Die Abteilungsleiter Schöne und Adams beobachten dieses Phänomen seit einiger Zeit und wollen untersuchen, welche Ursachen dafür infrage kommen. Mögliche Gründe für ihre Beobachtung vermuten die beiden Herren in den vor sechs Monaten durchgeführten Veränderungen im Unternehmen. So wurden bei der Versicherungsfirma die Arbeitsprozesse so umgestaltet, dass alle Mitarbeiter nun vermehrt am PC arbeiten. Außerdem hat sich aus dieser Umstrukturierung auch eine Veränderung in der Mitarbeiterzusammensetzung ergeben. In der Abteilung ist nun mehr weibliches Personal tätig. Letztlich könnte auch der vollzogene Umzug des Unternehmens in ein neues Großraumbüro als Ursache für den Absentismus in Frage kommen. Für die beiden Abteilungsleiter sowie für das Unternehmen ist das Thema von hoher Relevanz, da Schöne und Adams für ihre Abteilung und deren Mitarbeiter die Verantwortung tragen. Eine Zunahme des Absentismus stellt darüber hinaus einen kostenrelevanten Aspekt für das Unternehmen dar, dessen Erforschung und Eindämmung von Interesse ist.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Erfolgreiche Karriereplanung

eBook Erfolgreiche Karriereplanung Cover

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere\. Heiko Mell beantwortet diese ausführlich, mit ...

Handbuch Bewerbung

eBook Handbuch Bewerbung Cover

Erfolgreich bewerben Sie suchen einen Arbeitsplatz oder wollen sich beruflich verändern? Das systematisch aufgebaute Trainingsprogramm macht es leicht, aktiv und entschlossen vorzugehen und sich ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...