Sie sind hier
E-Book

ADHD (Attention-deficit-hyperactivity-disorder) vom Blickwinkel der Heilpädagogik

Relevanz, Anliegen und Vorgehensweise bei unruhigen Kindern mit Konzentrationsproblemen

eBook ADHD (Attention-deficit-hyperactivity-disorder) vom Blickwinkel der Heilpädagogik Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
153
Seiten
ISBN
9783832443078
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
48,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: In dieser Diplomarbeit wird das als ADHD, Hyperkinetisches Syndrom oder landläufig als Hyperaktivität bezeichnete Störungsbild aus der (heil-)pädagogischen Perspektive betrachtet. Diese Arbeit gibt einen Überblick über die schwer überschaubare Menge von Theorien und Erklärungsansätzen und bietet somit Orientierung in diesem bis zur Unübersichtlichkeit erforschten Thema. Es wird auf Terminologie, Symptomatik, Diagnostik, Ursachenanalyse, Erklärungsansätze und die Auswirkungen des Störungsbildes auf das Kind und seine sozial Umwelt eingegangen. Desweiteren wird die heilpädagogische Arbeit mit betroffenen Kindern und deren Familien dargestellt. Verschiedene für die Heilpädagogik relevante Methoden werden diskutiert und bezüglich ihrer Effektivität speziell bei diesem Störungsbild eingeschätzt. Der Autorin geht es darum, die Problematik vom Blickwinkel eines komplexen, ganzheitlich orientierten Erklärungsansatzes zu betrachten, so dass einseitige Sichtweisen bzw. unzulässige Verallgemeinerungen abgelehnt werden. Aufgrund der Erkenntnis, dass die Umwelt für die Entwicklung der betroffenen Kinder sehr wichtig ist, werden schwerpunktmäßig psycho-soziale Aspekte angesprochen. Vordringliche Aufgabe der heilpädagogischen Arbeit sei, auf die neurotisierende Wechselwirkung zwischen den Kindern und ihrer sozialen Umwelt durch mehr Verständnis und insbesondere auch mehr Sachkenntnis positiv einzuwirken, was somit günstige Bedingungen für eine positive kindliche Gesamtentwicklung schafft. Der Praxisbezug nimmt in der Arbeit eine wichtige Stellung ein, da konkrete (Erziehungs-)Hilfen angeboten werden. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Zur Terminologie8 2.Zur Symptomatik/Diagnostik12 2.1Definitionsversuch12 2.2Das Störungsbild/Symptomatik13 2.3Das US-amerikanische Klassifikationsschema DSM17 2.4Das internationale Diagnoseschema ICD18 2.5Vergleich der beiden Klassifikationsschemata19 2.6Kritische Anmerkungen zu Klassifikationsschemata allgemein20 2.7Zur Diagnosestellung22 2.8Heilpädagogische Förderdiagnostik25 2.9Differentialdiagnose26 2.10Prävalenz29 3.Faktorenanalyse/Ursachen30 3.1Organische Faktoren30 3.2Genetische Faktoren30 3.3Ökologische Faktoren31 3.3.1Diät nach BEN FEINGOLD (Farbstoffhypothese)31 3.3.2Diät nach HERTHA HAFER (Phosphathypothese)32 3.3.3Bewertung32 3.4Psycho-soziale Faktoren33 3.5Abschließende Bemerkungen38 4.Erklärungsansätze zur Genese des ADHD41 4.1Die [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

PISA 2006

eBook PISA 2006 Cover

Wie gut sind Schüler auf das Leben vorbereitet? Diese Frage ist Basis für die PISA-Erhebung der OECD, bei der im internationalen Vergleich Schülerleistungen ermittelt und analysiert werden. Die ...

Hochbegabte Kinder

eBook Hochbegabte Kinder Cover

Eine praxiserprobte Handlungsanleitung für einen professionellen Umgang mit hoch begabten Kindern und Jugendlichen - mit Kopiervorlagen zur Identifikation und Diagnostik. Hoch begabte Kinder und ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...