Sie sind hier
E-Book

Adipositas - Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten (Aufgaben der Gesundheitserziehung)

Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten (Aufgaben der Gesundheitserziehung)

eBook Adipositas - Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten (Aufgaben der Gesundheitserziehung) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
111
Seiten
ISBN
9783638583183
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
20,99
EUR

Examensarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 2,0, Universität Lüneburg (Pädagogik), 65 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Fettpolster, die sich unter dem T- Shirt abzeichnen, verleihen dem Kind einen Busen und das groteske Aussehen einer frühreifen Frau. Manchmal kommt sie weinend nach Hause, weil die Klassenkameraden nicht mit ihr spielen wollen, ihr 'Fettkloß' nachrufen. Diese Beschreibung einer Zehnjährigen erscheint auf den ersten Blick unglaubwürdig, geradezu borniert. Möglicherweise weil man sich das Ausmaß der Folgen eines überhöhten Lebensmittelangebotes unserer Wohlstandsgesellschaft nicht eingestehen will. Die Nahrungsaufnahme, die für den menschlichen Organismus unerlässlich ist, hat sich zu einer gesundheitlichen Bedrohung der deutschen Bevölkerung entwickelt. Die Häufigkeit von Adipositas bei Erwachsenen steigt, aber auch immer mehr Kinder leiden an überflüssigen Kilos. Das Ausmaß ist bereits so groß, dass die Wirtschaft Profit aus dieser Entwicklung schlägt. Neben der stetigen Erweiterung der Diätindustrie wird sich schon auf einen 'neuen' Körperbau der nachkommenden Generation eingerichtet. So veröffentlichte ein großes Versandhaus in diesem Jahr den ersten Katalog für übergewichtige Kinder. 'Passt.de' enthält modische XXL- Kleidung für Kinder ab 120 cm Körpergröße. Für adipöse Heranwachsende entstehen aber nicht nur Nachteile durch mangelnde Kleiderauswahl, viel gravierender sind körperliche Folgeerscheinungen. So sind Probleme mit dem Herz- Kreislauf- System oder Altersdiabetes auch schon in jungen Jahren keine Seltenheit mehr; dazu kommen seelische Leiden. Ausschluss von Gleichaltrigen und Hänseleien gehören häufig zum Alltag.3 In meiner späteren Berufspraxis werde ich mit unterschiedlichen Kindern zusammenarbeiten. Dabei wird auch der Umgang mit adipösen Kindern zu meinen Adipositas. Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten. Aufgaben gehören. Es ist häufig bei ihnen vermehrt angebracht auf die Integration in die Klassengemeinschaft zu achten. Außerdem sollte versucht werden im Sinne der Gesundheitsförderung das Ausmaß von Übergewicht einzudämmen. Fraglich ist dabei, ob es möglich ist im Schulalltag dem Fortschreiten der oben dargestellten Entwicklung entgegenzuwirken, um den heutigen SchülerInnen eine gesündere Zukunft zu ermöglichen. Dies soll im Rahmen der folgenden Arbeit zum Thema 'Adipositas. Erscheinungsformen, Ursachen und pädagogische Interventionsmöglichkeiten (Aufgaben der Gesundheitserziehung)' erläutert werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Drogenkonsumräume

eBook Drogenkonsumräume Cover

Seit Mitte der 80er Jahre wurden Drogenkonsumräume (bzw. Gesundheitsräume oder Fixerstuben) in der Schweiz, den Niederlanden und in Deutschland eingerichtet, um Drogenkonsumierenden den Konsum ...

Personzentriert Beraten

eBook Personzentriert Beraten Cover

Schriftenreihe des Fachbereichs Sozial- und Kulturwissenschaften der Fachhochschule DüsseldorfDieses Buch wendet sich an Berater, die den personzentrierten Ansatz kennen lernen und praktizieren ...

Schluss mit Lust und Liebe?

eBook Schluss mit Lust und Liebe? Cover

\Wenn ich gewusst hätte, dass Sex nach meiner Herzoperation nicht schädlich ist, hätten wir uns eine Menge Frust erspart.“, klagt ein Mann. Die Ärzte haben den Patienten mit guten Wünschen ...

Weitere Zeitschriften

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...