Sie sind hier
E-Book

Adipositas bei Kindern- und Jugendlichen. Einflussfaktoren, Gesundheitliche Bedeutung und mögliche Präventionsmaßnahmen

eBook Adipositas bei Kindern- und Jugendlichen. Einflussfaktoren, Gesundheitliche Bedeutung und mögliche Präventionsmaßnahmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783668541009
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,7, Hochschule Fulda, Sprache: Deutsch, Abstract: In Deutschland ist jedes 5. Kind übergewichtig, wobei eine steigende Zahl an adipösen Menschen anzunehmen ist. Gründe dafür sind das sich verschlechternde Bewegungsverhalten der heutigen Gesellschaft, ebenso wie das schlechte Ernährungsverhalten. Warum ist solch eine Entwicklung vorhanden und wie kommt es zu Übergewicht und Adipositas? Auf die verschiedenen Entstehungs- und Einflussfaktoren, welche zu Adipositas führen, wird in dieser Hausarbeit eingegangen. Ebenso werden die unmittelbaren und langfristigen gesundheitlichen Folgen näher betrachtet. Um eine Entstehung von Übergewicht und Adipositas zu verhindern bzw. dieser entgegen zu wirken, sind Präventions- und Therapiemaßnahmen notwendig, diese werden ebenfalls erläutert.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Ernährung - Rezepte und Ratgeber

Prana-Nahrung

eBook Prana-Nahrung Cover

Das erste Buch, das Lebensmittel konsequent nach energetischen Gesichtspunkten untersucht. Es gibt Nahrungs- und Lebensmittel, die die spirituelle Entwicklung fördern, indem sie durch ihre ...

Die Fettlüge

eBook Die Fettlüge Cover

Das neue Buch des BestsellerautorsNorbert Treutwein räumt auf mit Fettlügen wie »Dicke Menschen werden krank und sterben früher«, »Die Cholesterinaufnahme über das Essen soll so tief wie ...

Nie wieder Diät

eBook Nie wieder Diät Cover

Ein Selbsthilfeprogramm für Menschen, die ohne Diät schlank sein und frei von Esszwängen leben wollen. Sie lernen das innere Maß wiederzugewinnen, statt mit Essen Stress zu kompensieren. Hier ...

Nie mehr Fleisch!

eBook Nie mehr Fleisch! Cover

Fachbuch aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ob aus ethischen, gesundheitlichen oder religiösen Gründen - viele Menschen ...

Sich selbst kurieren

eBook Sich selbst kurieren Cover

Das Erdmagnetfeld ist nicht nur an der Erzeugung des Lebens beteiligt, es erhält auch das Leben und kann sogar unter bestimmten Bedingungen die Gesundheit fördern oder sogar Krankheiten heilen. ...

Bio drauf - Bio drin?

eBook Bio drauf - Bio drin? Cover

Was steckt wirklich dahinter?Wegen der häufigen Lebensmittelskandale und dem abnehmenden Vertrauen in die Sicherheit unserer Lebensmittel erlebt die Naturkostbranche derzeit einen wahren Bio-Boom. ...

Die neue Diät: Grundlagen

Jede zweite Frau und jeder dritte Mann ist unzufrieden mit dem eigenen Gewicht. Das hat Folgen: Mehr als die Hälfte aller Deutschen und Schweizer haben laut ernährungswissenschaftlicher Studien ...

Heilkräftige Ernährung

eBook Heilkräftige Ernährung Cover

Dieses neue Buch der inzwischen knapp 90-jährigen russischen Wissenschaftlerin und Ärztin Galina Schatalova knüpft an die Thesen des erfolgreichen ersten ('Wir fressen uns zu Tode', Arkana TB ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...