Sie sind hier
E-Book

Adriaen de Vries´ Bronzewerke

'Venus und Adonis' (1621) und 'Raub der Sabinerin' / 'Raub der Proserpina' (1621)

eBook Adriaen de Vries´ Bronzewerke Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
35
Seiten
ISBN
9783640729777
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Kunst - Bildhauerei, Skulptur, Plastik, Note: 1,3, Freie Universität Berlin (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: Deutsche Bildwerke des 17. und 18. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Grandissimo ornamento alla nostra Italia' - kein geringerer als der Erfinder der 'figura serpentinata', Gianpaolo Lomazzo, schrieb bereits über den Niederländer Adriaen de Vries, er würde ganz Italien zur Zierde gereichen. Seit de Vries´ Wiederentdeckung, Ende des 19. Jahrhunderts, sind zahlreiche Publikationen zu dessen Werken erschienen. Die Bronzeplastiken 'Raub der Sabinerin' / 'Raub der Proserpina' (1621) und 'Venus und Adonis' (1621), welche den Gegenstand dieser Arbeit darstellen, fanden jedoch nur im Rahmen größerer Werküberblicksdarstellungen Beachtung. Ihnen dezidierte Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, soll mit der vorliegenden Arbeit nachgeholt werden. Auf die Einordnung der Plastiken in das Gesamtwerk des Künstlers folgt eine Darstellung der Forschungsgeschichte, sowie Erläuterungen zu Provenienz und Auftragslage. Der Schwerpunkt liegt nachfolgend einerseits auf der thematischen Einordnung der Mehrfigurengruppe 'Raub der Sabinerin' / 'Raub der Proserpina' (1621), da diese bis heute umstritten ist. Zum anderen steht das Zusammenspiel der Figuren untereinander im Zentrum; die Analyse geht detailliert auf die komplexen Bezugssysteme ein, die innerhalb der einzelnen Gruppen, sowie zwischen diesen bestehen. Unter Beachtung der daraus gewonnenen Ergebnisse schließt diese Arbeit mit einer kritischen Hinterfragung der derzeitigen Aufstellungspraxis im Bodemuseum.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...