Sie sind hier
E-Book

ADS - mit und ohne Hyperaktivität: Eine klinische Sichtweise

mit und ohne Hyperaktivität: Eine klinische Sichtweise

AutorEleni Theodoridou
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783638438667
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: gut, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: S: ADS- mit und ohne Hyperaktivität, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit möchte ich mich mit der klinischen Sichtweise des Aufmerksamkeits-Defizit-Syndroms auseinander setzen, da die Symptome schon lange bekannt sind, die Suche nach den Ursachen sich jedoch als schwierig erwiesen hat. Auch heute noch kann man keine eindeutige Ursache benennen, man ist aber zu der Erkenntnis gekommen, dass diese Störung - genauso wie andere psychische Störungen mit unterschiedlichen Ausprägungsformen - von unterschiedlichen Faktoren bedingt wird, die teilweise miteinander verbunden sind. Ich werde mich - so weit es möglich ist - auf die klinische Sichtweise beschränken, d.h. auf die Hypothesen, die mit (neuro-)biologischen Ursachen argumentieren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Merkmale komplexer Entscheidungen

E-Book Merkmale komplexer Entscheidungen
Der Mensch in komplexen Entscheidungssituationen Format: PDF

Fachbuch aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Mensch in komplexen…

Zehn Hypnosen. Band 14

E-Book Zehn Hypnosen. Band 14
Panikanfälle Format: ePUB

Band 14 der Reihe Zehn Hypnosen enthält Hypnosetexte zur Bearbeitung von Angstanfällen und Panikstörungen. Das Buch ist als Baukastensystem aufgebaut und bietet jeweils mehrere Texte zu allen…

Mit Schmerzen leben

E-Book Mit Schmerzen leben
Das Übungsbuch bei akutem und chronischem Schmerz Format: PDF

Übungen für ein besseres Leben trotz Schmerzen Wer über längere Zeit Schmerzen hat, weiß, wie stark sie das Leben beeinträchtigen. Ganz selbstverständliche Aktivitäten werden erschwert oder unmöglich…

Das Humor-Buch

E-Book Das Humor-Buch
Die Kunst des Perspektivenwechsels in Theorie und Praxis Format: PDF

Den Sinn für Humor zu fördern bereichert das ganze Leben - sogar so sehr, dass er eigentlich nicht ernst genug genommen werden kann. Durch ihn werden wir vielseitiger, freundlicher mit uns und…

Materialband Hilfe für Helfer

E-Book Materialband Hilfe für Helfer
Chancen und Risiken der Psychosozialen Unterstützung in Feuerwehren Format: ePUB

Dies ist der zugehörige Materialband zu dem Buch "Hilfe für Helfer - Chancen und Risiken der Psychosozialen Unterstützung in Feuerwehren" von Nadja Petrich. Er beinhaltet die Materialien der…

Jungs in der Krise?

E-Book Jungs in der Krise?
Zur Verknüpfung von 'verunsicherten Männlichkeiten' und Jungen als 'Problemfälle' Format: PDF

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Persönlichkeitspsychologie, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Erziehungswissenschaft), Sprache: Deutsch,…

Psychotherapie bei Psychosen

E-Book Psychotherapie bei Psychosen
Neuropsychodynamisches Handeln in Klinik und Praxis Format: PDF

In der Psychiatrie gewinnen Psychodynamik und Psychotherapie bei Psychosen an Bedeutung. Anders als früher geht es jedoch nicht um eine Alternative zum biologisch akzentuierten Verständnis…

Säuglings- und Kleinkindalter

E-Book Säuglings- und Kleinkindalter
Karl Heinz Brisch Bindungspsychotherapie Format: ePUB

Hyperaktive, aggressive, verhaltensauffällige Patienten, unter Trennungsangst, Aufmerksamkeitsstörung und Panikattacken Leidende: vieles, was Therapeuten an Störungen sehen, hat in der frühen…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...