Sie sind hier
E-Book

Advance Organizer. Schüleraktive Lernprozesse gestalten mit den Erfahrungen aus dem 'Markdorfer Modell' (Erdkunde 5. Klasse)

AutorDenise Reisch
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl8 Seiten
ISBN9783668585843
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis5,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Lernpsychologie, Intelligenzforschung, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Weingarten, Sprache: Deutsch, Abstract: Als angehende Pädagogin wird man vermeintlich, vor allem unter Berücksichtigung der PISA -Studien, zunehmend mit Kindern konfrontiert, die nicht nur in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung erhebliche Defizite aufweisen, sondern auch oft von Störungen hinsichtlich ihrer Kompetenzentwicklung betroffen sind. Vielen wird ADS/ADHS diagnostiziert und Lernschwäche unterstellt. Dass wir als Lehrkräfte jedoch unser Übriges zu dieser Diagnose beitragen, hinterfragen wir nur sehr selten. So sollten wir nicht nur den Lernern die Schuld für ihre motorische Unruhe und deren vermeintliche Konzentrationsstörungen geben, sondern in erster Linie die Lernpsychologie betrachten, und bei uns, und unserem (fade) gestalteten Unterricht, ansetzen. Als Experten mit Professionsstatus sollten wir dazu in der Lage sein, das Erlernte über das menschliche Gehirn zu verstehen und unseren Unterricht auf Grundlage dessen, der Zielgruppe entsprechend, anzupassen. Der Advance Organizer bietet dabei einen wunderbaren Einstieg durch die Visualisierung und gleichzeitiges Fundament für eine Unterrichtseinheit, die nachhaltiges Wissen unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte bei den Schülerinnen und Schülern produziert. Es ist ein erster Schritt in Richtung eines nachfolgenden schüleraktiven Unterrichts, in dem der Wissensstoff human und kindgerecht vermittelt wird und kein unmittelbares Feindbild mehr darstellt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Studienliteratur - Psychologie - Pädagogik

Gesundheitspsychologie

E-Book Gesundheitspsychologie
Ein Lehrbuch Format: PDF

Das Buch liefert für das relativ junge Fachgebiet der Gesundheits-psychologie Grundlagenkenntnisse. Ein Teil des Bandes befaßt sich mit gesundheitsfördernden bzw. -mindernden…

Rehabilitation

E-Book Rehabilitation
Ein Lehrbuch zur Verhaltensmedizin Format: PDF

Das Lehrbuch bietet eine umfassende und aktuelle Übersicht über interdisziplinär orientierte Behandlungsansätze in der medizinischen Rehabilitation. Es erörtert Grundlagen und Anwendungsfelder der…

Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie

E-Book Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie
Das Basiswissen mit Repetitoriumsfragen Format: PDF

Das Kurzlehrbuch fasst das psychiatrische Basiswissen prägnant zusammen. Es ergänzt umfangreiche Lehrbücher der Psychiatrie, ist aber mehr als nur eine einfache Zusammenfassung in Stichworten. Der…

Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie

E-Book Kurzes Lehrbuch der Psychiatrie
Das Basiswissen mit Repetitoriumsfragen Format: PDF

Das Kurzlehrbuch fasst das psychiatrische Basiswissen prägnant zusammen. Es ergänzt umfangreiche Lehrbücher der Psychiatrie, ist aber mehr als nur eine einfache Zusammenfassung in Stichworten. Der…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...