Sie sind hier
E-Book

AE-Manual der Endoprothetik

Sprunggelenk und Fuß

eBook AE-Manual der Endoprothetik Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
328
Seiten
ISBN
9783642148866
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
129,99
EUR

Der Band zur Endoprothetik des Sprunggelenks und des Fußes ist Teil des Gesamtwerks 'Manual der Endoprothetik'. Die Endoprothetik an Sprunggelenk und Fuß hat sich wegen der besonderen Biomechanik und Anatomie langsam und nur an wenigen Kliniken entwickelt. Im Mittelpunkt des Buchs stehen die Operationstechniken für die Prothesenimplantation und für die Alternativen der Osteotomie und Arthrodese. Der Band enthält eine Darstellung der unterschiedlichen Prothesenmodelle sowie viele praktische Hinweise zur postoperativen Therapie und Rehabilitation.

Professor Dr. med. Hans Wolfram Neumann, geboren am 25.03.1943 in Schwerin-Warthe; 1962 - 1968: Studium der Medizin in Leipzig; 1968: Promotion in Leipzig; 1970: Approbation; 1968 - 1973: wissenschaftlicher Mitarbeiter der Orthopädischen Universitätsklinik Leipzig, Direktor: Prof. Dr. med. P. F. Matzen; 1978: Venia legendi der Universität Leipzig für das Fach Orthopädie; 1978 - 1986: Oberarzt an der Universitätsklinik Leipzig (Direktor: Prof. Dr. med. Harro Seifert); 1982: Dozentur und Abteilungsleiter im Fachgebiet Orthopädie/Rheuma- und Handchirurgie; 1982 - 1985: 2 Jahre Leiter des Gondar-Collage of Medical Sciences in Äthiopien; 1986: Ordentlicher Professor und Direktor der Orthopädischen Klinik der Medizinischen Akademie Magdeburg; 1990 - 1993: Senator der deutschen Forschungsgemeinschaft, 1. Prorektor der medizinischen Akademie in Magdeburg; 1993 - 1998 Prodekan der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; 1998 - 2000 Dekan der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg; 2001: Präsident der DGOOC; seit 1998: Vorsitzender der Norddeutschen Orthopädenvereinigung.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Orthopädie - Osteologie - Kinderorthopädie

Medizintechnik

eBook Medizintechnik Cover

Das Standardwerk der Medizintechnik in erheblich erweiterter und vielfältig ergänzter 4. Neuauflage mit zahlreichen überarbeiteten Kapiteln, neuesten Erkenntnissen und aktuellen Ergänzungen: ...

AE-Manual der Endoprothetik

eBook AE-Manual der Endoprothetik Cover

Die Implantation einer Knieendoprothese gilt heute als Standardoperation, dennoch erfordert sie eine anspruchsvolle Operationstechnik. Der Band, autorisiert von der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik, ...

Tscherne Unfallchirurgie

eBook Tscherne Unfallchirurgie Cover

Dieser Band umfasst mit 7 Kapiteln das aktuelle Wissen zur Erkennung und Behandlung von Frakturen, Luxationen und Luxationsfrakturen sowie Verletzungen von Knorpel, Haut, Sehnen, Muskeln, Gefäßen ...

Künstliche Kniegelenke

eBook Künstliche Kniegelenke Cover

Ein künstliches Gelenk für das Knie? Jedes Jahr stehen hierzulande etwa 125.000 Patienten vor dieser Entscheidung und viele sind zögerlich. Um der Unsicherheit zu begegnen, gibt der Ratgeber ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...