Sie sind hier
E-Book

Ähnlichkeitssuche in der 'Lost Art Internet Database'

eBook Ähnlichkeitssuche in der 'Lost Art Internet Database' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
49
Seiten
ISBN
9783832477868
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
74,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Ziel dieses Praktikums ist es, unter Berücksichtigung der Phasen der Softwareentwicklung, eine Webanwendung zur effizienten Recherche in der Lost Art Internet Datenbank zu entwerfen und einzelne Module zu implementieren. Die Webanwendung soll den vollständigen Rechercheprozess, angefangen von der Vorverarbeitung der Daten bis hin zur Repräsentation der Ergebnisse unterstützen. Auch für bereits existierende Abbildungen muss die Möglichkeit bestehen diverse Feature (z.B. Farbe oder Textur) zu extrahierten und diese in einer Datenbank abzulegen. Der Nutzer soll die Möglichkeit bekommen die Ähnlichkeitssuche, die Suche nach Objekten und die textbasierte Suche einzeln oder in Kombination einzusetzen. Das heißt das System muss in der Lage sein auch komplexe Nutzeranfragen zu bearbeiten, die aus mehreren Anfragetermen zusammengesetzt sind. Aufgrund dieser Anforderungen ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit die Vorverarbeitung der Daten und die dazu gehörende Entwicklung von Programmmodulen zur Bildsegmentierung, Verschlagwortung, Featureextraktion und Bestimmung der Lagebeziehungen. Da vollautomatische Objekterkennungssysteme, die z.B. mit dem Split and Merge Algorithmus arbeiten, nicht immer die gewünschten Ergebnisse liefern und das manuelle Nachzeichnen von Objektkanten ungenau und sehr zeitintensiv ist, soll ein semiautomatisches Segmentierungstool entwickelt werden, das den Benutzer bei dieser Aufgabe unterstützt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Entwicklung eines Recherchesystems mit den entsprechenden Schnittstellen zur Integration der Programmkomponenten. Am Ende des Rechercheprozesses sollen dem Nutzer die Abbildungen, die eine Ähnlichkeit von beispielsweise 90 Prozent aufweisen, in entsprechender Reihenfolge präsentiert werden. Um in das Lost Art Projekt integriert werden zukönnen muss das zu entwickelnde System als Webanwendung z.B. mit Hilfe von Servlets, JSP, Applets, PHP oder CGI implementieren werden. Der Systemaufbau soll dabei mit Hilfe von Modulen erfolgen und somit flexibel erweiterbar sein. Weiterhin muss das existierende Datenbankschema an die neuen Anforderungen angepasst oder weiterentwickelt werden. Bei der Umsetzung von Datenbankoperationen ist zu berücksichtigen, dass die Datenbanksoftware Oracle 8i zum Einsatz kommt. Im zweiten Kapitel dieser Studienarbeit werden bereits existierende Bild-Retrievalsysteme vorgestellt und ihre Suchkriterien verglichen, wobei besonders die Wahl der [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Software - Betriebssysteme - Anwenderprogramme

Kerberos

eBook Kerberos Cover

Wer als Administrator einer heterogenen Netzwerkumgebung eine einheitliche Benutzerverwaltung betreiben will, kommt heutzutage am Authentisierungsdienst Kerberos nicht vorbei. Dieses Buch behandelt ...

TYPO 3 und TypoScript

eBook TYPO 3 und TypoScript Cover

Längst hat sich TYPO3 als das meistverbreitete Open Source-CMS etabliert. Immer gefragter sind jetzt Spezial-Bücher zur Erweiterung und Anpassung von TYPO3 - genau wie dieses Buch von Daniel Koch. ...

Objective-C kompakt

eBook Objective-C kompakt Cover

Das Buch vermittelt ein fundamentales Verständnis von Objective-C. Es beschreibt jeden Aspekt so ausführlich wie nötig und doch so kurz wie möglich. Besonders behandelt werden die Unterschiede zu ...

iWork `09: Pages

eBook iWork `09: Pages Cover

iWork ’09 umfasst das Textverarbeitungsprogramm Pages in der Version 4, das Präsentationsprogramm Keynote in der Version 5 sowie das Tabellenkalkulationsprogramm Numbers in der Version 2. ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...