Sie sind hier
E-Book

Ängste, Zwänge und Belastungsreaktionen

AutorMarius Nickel
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl250 Seiten
ISBN9783211720110
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis22,99 EUR

Angst ist so alt wie die Menschheit. Doch Angststörungen, wie Panikattacken und Phobien nehmen stetig zu. Fast jeder Zehnte ist betroffen, die Dunkelziffer liegt viel höher. Übersichtlich präsentiert der Autor Basiswissen zum Phänomen Angst für Allgemeinmediziner, interessierte Fachärzte sowie Psychotherapeuten. Die ausführlichen Diagnostik- und Therapieleitlinien und konkreten Anleitungen zur (Differenzial)diagnostik eignen sich ideal für den Einsatz in der täglichen Praxis. Plus: sinnvolle Therapiemaßnahmen, Psychopharmakologie, psychotherapeutische Interventionen, Komplikationsmanagement, stationäre Therapie und Rehabilitation.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Die Autoren6
Inhalt7
1. Ätiologie der Angsterkrankungen aus verschiedenen Perspektiven10
2. Diagnostik14
2.1 Internationale Klassifikationssysteme psychischer Störungen14
2.2 Angststörungen in der ICD- 10 und im DSM- IV14
2.3 Diagnosestellung17
2.4 Diagnostische Hilfsmittel zur Diagnostik der Angsterkrankungen17
2.5 Neurobiologie18
3. Epidemiologie21
3.1 Einleitung21
3.2 Häufigkeit von Angststörungen21
3.3 Erstmanifestationsalter21
3.4 Soziodemografische Faktoren und Risikofaktoren22
4. Komorbidität25
4.1 Einleitung25
4.2 Komorbidität mit anderen Störungen25
4.3 Zeitliche Komorbiditätsmuster26
5. Behandlung von Angsterkrankungen27
5.1 Formen der Psychotherapie27
5.2 Integrative Therapie31
5.3 Angststörungen und deren Behandlung in der stationären Psychosomatik37
6. Phobische Störungen41
6.1 Agoraphobie ohne Panikstörung ( ICD- 10: F40.0 DSM- IV: 300.22)41
6.2 Soziale Phobie ( ICD- 10: F40.1 DSM- IV: 300.23)51
6.3 Spezifische Phobien ( F40.2)69
7. Andere Angststörungen83
7.1 Panikstörung ohne Agoraphobie ( ICD- 10: F40.1 DSM- IV: 300.01)83
7.2 Generalisierte Angststörung ( ICD- 10: F41.1 DSM- IV: 300.02)109
7.3 Angst und Depression, gemischt ( F41.2)122
8. Zwangsstörung ( ICD- 10: F42 DSM- IV: 300.3)124
8.1 Einleitung124
8.2 Besondere Merkmale124
8.3 ICD- 10-Forschungskriterien für Zwangsstörung124
8.4 Diagnostische Kriterien für Zwangsstörung nach DSM- IV125
8.5 Diagnosestellung nach diff erentialdiagnostischen Überlegungen126
8.6 Verlauf129
8.7 Behandlung129
9. Reaktionen auf schwere Belastungen182
9.1 ( F43.1) Posttraumatische Belastungsstörung ( ICD- 10: F43.1 DSM- IV: 309.81)182
9.2 Akute Belastungsreaktion bzw. akute Belastungsstörung ( ICD- 10: F43.0 DSM- IV: 308.3)205
9.3 Angststörung aufgrund eines medizinischen Krankheitsfaktors ( ICD- 10: F06.4 DSM- IV: 293.89)209
9.4 Substanzinduzierte Angststörung ( DSM- IV: s.u. ICD- 10: F1x. 8, s. u.)211
9.5 ( F41.9 F40.9) Nicht näher bezeichnete Angststörung ( ICD- 10: F41.0 o. F40.9 DSM- IV: 300.00)214
Literatur215
Anhang – Selbsthilfegruppen227
Stationäre Behandlungsmöglichkeiten237
Sachverzeichnis255

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Die erfolgreiche Arztpraxis

E-Book Die erfolgreiche Arztpraxis
Patientenorientierung - Mitarbeiterführung - Marketing Format: PDF

Patienten kommen gerne (wieder), wenn sie sich in der Arztpraxis fachlich gut aufgehoben und emotional wohl fühlen. Der Patient von heute ist dabei informierter, anspruchsvoller und fordernder denn…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen

E-Book Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen
Beschwerdefrei leben mit der sicheren Diagnose und einer glutenfreien Ernährung Format: PDF

Das Buch bietet Ihnen unverzichtbares Basiswissen: Wodurch entsteht die Erkrankung, wie verläuft sie, was sind mögliche Folgen? Wie ernähre ich mich glutenfrei? Gibt es darüber hinaus weitere…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Essentielle Spurenelemente

E-Book Essentielle Spurenelemente
Klinik und Ernährungsmedizin Format: PDF

Publikationen zu den essentiellen Spurenelementen sind in der gängigen Literatur bisher hauptsächlich als einzelne Kapitel in ernährungsorientierten Büchern zu finden. Ein aktuelles Buch, das vor…

Antibiotika am Krankenbett

E-Book Antibiotika am Krankenbett
Format: PDF

Er passt in jede Kitteltasche und ist ein 'Spicker' für alle praktisch tätigen Ärzte in Klinik und Praxis. Bei der fast unübersehbaren Anzahl an Antibiotika ist eine aktuelle, übersichtliche…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...