Sie sind hier
E-Book

Aerosole in der Inhalationstherapie IV

VerlagDustri-Verlag
Erscheinungsjahr2000
Seitenanzahl144 Seiten
ISBN9783871852992
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR

Im November 1999 trafen sich jetzt schon zum vierten mal Mediziner, Grundlagenforscher und Pharmazeuten, um über die Inhalationstherapie sowie die Interaktion zwischen Aerosolen und Lunge zu diskutieren. Auch in diesem Seminar wurden neben den Perspektiven wieder die Schwierigkeiten bei der Anwendung von Medikamenten in Aerosolform diskutiert. Es wurde erneut deutlich, daß der Patient im Mittelpunkt der Forschung und aller neuen Entwicklungen stehen muß. Die Inhalationstherapie entwickelt sich mit einem rasanten Tempo. Immer mehr Wirkstoffe werden als Aerosole in die Lunge eingebracht. Nicht mehr nur topisch wirkende Medikamente wie inhalative Steroide oder Bronchodilatatoren werden inhaliert, sondern auch systemisch wirksame Substanzen. In den USA steht die Insulininhalation kurz vor der Zulassung. Dies ist durch innovative Applikationsformen, neue Aerosolsysteme und verbesserte Techniken möglich geworden. Immer wichtiger wird dadurch in Zukunft die Frage nach der Reproduzierbarkeit und Präzision der Dosierung von inhalierten Wirkstoffen. Zusätzlich müssen die Sicherheitsaspekte von inhalierten Wirkstoffen untersucht werden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhalt, Vorwort und Autoren
  2. Aufgabe der dendritischen Zellen in den Luftwegen (Gehr)
  3. Aerosol-Gentherapie mit nichtviralen Vektoren (Schreier)
  4. 1-Pi-Therapie via Inhalation (Wencker)
  5. Bedeutung der Inhalationstherapie bei Patienten mit pulmonaler Hypertonie (Seeger u.a.)
  6. Welche Anforderungen stellen wir an die Inhalationstherapie und wo stehen wir heute? (Voshaar)
  7. Beeinflußt die Inhalation von 1% iger L-Menthol-Lösung die Hustenhäufigkeit und die Dyspnoeempfindung bei der Fiberbronchoskopie? (Haidl u.a.)
  8. Praxisbeobachtung mit dem "In-check Inhaler Assessment Kit" (Genz, Cloes)
  9. Pulmonale Deposition von Tobramycin bei der inhalativen Therapie von Pseudomonas-Infektionen bei Mukoviszidose (Rothe u.a.)
  10. Deposition studies with medical aerosols (Leach, Hader)
  11. Stabilität verschiedener liposomaler Formulierungen gegenüber Düsen- und Ultraschallvernebelung (Waschkowitz u.a.)
  12. Optimierung von Atemmanövern durch eine mechanische Atemflußlimitierung (Roeder u.a.)
  13. Charakterisierung des Funktionsmodells eines neuartigen Verneblers (Stangl u.a.)
  14. Reduzierung der Behandlungsdauer und des Füllvolumens in der Verneblertherapie unter Verwendung einer unverdünnten Salbutamol-Lösung (Luangkhot u.a.)
  15. Größenverteilungen von Aerosolen aus Ultraschallverneblern (Wolfram)
  16. Probleme bei der Messung der Partikelgrößenverteilung von medizinischen Aerosolen (Mölter, Lindenthal, Hochrainer)
Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhalt8
Autoren10
Aufgabe der dendritischen Zellen in den Luftwegen – Schildwachen des pulmonalen Abwehrsystems12
Aerosol-Gentherapie mit nichtviralen Vektoren: Probleme und Fortschritte in Formulierung und Delivery24
1-Pi-Therapie via Inhalation40
Bedeutung der Inhalationstherapie bei Patienten mit pulmonaler Hypertonie46
Welche Anforderungen stellen wir an die Inhalationstherapie und wo stehen wir heute?56
Beeinflußt die Inhalation von 1%iger L-Menthol-Lösung die Hustenhäufigkeit und die Dyspnoeempfindung60
Praxisbeobachtung mit dem “In-check Inhaler Assessment Kit” in einer pneumologischen Praxis64
Untersuchungen zur pulmonalen Deposition von Tobramycin bei der inhalativen Therapie von Pseudomonas-Infektionen74
Deposition studies with medical aerosols80
Stabilität verschiedener liposomaler Formulierungen gegenüber Düsen- und Ultraschallvernebelung94
Optimierung von Atemmanövern in der Aerosoltherapie durch eine mechanische Atemflußlimitierung102
Charakterisierung des Funktionsmodells eines neuartigen Verneblers107
Reduzierung der Behandlungsdauer und des Füllvolumens in der Verneblertherapie109
Größenverteilungen von Aerosolen aus Ultraschallverneblern115
Probleme bei der Messung der Partikelgrößenverteilung von medizinischen Aerosolen122

Weitere E-Books zum Thema: Alternative Heilmethoden - Alternativmedizin

Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

E-Book Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Ein Kompendium für alle medizinischen Teilbereiche Format: PDF

Mehr als die Hälfte aller Patienten weist Krankheiten mit seelischen Störungen oder mit einer psychosomatischen Ätiologie auf. Daher ist es für Studierende wie Ärzte wichtig, die Grundlagen der…

Tibetische Medizin für den Westen

E-Book Tibetische Medizin für den Westen
Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis Format: PDF

Erstmals treffen sich die fernöstlichen zwölf Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um die zwölf inneren Archetypen in einem sogenannten Archetypen-Meridian-System. Die Ärztin der Tibetischen…

Anthroposophische Medizin und Wissenschaft

E-Book Anthroposophische Medizin und Wissenschaft
Beiträge zu einer ganzheitlichen medizinischen Anthropologie Format: PDF

Anthroposophische und naturwissenschaftliche Konzepte in der Medizin - gegen- oder miteinander? Zahlreiche Studien belegen: Der Wunsch nach komplementären medizinischen Methoden wächst. Oft suchen…

Akupunktur

E-Book Akupunktur
Einführung Format: PDF

Dieses Buch beweist, dass es möglich ist, westliche Medizin mit traditionellen chinesischen Konzepten zu verbinden: Einerseits wird das chinesische System von Meridianen und funktionellen Organen und…

PhytoPraxis

E-Book PhytoPraxis
Format: PDF

Immer mehr Patienten fragen ihren Arzt nach pflanzlichen Präparaten als Alternative zur schulmedizinischen Pharmakotherapie. Deshalb benötigt jeder praktisch tätige Arzt ein handliches…

Bluthochdruck senken

E-Book Bluthochdruck senken
Das 3-Typen-Konzept Format: ePUB

Konventionelle Bluthochdruck Therapien scheitern oft. Bis zu 50 Prozent der Patienten nehmen die verordneten Medikamente nicht wie vorgeschrieben ein, weil ihnen Nebenwirkungen zu schaffen machen.…

Krankheit als Chance

E-Book Krankheit als Chance
Format: ePUB

In diesem praktischen Ratgeber zeigt Ruediger Dahlke, der Begründer einer ganzheitlichen Psychosomatik, wie wir Krankheit als Chance begreifen und den Ein- und Umstieg in ein umfassenderes Denken…

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...