Sie sind hier
E-Book

Afrikas Macher Afrikas Entwickler

Reportagen zur afrikanischen Gegenwart

eBook Afrikas Macher Afrikas Entwickler Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
249
Seiten
ISBN
9783955580964
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
22,99
EUR

Afrika hat nicht eine, sondern mehrere Gegenwarten. Es ist an manchen Orten auf der Überholspur, woanders auf dem Weg zurück in eine soziale und politische Steinzeit. Viele Staaten Afrikas machen über Jahre entschlossene Schritte auf eine Demokratisierung zu und werden dann plötzlich in Diktatur und Anarchie zurückgeworfen. Und: das Navigationssystem für Afrikas Entwicklung liegt nicht in Europa oder in den USA, auch wenn dies westlichen Ideologen nicht passen wird. Afrika wird seine eigenen Wege gehen. Abseits der Hochglanzbilder, mitten im sozialen Alltag afrikanischer Gesellschaften so hat Ute Schaeffer den Kontinent bereist. Und von Fred, dem Unternehmer in Sambia, bis zu Mama Louise im Kongo Menschen getroffen, die etwas bewegen wollen: Gestalter und Macher, die für Afrikas Gesellschaften und ihren Weg in die Globalisierung stehen von der Elfenbeinküste bis nach Agadez im Niger oder an Marokkos Grenze zu Algerien. Ein Buch, das die Geschichten hinter den Schlagzeilen erzählt, und das den Blick für die ungleichen afrikanischen Realitäten mit jeder Seite schärft.

Ute Schaeffer, 43, ist Chefredakteurin der Deutschen Welle. Sie leitete bis 2011 die Programme für Afrika und Nahost des Deutschen Auslandsrundfunks. Schwerpunkte ihrer journalistischen Berichterstattung sind die europäische und deutsche Afrikapolitik, sowie Themen der deutschen Entwicklungszusammenarbeit und zur politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung in Afrika. Längere Auslandsaufenthalte führten sie u. a. in mehr als 30 Staaten SubsaharaAfrikas, in den Nahen Osten und die Golfstaaten, sowie nach Osteuropa.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Fernreisen - Afrika - Australien - Asien

Nebelmeer und Wermutsteppe

eBook Nebelmeer und Wermutsteppe Cover

Realistische Kunst sucht im Alltäglichen das Unalltägliche, sagt Uwe Berger. So erinnert er sich eigener Kindheitserlebnisse im okkupierten polnischen Kleczew. So besucht er die Heimat seiner Frau ...

Baedeker Reiseführer Bali

eBook Baedeker Reiseführer Bali Cover

Die neue Generation der Baedeker-Reiseführer bietet allen, die erlebnishungrig unterwegs sein wollen, eine fulminante Bandbreite an Wissen von der ersten bis zur letzten Seite. Unter dem Motto ...

Am Ende der Welt

eBook Am Ende der Welt Cover

Patagonien, Feuerland - diese Namen wecken Sehnsüchte nach wilden Landschaften und atemberaubender Natur. Klaus Bednarz gab der Sehnsucht nach und machte sich auf die Reise ans Ende der Welt. Was er ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...