Sie sind hier
E-Book

Aggression in der Pflege. Aggressionsformen auf einer psychiatrischen Station und ihre Ursachen

Welche Aggressionsformen zeigen sich auf einer psychiatrischen Station und welche Ursachen werden angenommen?

eBook Aggression in der Pflege. Aggressionsformen auf einer psychiatrischen Station und ihre Ursachen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2002
Seitenanzahl
38
Seiten
ISBN
9783638118811
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, Note: gut, Hochschule Hannover (Studiengang Pflegemanagement), Veranstaltung: Umgang mit Gefühlen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem nach wie vor oft tabuisierten Thema: Aggression in der psychiatrischen Krankenpflege.
In Theorie und Praxis soll folgender Versuch unternommen werden: Was ist Aggression und in welchen Formen kann sie während eines nicht nur stationären Pflegeprozesses auftreten? Welche theoretischen Ursachen und Definitionen werden angenommen und welche verworfen? Wie können Pflegende in der Praxis darauf reagieren?
Ein Beispiel aus dem pflegerischen Alltag eines an einer Psychose erkrankten jungen Mannes soll Aufschluss darüber geben, was sich hinter aggressivem und gewalttätigem Verhalten verbergen kann und welche Hilfen und Möglichkeiten bestehen, diese für alle am Pflegeprozess Beteiligten belastenden Erlebnisse jeweils zu integrieren.
Diese Arbeit ist auch ein Beitrag zum Umgang mit Gefühlen, denen sich jede Pflegekraft im professionellen Alltag stellen muss!

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pflege - Heilberufe - Betreuung - Altenpflege

Rheuma-Funktionstraining

Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung leidet an Rückenschmerzen, die sich zum Teil durch ein wiederholtes Funktionstraining vermeiden oder zumindest reduzieren lassen. Professor Reinhard ...

Transkulturelle Kompetenz

eBook Transkulturelle Kompetenz Cover

Transkulturell – tolerant – kompetent. Ein praxisorientiertes Handbuch zum individuellen, situations- und kontextgerechten Umgang mit MigrantInnen für Pflegende, Hebammen und andere ...

Lehrbuch Palliative Care

eBook Lehrbuch Palliative Care Cover

Das praxisorientierte und interdisziplinäre Lehrbuch für Pflege- und Gesundheitsberufe, um schwer und chronisch Kranke, alte und sterbende Menschen kompetent zu betreuen und zu ...

Chronisch Kranksein

eBook Chronisch Kranksein Cover

Das Krankheitsspektrum hat sich in den westlichen Ländern im letzten Jahrhundert drastisch verändert. Chronische Erkrankungen liegen in den Mortalitäts- und Morbiditätsstatistiken deutlich vor ...

Beratung in der Pflege

eBook Beratung in der Pflege Cover

Wo ist der Ort der Beratung im Alltag der Pflege? Dieses Buch spürt eine der ursprünglichsten Aufgaben der Pflege, die im Laufe ihrer Geschichte weitgehend in den Hintergrund gedrängt ...

Gemeinsam betreuen

eBook Gemeinsam betreuen Cover

Burkhard Plemper / Gabriele Beck / Hans-Jürgen Freter / Bärbel Gregor / Reimer Gronemeyer / Inge Hafner / Thomas Klie / Klaus-W. Pawletko / Jörg Rudolph / Eckart Schnabel / Iren ...

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...