Sie sind hier
E-Book

AIDS in Kenia

eBook AIDS in Kenia Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783640271900
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2,0, Universität Rostock (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Soziologie der Entwicklungsländer, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: AIDS ist eine sehr stark verbreitete Krankheit, die sich immer weiter überall auf der Welt zunehmend ausbreitet. Das größte Problem besteht in der Unzulänglichkeit der medizinischen Maßnahmen. Noch immer konnte kein Medikament für diese tödliche Krankheit gefunden werden. Besonders in ärmeren Ländern, wie den Ländern der Dritten Welt, ist eine deutlich hohe AIDS - Rate festzustellen.
In dieser Arbeit beschäftige ich mich intensiv mit dem Auftreten der Krankheit in einem Entwicklungsland. Das Land Kenia wurde gewählt, da dieses zu den am meisten betroffensten Ländern Afrikas zählt. Es wird im Folgenden zunächst auf den allgemeinen Überblick über das Land eingegangen. Als zweiter wichtiger Punkt soll eine Darstellung der Krankheit erfolgen um einen Eindruck auf die Folgen für das Entwicklungsland Kenia zu bekommen. Den Hauptteil bildet die Beschäftigung mit der Krankheit in Kenia. Dazu wird auf das Gesundheitssystem sowie eine Betreuung der Infizierten eingegangen. Ein letzter Punkt, mit dem diese Arbeit enden wird, betrifft den wichtigsten Teil der Problematik: die Maßnahmen. Es werden derzeitige Projekte zur Vorbeugung sowie weitere präventive aber auch rehabilitierende Maßnahmen angesprochen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...