Sie sind hier
E-Book

Akquise und Auswahl von Manuskripten in deutschen Verlagen: Auswirkung des Verlagswesens auf Literatur als System

eBook Akquise und Auswahl von Manuskripten in deutschen Verlagen: Auswirkung des Verlagswesens auf Literatur als System Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
102
Seiten
ISBN
9783842846647
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
24,99
EUR

Gegenstand dieser Studie ist die Manuskriptakquise und die Manuskriptauswahl als ein Teil des Prozesses im Verlagswesen. Die permanente Nachfrage nach Novitäten hat zufolge, dass diese Vorgänge zu den wichtigsten Verlagstätigkeiten gehören. Aus diesem Grund soll die Erklärung der Mechanismen, die in deutschen Verlagen seit dem 20. und 21. Jahrhundert funktionieren zur Erweiterung des Literatur-Diskurses beitragen und buchwissenschaftliche sowie literaturwissenschaftliche Theorien in diesem Bereich ergänzen. Im Buch werden Kriterien analysiert, die bei der Entscheidung über die Veröffentlichung eines Textes von Bedeutung sind. Außerdem wird auch vorgeschlagen, wie die Verlagsarbeit in Bezug auf die Manuskriptakquise und -auswahl optimiert werden kann.

Micha? Olewnik, M.A. wurde 1988 in Warschau geboren. Er schloss das Studium der Germanistik an der Universität Warschau erfolgreich ab. Inzwischen studiert er auch im Institut für Buchwissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Bereits während des Studiums sammelte der Autor umfassende praktische Erfahrungen im Verlagswesen. Er arbeitete u.a. mit W.A.B. Publishers, dem Wissenschaftsverlag Scholar sowie dem Medien Verlag Reiser zusammen. Seit 2012 befasst er sich mit der Vorbereitung der E-Books für die Warschauer Verlagsgruppe Foksal und schreibt eine Dissertation über Redaktionsprozesse in literarischen Verlagen. Er nahm an einigen wissenschaftlichen Konferenzen teil und publizierte in Zeitschriften wie 'Biuletyn Niemiecki' und 'Libertas'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...