Sie sind hier
E-Book

Akteure der (globalen) Zivilgesellschaft: Spielführer oder Beobachterrolle?

eBook Akteure der (globalen) Zivilgesellschaft: Spielführer oder Beobachterrolle? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783638542975
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 2,3, Universität Mannheim (Lehrstuhl Politikwissenschaft II), Veranstaltung: Globale Zivilgesellschaft und IB, 30 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit soll diskutiert werden, inwieweit die Akteure der (globalen) Zivilgesellschaft die Fähigkeiten und die Einflussnahme besitzen, die Korruption erfolgreich zu bekämpfen. Der Begriff der Zivilgesellschaft, der dieser Arbeit zugrunde liegt, ist gemäß Kneer (1997) nach sechs Merkmalen charakterisiert. Insbesondere non-governmental organizations (NGOs), international non-governmental organizations (INGOs) und international organizations (IOs) werden demnach in dieser Arbeit thematisiert.

Die zentralen Fragen, die in dieser Arbeit diskutiert werden, sind: Können Akteure der (globalen) Zivilgesellschaft ein derart komplexes Problem angehen, d. h. haben sie die Fähigkeiten dazu? Inwieweit sollten sie sich mit Problemen der Globalisierung auseinandersetzen, d. h. sind sie dafür geeignet oder wären Akteure aus Wirtschaft oder Staat eventuell besser geeignet?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Globalisierung - politische Ökonomie

Fragile Staatlichkeit

eBook Fragile Staatlichkeit Cover

Ausgehend von der These 'Fragile Staatlichkeit ist ein globales sicherheitspolitisches Problem!' soll diese Arbeit Antworten auf die folgenden zentralen Fragen geben: Was ist Staatszerfall und ...

Globale Politiknetzwerke

eBook Globale Politiknetzwerke Cover

Globale Politiknetzwerke stellen ein Instrument globaler Steuerung dar, welches es ermöglicht Regulierungen durch den Zusammenschluss von Politik, Zivilgesellschaft und Unternehmen zu finden. Die ...

Zwischen Krieg und Terror

eBook Zwischen Krieg und Terror Cover

VOM SONDERKORRESPONDENTEN DES ZDF FÜR DEN MITTLEREN OSTEN. DIE HINTERGRÜNDE DES ISLAMISCH-WESTLICHEN KONFLIKTS. Weder Militärs noch Diplomaten haben die Krisen im Mittleren Osten noch unter ...

Globale Gerechtigkeit

eBook Globale Gerechtigkeit Cover

Armut und soziale Gerechtigkeit sind in Zeiten der Globalisierung zu Problemen geworden, die nicht mehr allein auf staatlicher, sondern auf globaler Ebene angegangen werden müssen. Auch die ...

Pflichten auf Distanz

eBook Pflichten auf Distanz Cover

Nearly one billion people worldwide suffer from hunger. This book examines the question of what inhabitants of wealthy counties owe these people. The author focuses less on the question of how a ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...