Sie sind hier
E-Book

Aktien, Anleihen, Währungen. Grundlagen des internationalen Finanzsystems

eBook Aktien, Anleihen, Währungen. Grundlagen des internationalen Finanzsystems Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783668942967
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es dabei speziell, einen Überblick über die vorherrschende Kapitalmarkttheorie, in Anlehnung an Markowitz und dessen Portfoliotheorie, sowie das Capital-Asset-Pricing-Model zu verschaffen und aufzuzeigen. Außerdem soll deutlich gemacht werden, wie unser Finanzsystem funktioniert, wer dort agiert und wie es aufgebaut ist. Die Bildung von Portfolios sowie die Bewertung von Aktien im Rahmen von Modellen soll weitere Transparenz schaffen. Zur Lösung der Problemstellung sowie Erreichung der Zielsetzung wird zunächst auf grundlegende Basics unseres Finanzsystems eingegangen, um darauf aufbauend sich dem Thema der Wertpapiere zu nähern. Nach dem 'Bird-View' auf die Assetklassen gilt es, dessen Allokationsprozess im Rahmen der Portfoliobildung zu verstehen. Kapitel 2.4 der Arbeit handelt die gängigsten Kapitalanlageformen im Wertpapierbereich ab. Durch die Schaffung eines soliden Grundwissens mit Kapitel 2 soll dem Leser die dahinter stehende Empirie in Kapitel 3 und 4 nähergebracht werden. Dabei wird auf die Grundlagen der bis dato vorherrschenden Kapitalmarkttheorie eingegangen. Angefangen von der Portfoliotheorie nach Markowitz als Grundstein, bis hin zur Erweiterung dieser im Capital Asset Pricing Model. Kapitel 5 zieht ein letztes Fazit, in welcher die Arbeit dann mündet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftspolitik - politische Ökonomie

Auf Crashkurs

eBook Auf Crashkurs Cover

Die großen Automobilmärkte der Welt (Triade) befinden sich in der Sättigung, die neuen Wachstumsmärkte Asien und Osteuropa können auf lange Zeit die fehlende Nachfrage nicht ersetzen. Als Folge ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...