Sie sind hier
E-Book

Aktionärsrechte und Nachhaltigkeit.

Entwicklung und Gegenwart sozial-ökologischen Aktionärsengagements in den USA und in Deutschland.

AutorTorsten Keltsch
VerlagDuncker & Humblot GmbH
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl513 Seiten
ISBN9783428536177
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis88,00 EUR
Seitdem Aktionäre deutscher Publikumsaktiengesellschaften in den 1970er Jahren begannen, ihre Aktionärsrechte zur Thematisierung und Durchsetzung sozialer und ökologischer Anliegen auszuüben, wurde diese Spielart des Aktionärsaktivismus seitens der deutschen Gesellschaftsrechtswissenschaft kritisch beurteilt. Daran hat sich bis heute trotz der mittlerweile positiven Rezeption der Konzepte der Nachhaltigkeit und der gesellschaftlichen Unternehmensverantwortung wenig geändert. Die gesellschaftsrechtliche Forschung zum nachhaltigkeitsorientierten Aktionärsengagement führt hierzulande ein Schattendasein, was angesichts der großen Verbreitung und intensiven wissenschaftlichen Durchdringung dieses Phänomens außerhalb Deutschlands erstaunt. Vor diesem Hintergrund unternimmt Torsten Keltsch in seiner rechtsvergleichenden Untersuchung eine Neubewertung der Legitimität und Legalität sozial-ökologischen Aktionärsengagements. Der Autor arbeitet zunächst heraus, dass diese Form des Aktionärsaktivismus dem Abbau von Informationsasymmetrien hinsichtlich sozial-ökologischer Unternehmensinformationen dienen kann. Im Anschluss hieran werden die Entwicklung und der gegenwärtige Stand nachhaltigkeitsorientierten Aktionärsengagements in den USA und in Deutschland dargestellt. Keltsch gelangt zu dem Ergebnis, dass die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland wesentlich günstiger sind als in den USA.

Studium der Rechtswissenschaft in Leipzig, Erstes Juristisches Staatsexamen in Sachsen (2001). Nach dem Zweiten Juristischen Staatsexamen (2003) wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrecht der Universität Leipzig (Prof. Dr. Tim Drygala). Seit 2009 Syndikusanwalt und Lehrbeauftragter der Universität Leipzig.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Handelsrecht - Wirtschaftsrecht - Europa

Aktienpanorama (E-Book)

E-Book Aktienpanorama (E-Book)

Der Aktienmarkt ist stark in Bewegung. Während Bundesanleihen und feste Wertpapiere zusehends an Wert verlieren, bieten Aktien von soliden Unternehmen profitable Anlageformen. Der DAX bewegt sich ...

BDSG

E-Book BDSG

Ab Mai 2018 schafft in ganz Europa die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) unmittelbar anwendbare Regeln zum Umgang mit personenbezogenen Daten. Doch bleibt es nicht bei der europäischen Vorgabe. ...

Kollektiver Rechtsschutz

E-Book Kollektiver Rechtsschutz

Der Dieselskandal hatt der Öffentlichkeit vor Augen geführt, dass Verbraucher und Anleger durch das deutsche Prozessrecht nur unzureichend geschützt sind. Asymmetrische Prozesslagen, die auch ein ...

Der GmbH-Gesellschafter

E-Book Der GmbH-Gesellschafter

Gesellschafter einer GmbH sind mehr als bloße Kapitalanleger, sie haben Rechte, aber auch Pflichten. Der Autor stellt die zivilrechtliche Verantwortlichkeit anhand von Beispielen anschaulich dar und ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...