Sie sind hier
E-Book

Aktiv bis 100

Hochaltrige Menschen in Bewegung bringen

AutorAntje Hammes, Bettina M. Jasper, Petra Regelin
VerlagMeyer & Meyer
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl168 Seiten
ISBN9783840310225
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,99 EUR
Das Buch zeigt auf, wie die Selbstständigkeit alter Menschen bis ins höchste Alter durch ein gezieltes Bewegungstraining erhalten bleiben kann. Übungsleiter, Trainer, Leiter von Seniorengruppen und interessierte Angehörige und Betreuer erfahren, welche einfachen Übungen die Muskelkraft sowie die Standfestigkeit und Balance trainieren. Sie bekommen Tipps, wie die Beweglichkeit der Senioren erhalten und mit welchem Programm sowohl die Gehfähigkeit als auch die Mobilität geschult werden können. Betreuer können nachlesen, wie Handkraft und Fingerfertigkeit gezielt geschult werden, um alleine die Knöpfe schließen und das Marmeladenglas öffnen zu können. Da die körperlichen Voraussetzungen und die Belastbarkeit alter Menschen völlig unterschiedlich sind, werden sowohl Übungen im Sitzen, im Stehen mit Festhalten als auch ohne Festhalten gezeigt. Alle Übungen sind einfach beschrieben und zusätzlich bebildert, sodass sie leicht nachvollziehbar sind. Außerdem werden Lösungswege bei typischen Problemen aufgezeigt. Wie geht man damit um, wenn den Teilnehmern schwindelig wird, wenn sie Angst vor dem Training haben oder wenn sie bereits dement sind und die Übungen nicht mehr verstehen? Was tun bei Inkontinenz, bei Arthrosen oder bei neurologischen Erkrankungen? Dieses Buch ist ein umfassender Praxisratgeber mit über 160 Übungen, vielen Tipps, Anregungen und konkreten Hilfen bei Problemen.

Petra Regelin ist Diplom-Sportwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin. Sie hat die mehrfach ausgezeichneten Projekte 'Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige', 'Aktiv bis 100' und 'Gehirntraining durch Bewegung' des Deutschen Turner-Bundes geleitet. Petra Regelin ist Vizepräsidentin des Rheinhessischen Turnerbundes und hat zahlreiche Bücher geschrieben. Bettina M. Jasper ist Diplom-Sozialpädagogin, Buch- und Spieleautorin, Gehirntrainerin, Leiterin ihrer Denk-Werkstatt® und freiberuflich tätig als Dozentin für verschiedene Träger in Altenpflege und Sport. Seit über 20 Jahren unterrichtet sie an der staatlich anerkannten Fachschule für Altenpflege Sancta Maria in Bühl in den Schwerpunkten Gerontologie, Aktivierung und Rehabilitation sowie Psychiatrie. Antje Hammes ist Sportwissenschaftlerin M.A. und Sporttherapeutin sowie Inhaberin eines Gesundheits-, Reha- und Pilates-Studios. Mehrjährige Tätigkeit in der Geriatrischen Reha Hanau. Rückenschulleiterin, Osteoporose-Kursleiterin, Leiterin ambulanter Herzgruppen. DTB-Ausbilderin u. a. für 'Bewegungs- und Gesundheitsförderung für Hochaltrige', 'Bewegung mit Demenzkranken', 'Sturzprophylaxe', 'Rückenschule'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Geschlossene Fonds - simplified

E-Book Geschlossene Fonds - simplified
Sachwert-Alternativen ohne Bank & Co. Format: PDF

Geschlossene Fonds sind komplizierte Produkte, ein Thema, das bislang noch nie systematisch behandelt wurde. Dabei tut umfassende, objektive und vor allem neutrale Aufklärung Not. Aufgrund ihrer…

Vermarktung von Basketball

E-Book Vermarktung von Basketball
Format: PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Die deutsche Basketball Nationalmannschaft – Europameister 1993 in Deutschland, Bronzemedaillengewinner bei der Weltmeisterschaft 2002 in den USA und Silbermedaillengewinner…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...