Sie sind hier
E-Book

Aktuelle Entwicklungen auf dem französischen Werbemarkt und die wirtschaftliche Bedeutung der kostenlosen Informationspresse für den französischen Pressemarkt

eBook Aktuelle Entwicklungen auf dem französischen Werbemarkt und die wirtschaftliche Bedeutung der kostenlosen Informationspresse für den französischen Pressemarkt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
37
Seiten
ISBN
9783640784585
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Kommunikationswissenschaft), Veranstaltung: Wirkungen der Werbekommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Werbung und Presse sind gegenseitig aufeinander angewiesen: Die Presse braucht Werbung für ihre Finanzierung, die Werbung wiederum benötigt Platz, um ihre Anzeigen verbreiten zu können, den sie in der Presse findet. Traditionellerweise werden Presseerzeugnisse anteilig von Werbe- und von Verkaufserlösen finanziert. In Frankreich z. B. kommen im Gegensatz zu Deutschland staatliche Sub-ventionen als eine weitere Einnahmequelle der Presse hinzu. Außerdem gibt es in Frankreich zwei Zeitungsformen, die es von ihrer Erlösstruktur her nicht in Deutschland gibt: Zum einen vollkommen werbefreie Zeitungen wie die beiden Satirezeitschriften 'Le Canard Enchaîné' und 'Charlie Hebdo' und zum anderen vollkommen werbefinanzierte Zeitungen, die kostenlose Informationspresse (Presse gratuite d'information (PGI)), wie z. B. 'Metro' und '20 Minutes'. Diese Gratiszeitungen konnten sich mittlerweile europa- und weltweit etablieren und brechen gerade in Europa die 'öffentlich-rechtliche' Pressestruktur auf. Nur in Deutschland gibt es bis heute keine Gratiszeitung, da hier der Versuch einer Einführung 2001 am sogenannten 'Kölner Zeitungskrieg' scheiterte. Mit der vorliegenden Arbeit soll zunächst die aktuelle Situation des französischen Werbemarktes im Kontext der weltweiten Wirtschaftskrise und im Vergleich zum deutschen Werbemarkt dargestellt werden. Anschließend stehen die französische Presselandschaft und die Einnahmequellen der Presse mit besonderem Augenmerk auf der Werbefinanzierung im Vordergrund. Schließlich soll noch auf die wirtschaftliche Bedeutung der kostenlosen Informationspresse für den französi-schen Pressemarkt eingegangen werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Virtuelle Realität

eBook Virtuelle Realität Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 1,7, Universität Siegen, Veranstaltung: Virtuelle Biographien, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Erst über die ...

Media Analyse (ma)

eBook Media Analyse (ma) Cover

Weltweit sind in ersten Quartal 2008 laut Nielsen Media Research die Werbeausgaben um 4 Prozent gestiegen, trotz der steigenden wirtschaftlichen Belastungen. Im Gegensatz zu Afrika und dem ...

2008

eBook 2008 Cover

The Archiv für Geschichte des Buchwesen contains academic articles and source editions, and covers all subjects connected with books and their history. Besides reviews, vol. 63 contains the ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...