Sie sind hier
E-Book

Aktuelle Entwicklungen im internationalen Recht des Klimaschutzes

eBook Aktuelle Entwicklungen im internationalen Recht des Klimaschutzes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
34
Seiten
ISBN
9783656275473
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum (Institut für Berg- und Energierecht), Veranstaltung: Seminar: Aktuelle probleme im Energiewirtschafts- und Energieumweltrecht, Sprache: Deutsch, Abstract: I.Einführung in die Seminararbeit und in die Thematik des internationalen und nationalen Klimaschutz(recht)es 3 II.Internationales, regionales und nationales Recht des Klimaschutzes 1.Die Grundlagen für die Entwicklung des Klimaschutz(recht)es a.Ursachen aufgrund naturwissenschaftlicher Gegebenheiten 4 b.Der Treibhauseffekt und seine Auswirkungen 6 c.Reduktionsziele als Vorgaben für die Gesetzgebung 8 2.Internationales Recht und Völkerrecht a.Historie des internationalen Klimaschutzrechtes 9 b.Der aktuelle Stand im internationalen Klimaschutzrecht 14 3.Regionales Recht (Europarecht) a.Historie des europäischen Klimaschutzrechtes 16 b.Der aktuelle Stand im europäischen Klimaschutzrecht 19 4.Nationales Klimaschutzrecht der Bundesrepublik Deutschland und der VR China a.Die Bundesrepublik Deutschland 23 b.Die Volksrepublik China 25 III.Fazit 29 IV.Literaturverzeichnis 31 V.Abbildungsverzeichnis/Tabellenverzeichnis 33 VI.Abkürzungsverzeichnis 33 VII.Verzeichnis der wichtigsten chinesischen Vokabeln 34

Stephan Ackerschott wurde am 11.04.1973 in Düsseldorf geboren, und verbrachte den größten Teil seiner Kindheit und Jugend im südlichen Nordrhein-Westfalen, wo er die Grund- und später die Hauptschule der Stadt Drolshagen besuchte. Nach Erhalt seines Hauptschulabschlusses holte Stephan Ackerschott seine mittlere Reife an der Handelsschule in Olpe nach, bevor er im direkten Anschluss eine kaufm. Ausbildung zum Industriekaufmann in Bergneustadt absolvierte. Nach Ende seiner Ausbildung trat Herr Ackerschott seinen Wehrdienst im Stabs- und Sicherheitsdienst der Luftwaffe der BRD in Buddel (NL) an und verließ den Militärdienst mit dem Ziel seine Hochschulreife nachzuholen. Dies gelang dem Autor mit dem Erhalt des Wirtschafts-Fachabiturs an der Fachschule für Wirtschaft und Verwaltung in Siegenund anschließend mit dem Erwerb der allgemeinen Hochschulreife am Siegerland-Kolleg. Stephan Ackerschott entschied sich für die Aufnahme des (Magister-)Studiums der 'Wirtschaft Ostasiens' an der Ruhr-Universität Bochum, in dessen Rahmen er einige Auslandsaufenthalte im asiatischen Raum absolvierte, so auch ein Auslandssemester an der bekannten Tongji-Universität Shanghai. Nach seiner Rückkehr aus Asien absolvierte der Herr Ackerschott erfolgreich eine juristisch orientierte Weiterbildung im Bereich 'Bergbau und Energiewirtschaft' am Institut für Berg- und Energierecht der Ruhr-Universität Bochum, und belegte parallel einige Kurse der Universität zu Köln im Fach 'Moderne China-Studien' mit dem Ziel eines Diploms im gleichnamigen Studienfach. Aufgrund der Änderungen in der deutschen Hochschullandschaft war Stephan Ackerschott allerdings gezwungen sich den neuen Bedingungen anzupassen und tat dieses mit dem Erwerb des Bachelor-Titels (B.A.) in 'Volkswirtschaftslehre' und 'Sozialwissenschaften', bevor er gleichfalls an der Ruhr-Universität Bochum im Studiengang 'Sozialwissenschaften - Management und Regulierung von Arbeit, Wirtschaft und Organisation' seine Masterprüfung zum Themenkomplex \Compliance- und Corporate Governance\ am Institut für Arbeitswissenschaften ablegte Bereits während des Studiums verfasste er Texte zu divergierenden ökonomischen, politischen und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen, welche bislang in der Veröffentlichung der Fachbücher 'Kameras gegen Gewalt. Wie effektiv ist die öffentliche Videoüberwachung?' (2013) und \Anti-Fraud-Methoden: Compliance- und Wertemanagement in Theorie Und Praxis\ (2015) gipfelten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Kommunalrecht - Klimaschutz

Der 'Verfassungsfeind'

eBook Der 'Verfassungsfeind' Cover

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Jura - Öffentliches Recht / Sonstiges, Note: 13, Universität Bielefeld (Fakultät für Rechtswissnschaft), 27 Quellen im ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...