Sie sind hier
E-Book

Aktuelle Entwicklungen und Managementherausforderungen der B2C-Vermarktung im Profifußball

Eine Analyse der Bedeutung von Fanmarketingkonzepten in der Vermarktung von Fußballclubs dargestellt am Beispiel des VfL Wolfsburg

AutorInes Laganke
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl60 Seiten
ISBN9783656763185
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 2, IBA Berlin: Internationale Berufsakademie der F+U Unternehmensgruppe gGmbH, Sprache: Deutsch, Abstract: Fußballvereine sind nicht nur sportliche Vereinigungen, sondern Wirtschaftsunternehmen, die Bestandteil einer modernen Dienstleistungsgesellschaft geworden sind. Im Zuge dieser ökonomischen Wandlung hat die Anwendung von Fanmarketingkonzepten in Bereichen des bezahlten Fußballs Einzug gehalten. Die Beliebtheit des Fußballs zeigt, welche finanziellen Möglichkeiten sich hinter dem Produkt Bundesliga verbergen und wie wichtig in diesem Zusammenhang jeder Zuschauer ist. Vereine sind, aufgrund der gesellschaftlichen Bedeutung und der wirtschaftlichen Ausrichtung, bestrebt Zuschauer und vor allem Fans zu gewinnen und sie langfristig an den Verein zu binden. Keine andere Liga Europas zieht mehr Menschen an. An jedem der 34 Spieltage zieht es fast vierhunderttausend Anhänger in die Bundesligastadien. Mittlerweile reichen die spezifischen Kenntnisse des Fußballgeschäfts nicht mehr aus, um sich im Wettbewerb mit anderen Vereinen durchzusetzen. Im professionellen Fußball ist zur Behauptung der eigenen Position, im Hinblick auf die Konkurrenz mit anderen Sportveranstaltungen und Unterhaltungsangeboten, eine kundenorientierte Marktbearbeitung zwingend erforderlich. Fußball als Erlebnisgut und vor allem die damit verbundenen Produkte und Dienstleistungen sollten sich an den unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen der anvisierten Zielgruppen und Marktsegmente orientieren, um diese so lange wie möglich an den Verein binden zu können. Das steigende Interesse an dem Gegenstandsfeld Fanvermarktung im professionellen Fußball, ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Die globale Verstärkung der Wettbewerbsintensität, sowie die Veränderung der wirtschaftlichen Situation in der Bundesliga, führten zu einer stärkeren Orientierung zum Kunden hin. Der Zuschauer, der einst Sportbeobachter war, ist jetzt Kunde und ist maßgeblich am finanziellen Erfolg der Vereine beteiligt. Einen entscheidenden Anteil an die gewünschte Bindung an die Vereine hat das Fanmarketingkonzept des Vereins. Im Zuge dessen stellt sich die Frage, wie muss ein Bundesligaverein seine Fanmarketingkonzepte gestalten, um seine Kunden an den Verein zu binden und sie ins Stadion zu ziehen. In der vorliegenden Arbeit werden Vermarktungsgrundlagen ermittelt, um gezielte Aussagen über Fanmarketingkonzepte in der Bundesliga treffen zu können. Konkret geschieht dies am Beispiel des VfL Wolfsburg. [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Richtig Krafttraining

E-Book Richtig Krafttraining

Allein die Muskulatur macht Bewegung möglich und Muskelkraft erhöht die Lebensqualität. Deshalb ist gezieltes Krafttraining essentiell für alle, die ihre Fitness und damit auch ihre Gesundheit ...

Men's Fitness 09/2014

E-Book Men's Fitness 09/2014

Men’s Fitness, „das“ Magazin für den aktiven und fitnessbewussten Mann von heute. Alles was Sie brauchen, um sich und Ihren Körper in Topform zu bringen lesen Sie hier. Die besten Experten, ...

Erfolgsfaktor Fitness

E-Book Erfolgsfaktor Fitness

Erfolgsfaktor Fitness In diesem Fitness Ratgeber erfahren sie: -Wie sie innerhalb kürzester Zeit fit werden -Wie sie ihre Fitness mit Leichtigkeit halten können -Wie sie sich selbst zum Training ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...