Sie sind hier
E-Book

Aktuelle Entwicklungen und Tendenzen des deutschen Gasmarktes

AutorJaroslaw Dziendziol
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl24 Seiten
ISBN9783638798105
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 2,3, Universität Mannheim (Wirtschaftsgeographie), 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der wachsende Energiebedarf der Welt stellt auch Europa vor die schwerwiegende Entscheidung der Energieversorgung für die Zukunft. Diese wird sowohl den 'kleinen' Konsumenten, als auch die großen Industriebranchen betreffen. Nicht nur die politischen Entscheidungen auf der EU-Ebene, sondern auch der deutsche Beschluss langfristig aus der Atomenergie auszusteigen, werden die Energiewirtschaft vor neue Herausforderungen stellen. Dabei wird dem Erdgas eine immer größere Bedeutung zukommen. Gewarnt wird indessen von Kritikern, sich nicht von einzelnen Gaslieferanten, genannt seien hier insbesondere Russland, abhängig zu machen. Es stellt sich also folgende Frage: Hat Deutschland die Möglichkeit, seinen Energiebedarf aus anderen Regionen beziehen bzw. durch andere Energieträger decken zu können? Das Buch thematisiert die wachsende Erdgasbedeutung in der Energieversorgung der Endverbraucher und hat es sich zur Aufgebe gemacht, auf mögliche Einflussfaktoren aufmerksam zu machen. Es richtet sich insbesondere an Studenten der Energiewissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Politik sowie alle Interessierten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Geographie - Wirtschaftsgeographie - politische Geografie

Odenwald - Exkursionsbericht

E-Book Odenwald - Exkursionsbericht

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Regionalgeographie, Note: keine, Universität Koblenz-Landau (Institut für Naturwissenschaften und Wissenstransfer, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...