Sie sind hier
E-Book

Aktuelle Leseforschung. Beobachtung des aktuellen Leseverhaltens

eBook Aktuelle Leseforschung. Beobachtung des aktuellen Leseverhaltens Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783656597667
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Buchwissenschaft, Note: 1,7, Universität Leipzig (Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Aufmerksamkeit der folgenden Arbeit gilt, der Betrachtung einiger ausgewählter Studien der aktuellen Leseforschung und der Frage zu welchen Schlussfolgerungen sie bei der Beobachtung des momentanen Leseverhaltens kommt. Einführend soll zunächst das Medienumfeld betrachtet werden, in welchem sich der heutige Leser bewegt. Dafür wird zum einen eine knappe Erläuterung der Fertigkeit des Lesens als Basiskompetenz dargelegt und zum anderen einige Entwicklungen der medialen Technologien und des Medienangebots aufgezeigt. An diese Darstellungen sollen sich einige Fragen und Überlegungen bezüglich der Konkurrenzfähigkeit des Mediums Buch und der Unverzichtbarkeit der Fähigkeit des Lesens im Medienumfeld anschließen. Im Zweiten Teil der Hausarbeit erfolgt die Vorstellung einiger ausgewählter Studien der Leseforschung und ihrer Ergebnisse, welche hinsichtlich der aufgeworfenen Fragen untersucht werden. Dabei wird sowohl die Betrachtung des Mediums Buch, wie auch die Einbeziehung von Computer und Internet eine Rolle spielen. Anschließend erfolgt eine Zukunftsprognose hinsichtlich des Lesens, in welcher einige Expertenmeinungen komprimiert dargestellt werden. Zum Abschluss werden die wichtigsten betrachten Fakten zusammengefasst und hinsichtlich der aufgeworfenen Fragen bewertet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

Das Spiel mit dem Medium

eBook Das Spiel mit dem Medium Cover

Medien stellen mittlerweile neben der Familie und Schule eine weitere bedeutende Sozialisationsinstanz dar. Oftmals ist auch die Rede von den Medien als die 'heimlichen Miterzieher'. Kinder und ...

Journalismus online

eBook Journalismus online Cover

Der Online-Journalismus war lange Zeit eines der großen Modethemen in der Medienbranche. Mit dem Niedergang der \New Economy\ erlebte der netzbasierte Journalismus allerdings eine tiefe Krise: Viele ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...