Sie sind hier
E-Book

Aktuelle Markttrends und Konsequenzen für dasMarketing im Business-to-Business-Bereich

eBook Aktuelle Markttrends und Konsequenzen für dasMarketing im Business-to-Business-Bereich Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
31
Seiten
ISBN
9783656996125
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Handel mit Investitionsgütern wird unter dem Begriff ?Business-to-Business?
zusammengefasst. Diese Seminararbeit widmet sich aktuellen Markttrends und
den sich daraus ergebenden Konsequenzen im institutionellen Bereich des
Marketings ? des Investitionsgütermarketings. Einleitend werden die betroffenen
Begrifflichkeiten Investitionsgüter, Markt, Marketing, Markttrends und
Konsequenzen erläutert. Diese Erläuterungen bilden die Grundlage für die
Differenzierung des Investitionsgütermarketings gegenüber dem
Handelsmarketing. Abschließend werden die gewonnenen Erkenntnisse anhand
aktueller Markttrends angewandt.

Es gibt diverse Trends, die in Märkten entstehen beziehungsweise denen Märkte
folgen. Es handelt sich um einen kontinuierlichen Prozess, der kein Ende
beansprucht. Derzeit sind im Bereich des Investitionsgütermarketing der
vermehrte Einsatz neuer Produktionsmethoden (zum Beispiel on demand und justin-
time), eine zunehmende Individualisierung der Produkte (inklusive
Zusatzleistungen (Value-Added-Services) wie z.B. Finanzierungs-, Leasing- und
Serviceleistungen), die zunehmende Bedeutung des Direktmarketings, intensivere
Kundenbetreuung, eine aktive Kundenbestandspflege, die Emanzipation des
Großhandels und viele andere Trends zu beobachten. In dieser Arbeit werden die
Fertigproduktion als Vertreter der neuen Produktionsmethoden, das E-Business
und das Direktmarketing näher betrachtet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Total Loyalty Marketing

eBook Total Loyalty Marketing Cover

Die immer gleiche Marke als Lebensabschnittsbegleiter hat ausgedient - könnte man meinen. Doch zu einigen Produkten und Dienstleistungen haben deren Verwender eine besondere Beziehung: eine ...

Handbuch Produktmanagement

eBook Handbuch Produktmanagement Cover

In Anbetracht kurzer Produktlebenszyklen, harter Konkurrenz und kritischen Nachfragern muss nahe-zu jeder Anbieter seine Leistung darauf ausrichten, vorhandene und latente Wünsche der Kunden zu ...

Erfolgreiche Kundenbindung

Kunden sind die Basis jedes Geschäfts. Wer Produkte oder Dienstleistungen auf dem Markt anbietet, muss sie so attraktiv gestalten, dass möglichst viele (oder möglichst zahlungskräftige) Kunden ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...