Sie sind hier
E-Book

Aku-Taping

Akupunkturpunkte, viszerale und myofasziale Triggerpunkte

AutorAnsgar Thomas Römer, Hans Michael Koch, Hans Ulrich Hecker, Kay Liebchen
VerlagHaug
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl264 Seiten
ISBN9783830474890
FormatePUB/PDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis51,99 EUR
Lesen, sehen, tapen! Synergien nutzen - mit einem überzeugenden Therapieansatz, der Akupunktur, Triggerpunkte und Taping miteinander verbindet. Dieses Werk stellt Ihnen die Praxis des Aku-Tapings gut nachvollziehbar und ausführlich illustriert dar. Basis sind die Grundsätze der Chinesischen Medizin: beim Tapen werden die Akupunkturpunkte zusätzlich zu den gestörten Muskel- und Gelenkfunktionen berücksichtigt. Auch die Triggerpunkte der schmerzhaften Muskulatur sind bebildert und beschrieben. Übersichtlich gestaltete Doppelseiten zeigen im Hauptteil zu jedem Muskel - das Tape, - die Triggerpunkte und - wichtige Akupunkturpunkte. Eine leicht umsetzbare Regulationstherapie!

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

1 Aku-Taping


Hans-Ulrich Hecker, Kay Liebchen

Aku-Taping ist eine Therapiemethode, die Akupunktur und Taping miteinander verbindet. Das Anwendungsgebiet reicht dabei über das Tapen des Bewegungsapparats hinaus und schließt unter Berücksichtigung der diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der Chinesischen Medizin das Tapen von Akupunkturpunkten und Leitbahnen mit ein. Zusätzlich zu den Eigenschaften und Wirkmechanismen des Tapings werden die Indikationen und Kontraindikation der Therapie besprochen. Es wird ein umfassender Überblick über das Material, die Taping-Formen sowie den Verlauf der verschiedenen Leitbahn-Tapes dargestellt.

1.1 Was ist Aku-Taping?


Der Begriff Aku-Taping setzt sich zusammen aus Aku, der Abkürzung für Akupunktur, und Taping (engl. tape = Band). Er verweist darauf, dass aus der Verbindung von Akupunktur und dem sogenannten Tapen eine neue therapeutische Methode entwickelt wurde. Die Herausgeber und Autoren dieses Buches haben den Begriff Aku-Taping im Jahre 2005 eingeführt und stellten ihn in ihrem Buch Aku-Tapingsanft gegen den Schmerz (Hecker u. Liebchen 2005) einer breiten Öffentlichkeit vor.

Aku-Taping ist eine Weiterentwicklung des sogenannten kinesiologischen Tapings, das 1973 vom japanischen Arzt und Chirotherapeuten Kenzo Kase zur Schmerzlinderung und Verletzungsprophylaxe im Leistungssport entwickelt wurde. Abweichend von herkömmlichen, starren Tapemethoden klebte Kase ein elastisches Tape über die Muskulatur. Die Dehnbarkeit der Tapes war dabei die wesentliche Neuerung. Sie bewirkt, dass die physiologische Bewegung auch angrenzender Gelenke gefördert anstatt gehemmt wird. Das kinesiologische Taping wird im Wesentlichen bei Störungen im Bereich des Bewegungsapparats angewandt. Die Tapes werden direkt im Bereich schmerzender Muskeln, Bänder und Gelenke aufgeklebt.

Aku-Taping hingegen erweitert das Anwendungsspektrum des Tapings weit über den Bewegungsapparat hinaus. Grundlegend hierfür ist eine vorausgehende Untersuchung nach den Regeln der Chinesischen Medizin und Akupunktur sowie den Erkenntnissen der Manuellen Medizin und Osteopathie. Ausgehend von dieser Diagnostik werden z. T. auch Tapes auf Körperareale geklebt, die vom Patienten selbst nicht als gestört empfunden werden, jedoch in ihrer Funktion beeinträchtigt sind. Somit kann von einer eigenständigen Methode gesprochen werden. Therapeutisch kann das Aku-Taping bei allen Indikationen eingesetzt werden, bei denen auch eine Akupunkturbehandlung aussichtsreich erscheint.

Am Beispiel der Behandlung von Kopfschmerzen kann man die unterschiedliche Herangehensweise der verschiedenen Taping-Ansätze gut erkennen. Das kinesiologische Taping sucht bei Kopfschmerzen nach gestörten Muskel- und Gelenkfunktionen und trägt die Tapes über den verspannten oder blockierten Arealen auf. Das Aku-Taping schließt zusätzlich noch die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten der Chinesischen Medizin mit ein. Nach chinesischen Überlegungen können Kopfschmerzen durch verschiedene Syndrome bedingt sein, z. B. durch aufsteigendes Leber-Yang, eine Leber-Qi-Stagnation oder den Kopf blockierenden Schleim. Nach diesen diagnostischen Kriterien werden zusätzlich Tapes über entsprechende Akupunkturpunkte oder über ganze Leitbahnen geklebt. Aku-Taping ist mittlerweile weit verbreitet und wird im Rahmen der naturheilkundlichen Ausbildung im Medizinstudium an verschiedenen Universitäten gelehrt.

1.1.1 Wirkrichtungen des Aku-Tapings


Die Basis des Aku-Tapings bilden die Überlegungen der Chinesischen Medizin, insbesondere der Akupunktur. Ausgehend von diesen Überlegungen kann sowohl das Überkleben von Leitbahnen als auch das Überkleben einzelner Akupunkturpunkte ähnliche Effekte auslösen wie die Akupunktur selbst. Im Unterschied zur Akupunktur kommt es beim Aku-Taping nicht zu einer Verletzung der Haut. Die Beeinflussung tieferer Schichten kommt nicht durch den direkten Nadeleinstich, sondern über die Verschiebung der darunterliegenden Hautareale zustande.

Analog zur Akupunktur wird auch bei der Indikationsstellung des Aku-Tapings nicht mehr von Indikationen, sondern von Wirkrichtungen gesprochen. Folgende Wirkrichtungen liegen dem Aku-Taping zugrunde:

  • Linderung von Schmerzen
  • Regulation des Muskeltonus
  • Regulation psychovegetativer Störungen
  • Immunmodulation
  • Abschwellung
  • Durchblutungsförderung

Das Behandlungsspektrum umfasst also den gesamten Bereich der mit Akupunktur zu behandelnden Krankheitsbilder und Beschwerden, einschließlich psychosomatischen Störungen und internistischen Erkrankungen. Vornehmliches Ziel ist die Regulation gestörter Funktionen. Zerstörte Strukturen können dagegen nicht durch diese Behandlungsmethode geheilt werden. Eine positive Beeinflussung von Schmerzzuständen, die als Folge degenerativer struktureller Veränderungen (z. B. Arthrose) auftreten, ist durchaus möglich. Sehr gute Behandlungsergebnisse sind insbesondere an verspannter Muskulatur zu erzielen. Als Therapeut sollte man sich dennoch der Beschränktheit der Methode bei strukturellen Erkrankungen bewusst sein und überzogene Erwartungen des Patienten nötigenfalls relativieren.

Modell der Wirksamkeit

Ein exakter Wirkmechanismus wurde wissenschaftlich noch nicht nachgewiesen. Es gibt Erklärungsmodelle, die sich aus den Kenntnissen von Anatomie und Physiologie als Basis der Osteopathie sowie den Erkenntnissen der Akupunkturforschung ableiten lassen:

  • Wirkung über Muskelfaszien: Tapes im Bereich der Muskulatur werden in der Regel im Verlauf der Faszienstrukturen geklebt. Da das fasziale System des Körpers auch die Spannungsregulation der Muskulatur mitbeeinflusst, ist es nach den Erkenntnissen der Osteopathie von entscheidender Bedeutung. Der leichte, aber permanente Zug des auf die Muskulatur aufgebrachten Tapes entspannt das fasziale System und wirkt damit regulierend auf die Muskulatur.
  • Wirkung über das orthosympathische System: 90 % der Masse des orthosympathischen Systems befindet sich im Niveau der Haut. Der Grundtonus der Muskulatur wird wesentlich beeinflusst vom sympathischen Nervengeflecht, das die Arterien begleitet. Durch das Reiben des Tapes ist eine Tonusabsenkung durch Auslösen eines Axonreflexes denkbar. Für diese Theorie spricht, dass sich unter dem Tape häufig Hautrötungen bilden und Patienten über ein leichtes Jucken berichten, evtl. ausgelöst durch eine Histaminfreisetzung.
  • Wirkung über das Bindegewebe: Aus der Akupunkturforschung ist bekannt, dass die Reizung von Akupunkturpunkten offensichtlich über Reizungen des bindegewebigen Systems erfolgt und hier (insbesondere im Grundsystem nach Pischinger) eine Änderung der Organisation des Kollagensystems vornimmt. So werden Reize auf die peripheren Nervenenden übertragen, die wiederum zentrale Auswirkungen haben. Da das aufgelegte elastische Tape zu einer ständigen Verschiebung der Haut gegen die Unterhautschichten führt, kommt es durch die permanente sanfte Reizung des Gewebes möglicherweise zu akupunkturähnlichen Wirkungen. Diese werden in der Praxis auch tatsächlich beobachtet.
  • Wirkung über den dermato-viszeralen Reflexbogen: Bei natürlichen Bewegungen kommt es durch das angelegte Tape zu einer verstärkten Verschiebung der Haut gegen das Unterhautgewebe. Dies führt einerseits zu Bindegewebsmassage-ähnlichen Effekten und einer Aktivierung des Stoffwechsels in diesem beklebten Hautareal. Hierdurch wird reflektorisch im Sinne eines dermato-viszeralen Reflexbogens auch die Stoffwechselfunktion im darunterliegenden Muskelareal aktiviert. Die erhöhte Stoffwechselaktivität bedingt zusammen mit der Verschiebung der Haut einen permanenten mechanischen Reiz mit einer entstauenden Wirkung. Hierdurch lässt sich der Lymphdrainage-Effekt des Aku-Tapings erklären.
  • Wirkung über Mechanorezeptoren: Die durch das Tape dauerhaft gereizten Mechanorezeptoren der Haut führen im Sinne eines negativen Feedbacks zu einer Reduktion von nozizeptiven Afferenzen aus der Peripherie am Hinterhorn des Rückenmarks. So ist die nicht selten zu beobachtende, sofortige Reduktion der Schmerzintensität im behandelten Areal zu erklären.

Alle hier vorgestellten Überlegungen zur Wirkungsweise sind hypothetischer Natur und bislang nicht wissenschaftlich evaluiert.

1.2 Einsatz des Aku-Tapings


Therapeutisch kann das Aku-Taping bei allen Indikationen eingesetzt werden, bei denen auch eine Akupunkturbehandlung aussichtsreich erscheint. Es gilt der Leitsatz: Akupunktur und Aku-Taping können heilen, was gestört ist, reparieren jedoch keine zerstörten Strukturen. Aku-Taping findet außerdem im Rahmen der Präventivmedizin, der rehabilitativen und der Sportmedizin und darüber hinaus während der Schwangerschaft eine breite Anwendung.

  • Sportmedizin: Hier setzt sich der präventive Ansatz weiter durch. Das präventive Tapen speziell belasteter Gelenke bzw. das prophylaktische Tapen von natürlichen Schwachstellen ist ein fester Bestandteil der sportmedizinischen Prophylaxe geworden. Überall dort, wo das Bindegewebe und die Muskulatur einer erhöhten Beanspruchung ausgesetzt sind, kann das Aku-Taping unterstützend eingesetzt...
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
mkRef_IHV_Vorwort5
IHV TAM11
IHV U112
mkRef-IVZ-I-112
IHV U212
mkRefSVZ212
IHV U313
mkRefSVZ313
IHV U214
IHV U314
mkRefSVZ414
IHV U315
mkRefSVZ515
IHV U216
IHV U316
mkRef29529067416
mkRefSVZ616
mkRef29426590016
IHV U317
mkRef29623783617
IHV U317
mkRefSVZ717
mkRef29426590817
mkRef29426592317
mkRef29426593017
IHV U218
IHV U318
mkRefSVZ818
mkRefSVZ919
mkRef29426598219
mkRef29426600219
mkRefSVZ1020
mkRef29426601320
mkRef29426601820
mkRef29626091821
mkRefSVZ1121
mkRef29426603021
mkRef29426603521
mkRef29511876822
mkRef29531561522
mkRefSVZ1222
mkRef29426604322
mkRef29426604922
mkRefSVZ1323
mkRef29426606023
mkRef29426606523
mkRef29754462824
mkRefSVZ1424
mkRef29426607724
mkRef29426608724
mkRefSVZ1525
mkRef29426609525
mkRef29426610125
mkRef29511882226
mkRefSVZ1626
mkRef29426611026
mkRef29426611526
mkRef29754464427
mkRefSVZ1727
mkRef29426612427
mkRef29426613127
mkRef29754464028
mkRefSVZ1828
mkRef29426614128
mkRef29426614728
mkRef29626132929
mkRefSVZ1929
mkRef29426615829
mkRef29426616229
mkRef29511875130
mkRef29754465730
mkRefSVZ2030
mkRef29426617130
mkRef29426617930
mkRefSVZ2131
mkRef29426618931
mkRef29426619731
mkRef29754457332
mkRefSVZ2232
mkRef29426620632
mkRef29426621532
IHV U133
mkRef-IVZ-I-233
mkRef29764675633
IHV U233
IHV U333
mkRefSVZ2333
mkRef29383192333
IHV U334
IHV U334
mkRefSVZ2434
mkRefSVZ2535
mkRef29383194135
mkRefSVZ2636
mkRef29383195236
IHV U337
mkRefSVZ2737
mkRef29383211537
IHV U338
mkRefSVZ2838
IHV U339
IHV U239
mkRefSVZ2939
mkRefSVZ3040
mkRef29580754740
IHV U241
IHV U341
mkRef29658277141
mkRef29658301941
mkRef29658316241
mkRefSVZ3141
mkRefSVZ3242
mkRef29443168342
mkRef29443170942
mkRef29443172142
mkRef29443173142
mkRef29443174242
mkRefSVZ3343
mkRef29443176243
IHV U344
mkRef29658282544
mkRef29658310844
mkRef29658314644
mkRefSVZ3444
mkRef29642673244
mkRefSVZ3545
mkRef29443178245
mkRefSVZ3646
mkRef29443179746
mkRef29443180846
mkRef29443182046
mkRefSVZ3747
mkRef29443183347
IHV U348
mkRef29658280548
mkRef29658306048
mkRefSVZ3848
mkRef29443185348
mkRefSVZ3949
mkRef29443187049
IHV U350
mkRefSVZ4050
mkRefSVZ4151
mkRef29443188951
mkRef29443190751
IHV U352
mkRef29658368852
mkRefSVZ4252
mkRef29443202852
mkRefSVZ4353
mkRef29443203853
IHV U354
mkRef29626031354
mkRefSVZ4454
mkRefSVZ4555
mkRefSVZ4656
mkRef29443206056
mkRefSVZ4757
mkRefSVZ4858
mkRef29443207958
mkRefSVZ4959
mkRef29443210459
mkRef29443211159
mkRef29443211959
IHV U360
mkRef29623960960
mkRef29625876260
mkRef29642760260
mkRefSVZ5060
mkRefSVZ5161
mkRefSVZ5262
mkRef29443215062
mkRef29443215862
mkRefSVZ5363
mkRef29443216663
mkRefSVZ5464
mkRef29443219464
mkRefSVZ5565
mkRef29443219464
mkRef29443220465
mkRef29443221565
mkRef29443223965
mkRefSVZ5666
mkRef29443226066
mkRefSVZ5767
mkRef29443227867
IHV U368
mkRef29623394868
mkRef29625698668
mkRef29625871568
mkRefSVZ5868
mkRefSVZ5969
mkRef29443229669
mkRefSVZ6070
mkRef29443233970
mkRef29580938271
mkRefSVZ6171
mkRef29443235171
mkRefSVZ6272
mkRefSVZ6373
mkRef29443231273
mkRef29443231973
IHV U374
mkRef29626025874
mkRefSVZ6474
mkRefSVZ6575
mkRefSVZ6676
mkRef29443237676
mkRefSVZ6777
mkRef29443239277
mkRef29443240177
mkRef29443241477
IHV U378
mkRef29658441878
mkRefSVZ6878
mkRef29443243178
mkRefSVZ6979
mkRef29443243178
mkRef29443244779
IHV U380
mkRef29658393480
mkRef29658421280
mkRef29658439080
mkRef29658476380
mkRefSVZ7080
mkRefSVZ7181
mkRef29443246481
mkRefSVZ7282
mkRef29443248182
mkRefSVZ7383
mkRef29443248983
mkRef29443251083
mkRef29443252083
mkRefSVZ7484
mkRef29443253084
mkRef29443255584
mkRefSVZ7585
mkRef29443256185
mkRef29443256885
IHV U386
mkRef29658394686
mkRef29658419586
mkRef29658426886
mkRefSVZ7686
mkRefSVZ7787
mkRef29443362687
mkRef29443363987
IHV U388
mkRef29625705888
mkRef29625867588
mkRefSVZ7888
mkRefSVZ7989
mkRef29443365389
mkRefSVZ8090
mkRef29443368190
mkRefSVZ8191
mkRef29443372391
IHV U392
mkRef29537360392
mkRefSVZ8292
mkRefSVZ8393
mkRef29443374193
mkRefSVZ8494
mkRef29443376894
mkRefSVZ8595
mkRef29443378095
mkRef29443379195
mkRefSVZ8696
mkRef29443380296
mkRefSVZ8797
IHV U398
mkRef29625874398
mkRef29635062498
mkRefSVZ8898
mkRef29443382098
mkRefSVZ8999
mkRef29443383799
mkRef29443385599
mkRef29443386699
IHV U3100
mkRefSVZ90100
mkRefSVZ91101
mkRef294433880101
IHV U3102
mkRef296233937102
mkRefSVZ92102
mkRefSVZ93103
mkRefSVZ94104
mkRefSVZ95105
IHV U3106
mkRef295373728106
mkRef296584349106
mkRef296584885106
mkRefSVZ96106
mkRefSVZ97107
mkRefSVZ98108
mkRefSVZ99109
mkRefSVZ100110
mkRefSVZ101111
IHV U3112
mkRef295811700112
mkRef295811799112
mkRefSVZ102112
mkRefSVZ103113
mkRef294433894113
mkRefSVZ104114
mkRef294433907114
mkRefSVZ105115
mkRef294433920115
IHV U3116
mkRef296584947116
mkRef296585136116
mkRefSVZ106116
mkRef294433935116
mkRefSVZ107117
mkRef294433948117
IHV U3118
mkRef295823875118
mkRefSVZ108118
mkRef294433964118
mkRefSVZ109119
mkRef294433973119
mkRef294433989119
IHV U3120
mkRef295823926120
mkRef296236285120
mkRef295892019120
mkRefSVZ110120
mkRefSVZ111121
mkRefSVZ112122
mkRef294434046122
mkRef294434057122
mkRefSVZ113123
mkRef294434073123
IHV U3124
mkRef296585189124
mkRefSVZ114124
mkRef294434022124
mkRefSVZ115125
mkRef294434032125
IHV U3126
mkRef295490481126
mkRef296585071126
mkRefSVZ116126
mkRefSVZ117127
mkRef294434917127
mkRefSVZ118128
mkRefSVZ119129
IHV U3130
mkRef296429840130
mkRefSVZ120130
mkRefSVZ121131
mkRef294434978131
mkRefSVZ122132
mkRefSVZ123133
IHV U3134
mkRef296793058134
mkRef296873996134
mkRefSVZ124134
mkRefSVZ125135
mkRef294434085135
mkRefSVZ126136
mkRefSVZ127137
mkRef294434099137
mkRef294434111137
IHV U3138
mkRef295482406138
mkRef296583815138
mkRef296873850138
mkRef296873967138
mkRef296874399138
mkRefSVZ128138
mkRefSVZ129139
mkRefSVZ130140
mkRefSVZ131141
mkRefSVZ132142
mkRef294434167142
mkRefSVZ133143
mkRef294434174143
IHV U3144
mkRef296236212144
mkRef295815937144
mkRefSVZ134144
mkRefSVZ135145
mkRef294434195145
mkRefSVZ136146
mkRef294434195146
mkRefSVZ138148
mkRef294434221148
mkRef294434254148
mkRefSVZ139149
mkRef294434263149
mkRef295817988150
mkRefSVZ140150
mkRefSVZ141151
mkRef295817985152
mkRefSVZ142152
mkRefSVZ143153
mkRefSVZ144154
mkRef294434968154
mkRefSVZ145155
mkRef294434968154
IHV U3156
mkRef296874019156
mkRef296874229156
mkRefSVZ146156
mkRef294434277156
mkRefSVZ147157
mkRef294434288157
mkRef294434299157
mkRefSVZ148158
mkRef294434319158
mkRefSVZ149159
IHV U3160
mkRef296873721160
mkRef296874163160
mkRef296874214160
mkRefSVZ150160
mkRef294434336160
mkRefSVZ151161
mkRef294434345161
mkRef294434356161
mkRef294434365161
mkRefSVZ152162
mkRef294434377162
mkRefSVZ153163
IHV U3164
mkRef296874045164
mkRef296874074164
mkRefSVZ154164
mkRef294434390164
mkRefSVZ155165
mkRef294434401165
mkRef294434412165
IHV U3166
mkRef296258304166
mkRef296262934166
mkRefSVZ156166
mkRef294434427166
mkRefSVZ157167
mkRef294434437167
IHV U3168
mkRef296258237168
mkRefSVZ158168
mkRefSVZ159169
mkRef294434452169
mkRefSVZ160170
mkRef294434452169
mkRefSVZ161171
mkRefSVZ162172
mkRef294434474172
mkRef294434486172
mkRef294434502172
mkRefSVZ163173
mkRef294434515173
mkRef294434527173
mkRefSVZ164174
mkRef294434549174
mkRef294434562174
mkRefSVZ165175
mkRef294434575175
mkRef294434595175
mkRefSVZ166176
mkRef294434614176
mkRef294434637176
mkRefSVZ167177
mkRef294434649177
mkRef294434663177
IHV U3178
mkRef296258616178
mkRef296262596178
mkRefSVZ168178
mkRefSVZ169179
mkRef294434684179
mkRef295816302180
mkRefSVZ170180
mkRefSVZ171181
mkRefSVZ172182
mkRef294434700182
mkRef294434710182
mkRefSVZ173183
mkRef294434724183
IHV U3184
mkRef296874447184
mkRefSVZ174184
mkRef294434759184
mkRefSVZ175185
mkRef294434772185
IHV U3186
mkRef296258157186
mkRefSVZ176186
mkRef294434784186
mkRefSVZ177187
mkRef294434794187
IHV U3188
mkRef296255041188
mkRef296258501188
mkRefSVZ178188
mkRefSVZ179189
mkRef294434806189
mkRefSVZ180190
mkRef294434821190
mkRefSVZ181191
mkRef294434832191
IHV U3192
mkRef296262484192
mkRefSVZ182192
mkRef294434847192
mkRefSVZ183193
mkRef294434859193
IHV U1194
mkRef-IVZ-I-3194
mkRef295806248194
mkRef296234033194
IHV U2194
mkRef295822197194
mkRef296431605194
mkRefSVZ184194
IHV U2195
mkRef295821718195
mkRef295822849195
mkRef296234190195
IHV U3195
mkRef295823306195
mkRefSVZ185195
IHV U3196
mkRefSVZ186196
IHV U3197
mkRefSVZ187197
IHV U2198
mkRef295822105198
mkRef295822528198
mkRef295822586198
mkRef296234429198
IHV U3198
mkRef295822077198
mkRef295822936198
mkRef295823180198
mkRefSVZ188198
IHV U3199
mkRef295822355199
mkRef295822634199
mkRefSVZ189199
IHV U3200
mkRef295822231200
mkRef295823219200
mkRefSVZ190200
IHV U3201
mkRefSVZ191201
IHV U2202
mkRef295823111202
IHV U3202
mkRef295822460202
mkRefSVZ192202
IHV U3203
mkRefSVZ193203
IHV U2204
IHV U3204
mkRefSVZ194204
IHV U3205
mkRefSVZ195205
mkRef295823350206
IHV U2206
IHV U3206
mkRefSVZ196206
IHV U3207
mkRefSVZ197207
IHV U3208
mkRefSVZ198208
IHV U2209
mkRef295822180209
mkRef295823408209
mkRef296234068209
IHV U3209
mkRefSVZ199209
IHV U3210
mkRef295822315210
IHV U3210
mkRefSVZ200210
IHV U3211
mkRefSVZ201211
IHV U2212
mkRef295822551212
mkRef295823455212
mkRef296431697212
IHV U3212
mkRefSVZ202212
IHV U3213
IHV U3213
mkRefSVZ203213
IHV U2214
mkRefSVZ204214
IHV U3215
mkRefSVZ205215
IHV U3216
mkRefSVZ206216
IHV U3217
mkRefSVZ207217
IHV U3218
mkRefSVZ208218
IHV U3219
mkRefSVZ209219
IHV U2220
mkRefSVZ210220
IHV U2221
IHV U3221
mkRef295822397221
mkRef295822774221
mkRefSVZ211221
IHV U3222
IHV U3222
mkRefSVZ212222
mkRefSVZ213223
IHV U1224
mkRef-IVZ-I-4224
IHV U2224
mkRefSVZ214224
IHV U2225
mkRefSVZ215225
mkRef298244927225
mkRefSVZ216226
mkRef296260182227
mkRefSVZ217227
mkRef295834628227
mkRefSVZ218228
IHV U2229
mkRef296257219229
mkRefSVZ219229
mkRefSVZ220230
mkRef295835120230
IHV U2231
mkRefSVZ221231
IHV U2232
mkRefSVZ222232
mkRef295834825232
mkRef295834944232
mkRefSVZ223233
mkRef296357115234
mkRefSVZ224234
IHV U2235
mkRefSVZ225235
mkRef295835328235
IHV U2236
mkRefSVZ226236
IHV U2237
mkRefSVZ227237
IHV U2238
mkRefSVZ228238
IHV U2239
mkRefSVZ229239
mkRefSVZ230240
IHV U1241
mkRef-IVZ-I-5241
mkRef296236872241
mkRefSVZ231241
IHV U2242
mkRefSVZ232242
IHV U2243
IHV U3243
mkRef295126918243
IHV U3243
mkRef295126935243
IHV U3243
mkRef295126953243
IHV U3243
mkRef295127090243
mkRefSVZ233243
IHV U3244
mkRef295126999244
IHV U3244
mkRef295126972244
IHV U3244
mkRef295126984244
IHV U3244
mkRef295127103244
mkRefSVZ234244
IHV U3245
mkRef295127118245
IHV U3245
mkRef295127019245
IHV U3245
mkRef295127133245
mkRefSVZ235245
IHV U3246
mkRef295127146246
IHV U3246
mkRef298243519246
IHV U3246
IHV U3246
mkRef295127216246
IHV U3246
mkRef295127259246
mkRefSVZ236246
IHV U3247
mkRef298243539247
IHV U3247
mkRef295127330247
mkRefSVZ237247
IHV U3248
mkRef295127313248
IHV U3248
mkRef295127291248
IHV U2248
mkRefSVZ238248
IHV U2249
IHV U3249
IHV U3249
mkRefSVZ239249
IHV U3250
IHV U3250
mkRefSVZ240250
IHV U3251
mkRefSVZ241251
IHV U3252
IHV U3252
mkRefSVZ242252
IHV TAM253
IHV U1254
mkRef-IVZ-II-6254
mkRefSVZ244254
mkRefSVZ245255
IHV U1256
mkRef-IVZ-II-7256
mkRefSVZ246256
IHV U1257
mkRef-IVZ-II-8257
mkRefSVZ247257
IHV U1258
mkRef-IVZ-II-9258
mkRefSVZ248258
IHV U1259
mkRef-IVZ-II-10259
mkRefSVZ249259
mkRefSVZ250260
mkRefSVZ251261
mkRefSVZ252262
mkRefSVZ253263
mkRefSVZ254264
mkRefSVZ137147
mkRef294434210147

Weitere E-Books zum Thema: Alternative Heilmethoden - Alternativmedizin

Die obere Halswirbelsäule

E-Book Die obere Halswirbelsäule
Pathophysiologie und Klinik Format: PDF

Ein Drittel aller Beschwerden im HNO-Bereich sind Zeichen einer funktionellen Störung der Halswirbelsäule. Der behandelnde Arzt muss diese Zusammenhänge kennen: Nur so kann er eine korrekte Diagnose…

Psychosomatische Vorsorgemedizin

E-Book Psychosomatische Vorsorgemedizin
Seelische Balance durch polares Denken und altchinesische Phasenwandlungslehre Format: PDF

Ärzte sind oft mit psychosomatischen Beschwerden konfrontiert, die auf die unterschiedlichsten psychosozialen Konstellationen der Patienten zurückgehen. Der Autor präsentiert ein neuartiges Modell…

Tibetische Medizin für den Westen

E-Book Tibetische Medizin für den Westen
Das Archetypen-Meridian-System in der Praxis Format: PDF

Erstmals treffen sich die fernöstlichen zwölf Hauptmeridiane und das westliche Wissen rund um die zwölf inneren Archetypen in einem sogenannten Archetypen-Meridian-System. Die Ärztin der Tibetischen…

Akupunktur

E-Book Akupunktur
Einführung Format: PDF

Dieses Buch beweist, dass es möglich ist, westliche Medizin mit traditionellen chinesischen Konzepten zu verbinden: Einerseits wird das chinesische System von Meridianen und funktionellen Organen und…

Gesundheitsvorsorge mit TCM

E-Book Gesundheitsvorsorge mit TCM
Philosophie - Krankheitslehre - Diagnostik - Therapie Format: PDF

'Das Teuerste auf der Erde ist das Leben' (Daodejing). Im alten China wurden Ärzte so lange gut bezahlt, wie die ihnen Anvertrauten gesund blieben. Der Mensch bildete mit Natur, Himmel und Erde eine…

PhytoPraxis

E-Book PhytoPraxis
Format: PDF

Immer mehr Patienten fragen ihren Arzt nach pflanzlichen Präparaten als Alternative zur schulmedizinischen Pharmakotherapie. Deshalb benötigt jeder praktisch tätige Arzt ein handliches…

Altern, Müdigkeit und Entzündungen verstehen

E-Book Altern, Müdigkeit und Entzündungen verstehen
Wenn Immunsystem und Gehirn um die Energie im Körper ringen Format: PDF

In dem wissenschaftlichen Sachbuch erklärt der Rheumatologe und Professor für experimentelle Medizin Rainer H. Straub aus ganzheitlicher Sicht einen zentralen Konflikt im Körper: Warum der Streit um…

PhytoPraxis

E-Book PhytoPraxis
Format: PDF

Jeder praktisch tätige Arzt benötigt ein handliches Nachschlagewerk über Phytotherapeutika, das ihm schnell und kompetent Auskunft gibt. Ausgehend von den häufigsten Symptomen stellt dieses…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...