Sie sind hier
E-Book

Albert Schweitzer

1875-1965

AutorNils Ole Oermann
VerlagVerlag C.H.Beck
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl367 Seiten
ISBN9783406644405
FormatePUB/PDF
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR

Der Orgelkünstler Albert Schweitzer konnte auch in seinem Leben verschiedene Register ziehen: Er war bedeutender Theologe, engagierter Urwalddoktor, Bestseller-Autor und Philosoph der Ehrfurcht vor dem Leben. Nils Ole Oermann zeichnet auf der Grundlage bisher unbekannter Quellen ein neues Bild von "einem der außergewöhnlichsten Menschen der Neuzeit" (Time Magazine).



Nils Ole Oermann, geb. 1973, lehrt als Professor Ethik an der Leuphana-Universität Lüneburg. Der in Oxford und Harvard ausgebildete Historiker und Theologe ist zudem Direktor am Forschungsbereich «Religion, Politics and Economics» an der Humboldt-Universität zu Berlin. Mit seiner wirtschaftsethischen Arbeit «Anständig Geld verdienen?» (2007) ist er einer größeren Leserschaft bekannt geworden. Nils Ole Oermann lebt mit seiner Familie in der Altmark.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Cover1
Titel2
Zum Buch3
Über den Autor3
Impressum4
Widmung5
Inhalt7
Vorwort9
1 Sinn für das Feierliche Vom Pfarrhaus zur Theologie (1875–1905)13
Der Elsässer Pfarrerssohn13
Schul- und Jugendzeit21
Student der Theologie, Philosophie und Musik30
Kant35
Vikar, Doktorand und Außenseiter45
Theologe oder Mystiker?54
2 Das ganze Schaf retten Von der Theologie über Bach zur Medizin (1905–1912)66
Bach oder Die Kunst, Orgel zu spielen66
Der Weg zur Entscheidung83
Das Medizinstudium97
Der treue Kamerad105
3 Ein geistiger Abenteurer Von Straßburg in den Urwald und zurück (1912–1917)125
Die Ausreise nach Äquatorialafrika125
Lambarene134
Kriegsausbruch und Deportation143
4 Gut ist: Leben erhalten Albert Schweitzers Kulturphilosophie148
«Wir sind ja doch alle nur Epigonen»148
Ehrfurcht vor dem Leben165
Kulturphilosophie und Religion169
Die Bedeutung der Tiere173
5 Das eiserne Tor öffnet sich Krise und Durchbruch (1917–1932)179
Rückkehr ins Elsass179
Der unter das Möbel gerollte Groschen186
Wieder in Lambarene192
Vom richtigen Umgang mit den Eingeborenen201
6 Mit zentralafrikanischem Gruß In der Zeit des «Dritten Reichs» (1933–1945)213
Die Ruhe vor dem Sturm213
Lambarene im Krieg221
7 Das Gespenst des Atomkriegs bannen Schweitzer im Kalten Krieg (1945–1957)228
«The Greatest Man in the World»229
Der Friedensnobelpreis und die Folgen235
Schweitzer, Einstein und die Bombe253
Eine Glocke aus der DDR271
Homo politicus287
8 Wie wunderschön! Die letzten Jahre (1957–1965)295
Dekolonialisierung und Kritik296
Der neunzigste Geburtstag301
Epilog: Mythos und Wirklichkeit305
Anhang313
Zeittafel315
Anmerkungen322
Literatur353
Bildnachweis362
Personenregister363

Weitere E-Books zum Thema: Philosophiegeschichte - Ethik

Konflikt

E-Book Konflikt
Format: PDF

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Konflikt umfassend und in seiner ganzen Breite aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen zu behandeln. Wie gehen Primaten, Menschen wie Tiere,…

Philosophie der Mathematik

E-Book Philosophie der Mathematik
Format: PDF

This elementary introduction to philosophical problems and issues in mathematical thought, speech, teaching, and learning is now available in a revised and expanded second edition. It is…

Konflikt

E-Book Konflikt
Format: PDF

Ziel des vorliegenden Bandes ist es, das Thema Konflikt umfassend und in seiner ganzen Breite aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen zu behandeln. Wie gehen Primaten, Menschen wie Tiere,…

Nietzsche und Wagner

E-Book Nietzsche und Wagner
Geschichte einer Hassliebe Format: ePUB

Beide hielten sich für Genies, beide wollten Großes schaffen. Der eine hat die Musik, der andere die Philosophie des 19. Jahrhunderts revolutioniert, fortwirkend bis heute. Als sie sich 1868 erstmals…

Gutenberg

E-Book Gutenberg
Der Mann, der die Welt veränderte Format: ePUB

Der Erfinder des Buchdrucks gilt als Jahrtausendfigur. Mit seinen bahnbrechenden Neuerungen läutete Johannes Gutenberg das Zeitalter der Moderne ein. Ohne ihn keine Reformation, keine Renaissance,…

Nietzsche und Wagner

E-Book Nietzsche und Wagner
Geschichte einer Hassliebe Format: ePUB

Beide hielten sich für Genies, beide wollten Großes schaffen. Der eine hat die Musik, der andere die Philosophie des 19. Jahrhunderts revolutioniert, fortwirkend bis heute. Als sie sich 1868 erstmals…

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...