Sie sind hier
E-Book

Albert Vigoleis Thelen (1903-1989) - Eine interkulturelle Biographie

eBook Albert Vigoleis Thelen (1903-1989) - Eine interkulturelle Biographie Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
32
Seiten
ISBN
9783640910571
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Allgemeines, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Veranstaltung: Haupt-/Oberseminar: Interkulturelle Lebensgeschichten, Sprache: Deutsch, Abstract: Albert Vigoleis Thelen gilt auch heute noch als der große Unbekannte der deutschen Literatur, selbst wenn sein bekanntestes Werk 'Die Insel des zweiten Gesichts' (1953) im Jahr 1954 mit dem Fontane Preis prämiert und von dem niederländischen Bestsellerautor Maarten' t Hart als das Buch des Jahrhunderts bezeichnet wurde. Einer der Gründe für seine Unbekanntheit ist sicherlich, dass er sich weitgehend dem Literaturbetrieb entzog. Was seine Biographie so außergewöhnlich macht ist, dass er fünfzig Jahre seines Lebens im Ausland verbrachte. Von den deutschen Nationalsozialisten verfolgt lebte Thelen zusammen mit seiner Frau Beatrice 31 Jahre in der Schweiz, acht in Portugal, sieben in den Niederlanden und fünf in Spanien. In der folgenden Arbeit soll Thelens Biographie als interkulturelle Biographie betrachtet werden. Im ersten Teil meiner Arbeit werde ich zunächst einen Überblick über Thelens Leben geben. Dann werde ich mich auf die Frage konzentrieren, inwiefern der Aufenthalt in einem anderen Land einen Menschen kulturell beeinflusst.Bei einem Schriftsteller, wie Albert Vigoleis Thelen es war, fragt sich nicht nur in wiefern fremde Kulturen ihn selbst beeinflusst haben, sondern auch welchen Einfluss sie auf sein Werk hatten. Eine weitere Frage, die mir wichtig erscheint, ist die Frage nach einer interkulturellen Kompetenz. Resultiert aus einer interkulturellen Biographie auch eine interkulturelle Kompetenz? Bei Schriftstellern kann sich diese Kompetenz in ihren Werken wieder spiegeln und bei Albert Vigoleis Thelen zeigt sich diese zweifellos in seinem berühmtesten Werk 'Die Insel des zweiten Gesichts' (1953). Der letzte Teil meiner Arbeit dient einem möglichen Erzählmuster für eine interkulturelle Biographie Albert Vigoleis Thelens.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Belehrung und Unterhaltung

eBook Belehrung und Unterhaltung Cover

Brehms Tierleben ist eines der erfolgreichsten Tierbücher, die jemals in Europa auf den Markt kamen. Übersetzt in viele Sprachen, wurde es zeitweise als »das berühmteste Tierbuch der Welt« ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...