Sie sind hier
E-Book

Alfred Thayer Mahans Konzept von Sea Power

eBook Alfred Thayer Mahans Konzept von Sea Power Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
25
Seiten
ISBN
9783638521727
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Note: 2,0, Universität zu Köln (Historisches Seminar, Anglo-Amerikanische Abteilung), Veranstaltung: Imperialismustheorien in der amerikanischen Außenpolitik, 28 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird das Konzept des amerikanischen Admirals und Militärhistorikers Alfred Thayer Mahan erläutert.
Alfred Thayer Mahan, dieser Name ist untrennbar verknüpft mit dem Ausbau der US Navy zu einer Kriegsflotten 'second to none' und der Entwicklung der USA zu einer Weltmacht. Seine bekannteste Publikation, The Influence of Seapower upon History wird zu den einflussreichsten Werken der amerikanischen Geschichte gezählt. Sein Gesamtwerk wird mit dem von Clausewitz verglichen. Er gilt als 'Prophet' amerikanischer Stärke.
Er ist Marineoffizier in der US Navy, als er beginnt sich mit sicherheitspolitischen Fragen zu befassen. Seine Analyse des Einflusses der Seemacht auf die Geschichte führt ihn zu der Ansicht, dass die US Navy die Sicherheit Amerikas in Zukunft nicht mehr gegenüber expansionistischen Staaten aus Europa und Asien garantieren kann. Er fordert eine Verstärkung der amerikanischen Seemacht. Im Zuge seiner Lehrtätigkeit am Naval War College entwickelt er ein System, mit dem er die Fähigkeiten von Staaten bestimmen kann, Seemacht zu entwickeln. Anhand dessen stellt er einen Maßnahmenkatalog zusammen, der die USA zu mehr Seemacht geleiten soll. Durch seine guten Verbindungen zu Politikern, im Besonderen zu Theodore Roosevelt, und seiner regen publizistischen Tätigkeit wird Mahan ein großer Einfluss auf die amerikanische Außenpolitik nachgesagt. In dieser Arbeit möchte ich seine Theorie und seinen Maßnahmenkatalog beschreiben und herausstellen, warum Mahan so großer Einfluss auf die amerikanische Geschichte nachgesagt wird. Ich bewege mich dabei sehr eng am seinen Originaltexten, um seine Sprache und seine Argumentationsweise zu verdeutlichen. Dazu erläutere ich im ersten Teil kurz seine Einflüsse, sowie seine Verbindungen zu wichtigen Personen in der Politik mit Hilfe seiner Biographie. Im zweiten Teil erkläre ich sein Konzept 'sea power' und stelle seine Analysekriterien und die Empfehlungen, die er der amerikanischen Regierung gibt, vor. Im letzten Teil
fasse ich die Ergebnisse zusammen und stelle dar, wie Mahans Einfluss zu Stande kam.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nordamerika - Geschichte - Politik

Wilsons 14-Punkte-Plan

eBook Wilsons 14-Punkte-Plan Cover

Um die Bedeutsamkeit des 14-Punkte-Programms von Woodrow Wilson in allen Facetten darstellen zu können, bedarf es zunächst einer kurzen Biografie des 28. Präsidenten der Vereinigten Staaten von ...

'Büffelsoldaten'

eBook 'Büffelsoldaten' Cover

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Amerika, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Historisches Institut), Veranstaltung: Nordamerikanische Geschichte , Sprache: Deutsch, Abstract: ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...