Sie sind hier
E-Book

Alkoholabhängigkeit in Familien und die Auswirkungen auf die Kinder

eBook Alkoholabhängigkeit in Familien und die Auswirkungen auf die Kinder Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
42
Seiten
ISBN
9783842838345
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
28,00
EUR

Einleitung: Angesichts der Tatsache, dass in Deutschland Schätzungen zufolge 2,5 Millionen Menschen alkoholabhängig sind (vgl. Bloomfield 2008, 13), steht außer Frage, dass diese Menschen in der Sozialen Arbeit eine wichtige Rolle spielen. Zudem sind sie oft Mitglied einer Familie, die die Folgen dieser Krankheit mittragen müssen und ebenso häufig hilfebedürftig sind. Doch die Gesellschaft stigmatisiert nach wie vor die Alkoholabhängigkeit und nimmt sie als persönliches Defizit wahr, was die Familienangehörigen daran hindert Hilfe, die sie benötigen aufzusuchen (vgl. Teske 1994, 18f.). Diese Arbeit leistet Aufklärung und verdeutlicht, dass diese Erkrankung nicht mit persönlichem Versagen der Familienmitglieder verbunden ist, um die Schamgrenze der Betroffenen und von Außenstehenden zu reduzieren, Hilfe aufzusuchen oder anzubieten. Im Rahmen des Studiums absolvierte ich ein Praktikum an einer Förderschule, die unter anderem auch Jugendliche besuchten, dessen Eltern alkoholabhängig sind. Dabei stelle ich mir die Frage, in welcher Art und Weise eine elterliche Alkoholabhängigkeit die Entwicklung ihrer Kinder beeinflusst und wie sich der Familienalltag von anderen Familien unterscheidet. Ziel dieser Arbeit ist, mit Hilfe der theoretischen Auseinandersetzung von fachlichen Literaturinhalten einen umfassenden Einblick in die Situation alkoholbelasteter Familien zu bekommen. Dabei ist der Fokus auf die Kinder gerichtet. Es soll insbesondere geklärt werden, welchen Belastungen die Kinder ausgesetzt sind und welche Auswirkungen die elterliche Alkoholabhängigkeit auf die Kinder hat. Dieses Wissen ist für die Soziale Arbeit von hoher Bedeutung. Die Arbeit befasst sich hauptsächlich mit Familien, die aus zwei Elternteilen bestehen, von denen ein Elternteil alkoholabhängig ist. Die Einführung in die Thematik beginnt mit Daten und Fakten zum Thema Alkohol und der Alkoholabhängigkeit, sowie Kriterien, die eine Diagnose ermöglichen. Das dritte Kapitel beschreibt vordergründig die Auswirkungen auf die Familie und erläutert die typischen Merkmale. Im nachfolgenden Kapitel ist die Lebenssituation der Kinder im Blickfeld. Anschließend geht es um die Auswirkungen auf die Kinder und Faktoren, die diese Auswirkungen beeinflussen. Ab dem dritten Kapitel wird bereits ein Bezug auf die daraus resultierenden Folgen für die Kinder hergestellt, um so einen besseren Zusammenhang zwischen den Umständen und den Folgen zu verdeutlichen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Making Excellence

eBook Making Excellence Cover

Die Exzellenzinitiative im deutschen Hochschulbereich ist eine Erfolgsstory. Der vorliegende Tagungsband zieht eine erste Bilanz der Exzellenzinitiative an den deutschen Hochschulen. Drei ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...