Sie sind hier
E-Book

Alles Bluff!

Wie wir zu Hochstaplern werden, ohne es zu wollen. Oder vielleicht doch?

eBook Alles Bluff! Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
304
Seiten
ISBN
9783641058562
Format
ePUB
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Ehrliche Menschen arbeiten sich hoch, Blender sind immer schon da
Sind Hochstapler heute die erfolgreicheren Menschen? Müssen wir uns übertrieben positiv darstellen, ständig an unserer Kommunikationsstärke feilen und durch mehr Schein als Sein überzeugen, um überhaupt noch mithalten zu können? Das Autoren-Erfolgsduo Christian Saehrendt und Steen T. Kittl beweist anhand zahlreicher faszinierender Beispiele, dass die Hochstapelei in unserer Gesellschaft eine immer wichtigere Rolle spielt!
Immer wieder machen Hochstapler Schlagzeilen: als Ärzte, die weder Abitur noch Studienabschluss vorweisen können, aber überaus erfolgreich und beliebt bei den Patienten sind, als Piloten, die mit gefälschten Fluglizenzen riesige Passagiermaschinen fliegen, oder als angebliche Finanzgenies, die anderen Menschen Millionen Euros aus der Tasche ziehen. Warum üben sie eine solche Faszination auf uns aus? Sind wir vielleicht beseelt von dem heimlichen Wunsch, auch so zu sein? Am Beispiel der spektakulärsten Hochstapler aus Gegenwart und Vergangenheit regen Saehrendt und Kittl dazu an, unverkrampft über die eigenen Verhaltensweisen nachzudenken: Wie viel Bluff ist eigentlich erlaubt?

Steen T. Kittl studierte Bildende Kunst in Kiel, sowie Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte in Berlin. Er lebt in Berlin und arbeitet neben seiner Tätigkeit als Autor als Konzeptioner und Art Director in der Werbung.
Christian Saehrendt ist Historiker und Kunsthistoriker, er wurde 2002 an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg promoviert. Er lebt am Thuner See in der Schweiz.
Gemeinsam verfassten die beiden bereits vier Bücher, darunter den Sachbuchbestseller 'Das kann ich auch! Gebrauchsanweisung für moderne Kunst'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Gesellschaft - Männer - Frauen - Adoleszenz

Zehn Jahre Deutsche Einheit

Kein Ereignis hat die Deutschen in Ost und West in den letzten Jahren so bewegt wie die Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990. Forscher aller Disziplinen haben sich auf Tagungen und in Publikationen ...

Weltmacht Indien

eBook Weltmacht Indien Cover

Der Shiva-Code - Indien als Bedrohung und Chance Überschätzt China nicht! Indien wird die Weltmacht von morgen und schärfster Herausforderer des Westens sein. Kenntnisreich und spannend schildert ...

Wenn Kinder arbeiten

eBook Wenn Kinder arbeiten Cover

Kinderarbeit stößt vor allem in den nördlichen Ländern auf entrüstete Ablehnung. Augenblicklich sehen wir das durch die Medien gezeichnete Bild eines durch schwere Arbeit ausgebeuteten und in ...

Die Mühen der Freiheit

eBook Die Mühen der Freiheit Cover

Es fehlt in modernen Demokratien nicht an Klagen, dass es um das politische Interesse, das politische Wissen und die politische Einsatzbereitschaft der jungen Generation nicht gut bestellt sei. Eine ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...