Sie sind hier
E-Book

Alles ist Liebe. Auch Hass!

eBook Alles ist Liebe. Auch Hass! Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
64
Seiten
ISBN
9783739260914
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,49
EUR

Sogar der Amokläufer, der auf Kinder schießt, der tut es aus Liebe - wenn auch aus extrem verletzter und blinder Liebe. Auch Hass und Wut kann als eine Form oder als eine Wandlung der Liebe betrachtet werden. Hass und Wut kann ein Ausdruck, eine Stimmung oder die Wahrheit für einen Menschen sein, aus der eigenen Liebe zu sich selbst oder aus der Liebe zu anderen. Wenn ein Mensch einen anderen Menschen oder eine Sache hasst, möchte oder kann er sich selbst oder anderen etwas nicht zumuten, antun oder gefallen lassen. Er will beschützen oder bewahren. Die eigene Liebe. Im Grunde strebt niemand nach Hass, Gewalt oder Zerstörung. Im ursprünglich nicht kranken und normal heranwachsenden Bewusstsein und im gesunden Gehirn liegt alles der Liebe zugrunde. Fühlt man die Liebe, möchte man sie behalten und fühlt man sie nicht, möchte man sie bekommen oder man möchte sie sich holen. Alles ist Liebe. Aus Information entsteht Logik. Aus Logik entsteht Vernunft. Aus Vernunft entsteht Liebe. Die Information ist die Liebe.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Unterwegs

eBook Unterwegs Cover

Ein erfrischend neuer Einblick in die Welt der großen Denker und das Wechselspiel zwischen Körper und Geist Frédéric Gros ist tief in die Literatur, Geschichte und Philosophie eingedrungen und ...

Martin Buber

eBook Martin Buber Cover

Ein anschauliches Porträt des jüdischen Religionsphilosophen- Eine prägnante Darstellung des facettenreichen Lebens und Wirkens Martins BubersGerhard Wehr legt hier eine umfassende Darstellung von ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...