Sie sind hier
E-Book

Alles, was Sie über Warren Buffett wissen müssen

Der größte Investor aller Zeiten auf gerade mal 100 Seiten

eBook Alles, was Sie über Warren Buffett wissen müssen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2018
Seitenanzahl
112
Seiten
ISBN
9783960921585
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Warren Buffett macht alles anders als die 'smarten' Jungs an der Wall Street. Er wurde in der Provinz geboren, lebt in Omaha noch heute in dem Haus, das er in den 60er-Jahren gekauft hat, und meidet das hektische Treiben der Großstadtbörse. Mit einem einfachen Leben und noch einfacheren Anlageregeln wurde Buffett zum mit Abstand erfolgreichsten Börseninvestor der modernen Wirtschaftsgeschichte. Sein Erfolgsgeheimnis ist, dass er möglichst einfache Lösungen sucht und findet. Sein Credo: 'Ich versuche nicht, zwei Meter hoch zu springen. Ich schaue mich nach Hindernissen um, die 30 Zentimeter hoch sind, und die ich einfach überschreiten kann.' In diesem Buch finden sich nicht nur Buffetts Lebenslauf, seine Erfolge und Misserfolge, sondern auch eine Einführung in seine Anlagestrategie, mit der er gleichsam zum Milliardär und zur Börsen-Legende wurde.

Rolf Morrien, Jahrgang 1972, studierte in Münster und Wien Geschichte, Wirtschaft und Politik und absolvierte anschließend eine Ausbildung zum Wirtschaftsjournalisten. Danach war er Redakteur des Dienstes 'Aktien-Analyse'. Seit 2002 leitet er den Börsendienst 'Der Depot-Optimierer'. Im FinanzBuch Verlag sind von ihm die Börsenbestseller 'Börse leicht verständlich', 'Börse ganz praktisch' und 'Verschenken Sie kein Geld!' erschienen. Heinz Vinkelau, Jahrgang 1963, studierte in Münster Volkswirtschaft und Wirtschaftsgeschichte. Nach Abschluss des Studiums war er als Existenzgründungsberater tätig. Seit mehr als 15 Jahren schreibt er als Redakteur für diverse Fachverlage.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Verkaufsprozess: Versicherung

eBook Verkaufsprozess: Versicherung Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,00, Fachhochschule Technikum Wien (Sozialkompetenz und Managementmethoden), Veranstaltung: Beratungsverkauf, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...