Sie sind hier
E-Book

Allgemeine Psychopathologie

Eine Einführung

AutorChristian Scharfetter
VerlagGeorg Thieme Verlag KG
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl376 Seiten
ISBN9783131587275
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis27,99 EUR
Psychische Störungen eindeutig und übersichtlich zu beschreiben, sie in einen Orientierungsrahmen einordnen zu können und Ansätze für ihr Verstehen zu gewinnen, ist ein wichtiges Anliegen für alle, die mit psychiatrisch-psychotherapeutischen Patienten in Berührung kommen. Dieses Buch vermittelt eine elementare, praxisbezogene Psychopathologie. Es führt eine Ordnung des Beschreibbaren ein, lehrt die erforderliche Sorgfalt des Beschreibens und der Begriffsverwendung und erlaubt Einblicke in die Hintergründe und Entstehung seelischer Störungen. Es zeichnet sich besonders aus durch: - Konzentration auf das Wesentliche, - überzeugende, einprägsame Systematik, - präzise, anschauliche Sprache bei Verzicht auf Fachterminologie, - intensiven Praxisbezug, vermittelt durch 100 Fallbeispiele

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Christian Scharfetter, Paul Hoff, Bernhard Küchenhoff: Allgemeine Psychopathologie1
Innentitel4
Adresse5
Impressum5
Geleitwort6
Vorwort zur 6. Auflage8
Inhaltsverzeichnis14
1 Zur allgemeinen Psychopathologie24
Aufgabe, Ziel und Haltung des Psychopathologen24
Aufgabe der allgemeinen Psychopathologie24
Psychopathologische Einsicht führt näher zum Menschen25
Psychopathologie als Erlebnislehre25
Deskriptive Psychopathologie als Grundlage der „Psychodynamik“26
Interaktioneller, sozialer und kultureller Aspekt27
Persönlichkeiten in der Psychiatrie28
Zur Problematik von normal, gesund, abnorm, krank30
Normal30
Gesund/krank35
Symptom und Syndrom46
Psychopathologische Symptome – nicht schlechthin krankhaft46
Von Symptomen zum Syndrom47
Zugang zu Symptomen/Syndromen49
Theorien zur Entstehung von Symptomen/Syndromen51
Einteilungsmöglichkeiten von Symptomen54
Diagnose55
Begriff und Sinn55
Diagnostischer Prozess – ein Erkenntnisprozess55
Diagnose – Zuordnung in der Nosologie62
Diagnose – therapeutische Handlungsanweisung63
Wissenschaftstheoretische Bemerkung64
2 Bewusstsein70
Tages-Wach-Bewusstsein, Über-, Unter-Bewusstsein und der Ort der Psychopathologie74
Typologie besonderer Wach-Bewusstseins-Zustände79
Bewusstsein – Begriffsumgrenzung80
Funktionsbereiche82
Wachsein (Vigilanz)83
Bewusstseinsklarheit (-helligkeit, Luzidität)84
Pathologie des Bewusstseins – Bewusstseinsstörungen – Störungen der Vigilanz und der Bewusstseinsklarheit86
Vorwiegend quantitative Herabsetzung des Bewusstseins – Bewusstseinsstörungen und Bewusstlosigkeit86
Qualitative Bewusstseinsstörungen89
Bewusstseinssteigerung, -erweiterung93
3 Ich-Bewusstsein94
Definition94
Dimensionen95
Ich-Vitalität97
Ich-Aktivität97
Ich-Konsistenz und -Kohärenz97
Ich-Demarkation97
Ich-Identität98
Selbstbild (Selbstkonzept, Persönlichkeitsbild)99
Ich-Stärke99
Konstituenten/Determinanten/Entwicklung103
Ich-Erleben und Leibgefühl103
Entwicklung103
Ich-/Selbsterleben und Kultur104
Prüfung105
Pathologie106
Depersonalisation106
Störungen der Ich-Vitalität109
Störungen der Ich-Aktivität111
Störungen der Ich-Konsistenz und -Kohärenz112
Störungen der Ich-Demarkation114
Störungen der Ich-Identität116
Störungen des Selbstbilds (Selbstkonzepts)119
Störungen der Ich-Stärke121
Falsches und wahres Selbst121
Narzissmus123
Hinweise auf Forschungsansätze130
4 Erfahrungsbewusstsein und Realitätsbewusstsein131
Definition131
Funktion131
Grundlagen133
Prüfung133
Pathologie133
In besonderen Lebensumständen133
Bewusstseinsveränderungen134
Demenz134
Störungen des Ich-Bewusstseins134
Hinweis zur Therapie137
5 Orientierung138
Definition138
Funktion138
Orientierung in der Zeit138
Orientierung im Ort138
Orientierung über die eigene Person (autopsychische Orientierung)139
Situative Orientierung139
Voraussetzungen139
Prüfung139
Pathologie140
Unsicherheit und Schwanken der Orientierung140
Ausfall der Orientierung: Desorientierung140
Falsche Orientierung142
Wahnhafte Fehlorientierung und „doppelte Buchführung“142
Vorkommen der Orientierungsstörungen142
6 Zeiterleben144
Begriffe144
Zeiterleben im engeren Sinn144
Zeitwissen, Zeitschätzung144
Funktion144
Grundlagen145
Prüfung145
Pathologie145
Beschleunigung (Zeitraffererlebnis)146
Verlangsamung (Zeitdehnungserlebnis) bis zum Zeitstillstand146
Zeitlicher Realitätsverlust146
Störung der Zeitkategorien147
7 Gedächtnis und Erinnerung149
Definition149
Funktion149
Grundlagen150
Prüfung151
Pathologie der mnestischen Funktionen151
Allgemeine (diffuse) Erinnerungsstörungen (Hypomnesien, Amnesien, Dysmnesien)152
Umschriebene Amnesien und Hypomnesien153
Hypermnesie154
Scheinerinnerungen (Paramnesien)154
8 Aufmerksamkeit und Konzentration156
Definition156
Funktion156
Voraussetzungen157
Prüfung157
Pathologie der Aufmerksamkeit157
Einengung der Aufmerksamkeit158
Schwankungen der Aufmerksamkeit und der Konzentration158
Vorkommen von Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen158
Aufmerksamkeit und Sinnestäuschungen159
9 Denken, Sprache, Sprechen160
Definition160
Funktion160
Grundlagen und Determinanten161
Psychologische und physiologische Grundlagen161
Soziokulturelle Determinanten161
Prüfung161
Pathologie162
Formale Denkstörungen163
Denkstörungen im Zusammenhang mit Ich-Erlebnisstörungen169
Sprechstörungen171
Störungen des Redens172
Unverständlichkeit der Sprache174
10 Intelligenz177
Definition177
Funktion177
Grundlagen178
Körperliche: Bau und Funktion des Gehirns178
Psychologische und soziale Einwirkungen auf die Entwicklung des Gehirns und seiner Funktion178
Prüfung178
Pathologie (Intelligenzstörungen)179
Intelligenzdefekte179
Psychosoziale intellektuelle Mangelausbildung182
Intelligenzstörungen bei gestörter Realitätsbeziehung183
Intelligenzstörungen bei Sinnesdefekten184
Intelligenzstörungen bei herabgesetzter Vigilanz184
Intelligenzstörung aus affektiven Gründen184
11 Affektivität186
Definitionen186
Affektivität186
Affekt, Emotion, Gefühl, Stimmung186
Neurophysiologische Grundlagen187
Zentrales Nervensystem187
Autonomes Nervensystem (Vegetativum)188
Endokrines System188
Einteilung der Gefühle188
Zustandsgefühle (Befindlichkeiten, Gestimmtheiten)188
Zumutesein angesichts des anderen189
Prüfung189
Pathologie der Affektivität190
Einzelbegriffe zur Psychopathologie der Affektivität190
Einzelne Affektsyndrome195
Überpersönliche Affektreaktionen (Primitivreaktionen)206
Dauerhafte posttraumatische Verstimmungen206
12 Wahrnehmung207
Definition207
Funktion207
Grundlagen, Komponenten und Determinanten207
Sinnesorgane und Gehirn207
Allgemeinpsychologische Vorgänge208
Persönliche, soziale, situative Einflüsse auf die Wahrnehmung209
Verhältnis der Wahrnehmung zur Realität210
Beziehung von Wahrnehmung und Stimmung210
Prüfung211
Pathologie212
Ausfall einer Wahrnehmungsfunktion212
Abnormitäten der Wahrnehmung214
Halluzinationen218
13 Auffassung232
Definition232
Funktion232
Voraussetzungen und Determinanten232
Prüfung233
Pathologie233
Vorkommen der Auffassungsstörungen233
14 Wahn235
Definition235
Wahnstimmung, Wahneinfall, Wahndenken, Wahnwarhnehmung, Wahnarbeit, Wahnsystem237
Charakter des Wahns237
Wahnwirklichkeit und Realität237
Wahnbedeutung240
Erfahrungsunabhängige Bedeutungsgewissheit248
Abstand von der und Widerstand gegen die Allgemeinerfahrung und die Gruppenüberzeugung248
Unfähigkeit zum Gesichtspunktwechsel249
Isolation und Alienation250
Entstehungsbedingungen des Wahns251
Wahn als Gewisswerden von affektiv Gegebenem253
Lebensgeschichtlich situativ „bestimmter“ Wahn254
Wahn als Reaktion auf bestimmte sensorische Situationen und Hallusinogene260
Wahn bei verändertem Selbsterleben262
Etymologie von Wahnsinn und Wahn265
Wahnsinn (-witz, vgl. Demenz)265
Wahn265
Paranoid266
Delusion266
Delirium266
Gewinn im Wahn – finale Betrachtungsweise266
Vorkommen des Wahns268
Experimentelle Situationen268
Wahnbildung als erlebnisreaktive Entwicklung269
Wahn bei Affektpsychosen269
Wahn bei körperlich begründeten Psychosen271
Verlauf des Wahns273
Wahn bei Affektpsychosen273
Wahn bei körperlich begründeten Psychosen273
Wahn in besonderen Situationen273
Wahn bei Schizophrenen273
Lebensgeschichtlich-erlebnisreaktive Wahnentwicklung274
Wirkung des Wahns auf die Umwelt274
Distanzierung275
Akzeptierung275
Prolongierung275
Partizipation275
Wahn in transkultureller Sicht276
Kultureller Einfluss auf die Tendenz zur Wahnbildung276
Kultureller Einfluss auf den Wahninhalt277
Kultur und Wahnformung277
Kultur und Verlauf des Wahns277
Hypothesen zum Wahn278
Psychoanalyse278
Analytische Psychologie279
Individualpsychologie279
Paläopsychologie279
Gestaltpsychologie280
Kybernetik, Filterstörung, Überhäufen von Eindrücken281
Neurophysiologie: Reduktion des sensorichen Inputs282
Mehrdimensionale Betrachtung282
Existenzanalyse, Daseinsanalytik und Daseinsanalyse282
Anthropologische Psychiatrie283
15 Antrieb (Grundaktivität)284
Definition284
Funktionen284
Anatomische und physiologische Grundlagen285
Prüfung285
Formale deskriptive Psychopathologie des Antriebs285
Antriebsverminderung285
Antriebssteigerung286
Vorkommen der Antriebsanomalien286
Persönlichkeitskennzeichnende Eigenheiten des Antriebsniveaus286
Erworbene Antribesstörungen286
16 Motorik289
Definition289
Funktion289
Grundlagen290
Prüfung291
Pathologie der Motorik291
Motorische Schablonen292
Tic292
Tourette-Syndrome (maladie des tics)293
Hypokinese, Akinese, Stupor293
Hyperkinese, katatone Erregung, Raptus295
Grimassen, Fratzenschneiden, Paramimie296
Haltungsverharren (Katalepsie), Haltungsstereotypie296
Negativismus296
Motorische Stereotypien297
Echopraxie (Haltungs- und Bewegunsimitation)298
Bizarres und inadäquates Verhalten299
17 Aggression300
Definition300
Funktion300
Zentralnervöse Repräsentanten der Aggression302
Prüfung303
Pathologie der Fremdaggression304
Erhöhung der Aggressivität304
Aggression und psychische Störung304
Verminderung bzw. Hemmung der Aggressivität306
Ursachen, Motive, Anlässe für Aggression307
Selbstaggression (Autoaggression)310
Suizid und Parasuizid310
Selbstschädigung (Automutilation)313
18 Zwänge und Phobien316
Zwänge316
Definition316
Einteilung der Zwänge317
Vorkommen von Zwängen318
Phobien320
Definition320
Arten der Phobien320
19 Impulshandlungen322
Definition322
Pathologie322
Poriomanie (Dromomanie, Fugue)322
„Sammeltrieb“ (engl. collectionism)325
Pyromanie325
Kleptomanie (Stehlsucht)325
Dipsomanie325
20 Bedürfnis-Trieb-Wille326
Definitionen326
Übersicht und Einteilung327
Übersicht über die Bedürfnisse und bedürfnisbefriedigenden Handlungen327
Klinis-praktische Einteilung der Triebe327
Grundlagen und Determinanten328
Anatomische Repräsentanzorte328
Hormone und Stoffwechsel328
Sensorische Afferenz und interpersonell-soziale Situation328
Lernprozesse329
Prüfung329
Pathologie329
Hunger330
Durst331
Schlaf- und Aktivitätsbedürfnis332
Gefahrschutz332
Motivation und Wille332
21 Sexualität334
Definition334
Grundlagen334
Entwicklung335
Die Frage nach der Norm335
Pathologie337
Bemerkung zu Autosexualität und Homosexualität338
Abnormes Sexualobjekt341
Abnorme Sexualpraktiken343
Ablehnung des eigenen biologischen Geschlechts348
Abnormitäten der Triebstärke349
Potenzstörungen351
Anhang352
Inzest352
Literatur353
Lexika369
Sachverzeichnis370

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Gesundheit - Medizin

Immobilienmanagement in Nonprofit-Organisationen

E-Book Immobilienmanagement in Nonprofit-Organisationen
Analyse und Konzeptentwicklung mit Schwerpunkt auf kirchlichen und sozialen Organisationen Format: PDF

Uwe Heller entwickelt ein theoretisch fundiertes und zugleich praxisnahes strategisches Immobilienmanagementkonzept, das insbesondere die Führung kirchlicher und sozialer Organisationen dabei…

Holistische Innovation

E-Book Holistische Innovation
Konzept, Methodik und Beispiele Format: PDF

Mit Innovationen können wir unsere Zukunft gestalten. Doch wie lassen sich Risiken und Wertschöpfung vereinbaren? Und wie kann man Innovationsprozesse so organisieren, dass systematisch gehandelt…

Der wissenschaftliche Vortrag

E-Book Der wissenschaftliche Vortrag
Format: PDF

Der wissenschaftliche Vortrag gilt als ausgezeichnetes Instrument, um die Aufmerksamkeit auf die eigene Arbeit zu lenken. Das Handwerkszeug dazu wird kaum gelehrt, sodass öffentliche Auftritte oft…

Management im Gesundheitswesen

E-Book Management im Gesundheitswesen
Format: PDF

'Management im Gesundheitswesen' boomt: Es besteht Bedarf an interdisziplinären Fach- und Führungskräften, die mit den Gegebenheiten des Gesundheitswesens vertraut sind. Umfassend: Das neue Lehrbuch…

Das Operationsteam

E-Book Das Operationsteam
Eine Analyse der Verhältnisse der Zusammenarbeit im Operationssaal Format: PDF

Roger Gfrörer analysiert die Verhältnisse der Zusammenarbeit im Operationssaal anhand eines Frameworks, das die Einflussfaktoren auf das Teamverhalten in zwei handlungsleitende Dimensionen…

Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management

E-Book Auswirkungen und Erfolgsfaktoren von Disease Management
Versorgungsansätze für chronisch kranke Patienten am Beispiel von Asthma und chronisch obstruktiver Lungenerkrankung Format: PDF

Andrea Kranzer untersucht die medizinischen und finanziellen Auswirkungen von Disease Management-Programmen, identifiziert mögliche Erfolgsfaktoren und zeigt die kritischen Hindernisse dieses…

Vergütung Integrierter Versorgungsstrukturen im Gesundheitswesen

E-Book Vergütung Integrierter Versorgungsstrukturen im Gesundheitswesen
Weiterentwicklung pauschaler Vergütungsansätze zur Förderung prozessorientierter Strukturen unter besonderer Berücksichtigung der Krankenhausperspektive Format: PDF

Im Mittelpunkt von Jan Güssows Studie steht die zieloptimale Verknüpfung der Pauschalvergütungen mit Elementen der Vergütung von Prozessqualität und Prozessintegration. Eine wichtige Rolle spielt…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...