Sie sind hier
E-Book

Allgemeines zur Kapitalwertmethode

eBook Allgemeines zur Kapitalwertmethode Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783656323778
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, , Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl in der Wirtschaft als auch im privaten Bereich, auf Gütermärkten und Kapitalmärkten, stellen Investitionen einen wesentlichen Aspekt dar. Investitionen sind inzwischen unabdingbar geworden. Daraus ergeben sich Fragen nach dem Inhalt einer Investition, dem Sinn und der Effizienz. In dieser Case Study wird im Folgenden die Kapitalwertmethode als eine der gängigsten Investitionsentscheidung untersucht. Die Case Study ist in sechs Abschnitte unterteilt. Den ersten Abschnitt bilden die Einleitung sowie der Gang der Untersuchung. Der zweite Abschnitt beinhaltet eine Begriffserklärung und vermittelt dazu Hintergrundwissen. Darauf folgt eine Problemdarstellung von Investitionen beziehungsweise Investitions-entscheidungen nämlich der Zeitwert des Geldes. Im vierten Abschnitt werden die Methoden der Investitionsrechnung vorgestellt. Anschließend wird die Bedeutung des Kapitalwertes erläutert. Der Praxisteil im sechsten Abschnitt verdeutlicht die vorangegangene Theorie durch Rechenbeispiele einer fiktiven Investition eines Industrieunternehmens.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Rating

eBook Rating Cover

Eine gute Bonitätsnote wird zum Dreh- und Angelpunkt der Konditionen. Nur wer die Regeln kennt, nach denen Ratings erteilt werden, kann sich die Prüfverfahren vorbereiten. Autor Dr. ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...