Sie sind hier
E-Book

Alter und Altern bei Homosexuellen

AutorClaudia Krell
VerlagBeltz Juventa
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl428 Seiten
ISBN9783779943099
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
Auf der Basis von qualitativen Interviews mit Lesben und Schwulen beleuchtet die Studie wechselseitige Einflüsse von Homosexualität und Alter(n). In fünf Typen homosexuellen Alter(n)s werden konzeptionelle Ähnlichkeiten zwischen homosexuellen Identitäten und Altersbildern sowie Parallelen in den Formen des Umgangs mit den normativ abweichenden Identitätselementen sichtbar.

Claudia Krell, Dr. phil., ist Leiterin des Referats Gleichstellung an der Universität Passau. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Alter(n)s-, Sexualitäts- und Familiensoziologie, Soziologie abweichenden Verhaltens und sozialer Probleme, Geschlechterforschung sowie qualitative Methoden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Dank6
Inhalt8
Kapitel 1 Die Verschränkung von Alter(n) und Homosexualität10
Kapitel 2 Alter(n) und Homosexualität aus soziologischer Perspektive16
2.1 Alter(n) und Homosexualität als wissenschaftliche Gegenstände23
2.2 Makro-Ebene: Dimensionen sozialer Ungleichheit32
2.3 Meso-Ebene: Soziale Bewegungen36
2.4 Mikro-Ebene: Identität und Stigma39
2.5 Strukturelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Alter(n) und Homosexualität66
Kapitel 3 Alter(n) bei Lesben und Schwulen als Forschungsgegenstand67
Kapitel 4 Identitäten und Altersbilder von Lesben und Schwulen88
Kapitel 5 Methodisches Vorgehen97
5.1 Grundlagen qualitativer Sozialforschung97
5.2 Das problemzentrierte Interview nach Witzel100
5.3 Die qualitative Inhaltsanalyse nach Mayring105
5.4 Die Auswahl der Interviewpartner108
5.5 Die Beschreibung der Interviews und Interviewpartner117
5.6 Mögliche Verzerrungen und Einschränkungen121
Kapitel 6 Lesbische und schwule Identitäten130
6.1 Selbstakzeptanz als lesbische Frau oder schwuler Mann132
6.2 Identitätskonzepte163
6.3 Strategien des Identitätsmanagements203
6.4 Dimensionen lesbischer und schwuler Identitäten in der Gesamtbetrachtung230
Kapitel 7 Altersbilder von Lesben und Schwulen233
7.1 Altersselbstbilder235
7.2 Altersfremdbilder293
7.3 Homosexualitätsbezogene Altersbilder312
7.4 Altersbilddimensionen in der Gesamtbetrachtung364
Kapitel 8 Typen homosexuellen Alter(n)s368
8.1 Aktiv-selbstbewusst-reflektierte Lesben380
8.2 Schwule Pessimisten383
8.3 Zaghaft trauernde Lesben und Schwule385
8.4 Erfolgreich alternde „normale“ Schwule388
8.5 Junge normalisierte Lesben390
8.6 Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Typen homosexuellen Alter(n)s393
Kapitel 9 Zusammenfassung und Ausblick401
Literatur407

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Innovationssysteme

E-Book Innovationssysteme
Technologie, Institutionen und die Dynamik der Wettbewerbsfähigkeit Format: PDF

Innovationen entstehen im Kontext interaktiver Lernprozesse systemisch vernetzter Akteure. Im Zentrum strukturell und institutionell eingebetteter Innovationsnetzwerke, die an der Generierung und…

Die 'Dritte Kultur' im Management

E-Book Die 'Dritte Kultur' im Management
Ansichten und Absichten der nächsten Führungsgeneration Format: PDF

Die Klagen, dass sich der Mangel an attraktivem Führungsnachwuchs zusehends zu einer Bedrohung für die wirtschaftliche Innovationskultur auswachse, nehmen zu. Nach Aussagen von Personalberatern…

Unternehmertum

E-Book Unternehmertum
Vom Nutzen und Nachteil einer riskanten Lebensform Format: PDF

In der aktuellen Wirtschaftskrise stehen Manager und Aufsichtsräte wegen ihrer vermeintlichen Profitgier am Pranger. Gleichzeitig breitet sich eine neue Kultur des Entrepreneurships aus, in der jeder…

Transnationale Mitbestimmung?

E-Book Transnationale Mitbestimmung?
Zur Praxis Europäischer Betriebsräte in der Automobilindustrie Format: PDF

Welche Rolle können Arbeitnehmervertretungen bei der Restrukturierung internationaler Konzerne spielen? Am Beispiel von Automobilherstellern wie VW, GM oder Toyota beleuchtet der Band die Arbeit und…

Lernen zu lernen

E-Book Lernen zu lernen
Lernstrategien wirkungsvoll einsetzen Format: PDF

Wer wirkungsvoll lernen will, findet in diesem Buch bestimmt die richtige Lernmethode für seinen Lernstoff. Jede Lerntechnik wird so beschrieben, dass man sie direkt anwenden kann. In der 7. Auflage…

Flexible Bürokratie

E-Book Flexible Bürokratie
Zur Logik aktueller Rationalisierungstendenzen bei Finanzdienstleistern Format: PDF

Carsten Dose untersucht die Reorganisation der Angestelltenarbeit anhand einer empirischen Untersuchung typischer Tätigkeitsbereich im Finanzdienstleistungssektor. Er analysiert, wie einerseits die…

Weitere Zeitschriften

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...