Sie sind hier
E-Book

American Beauty - eine Drehbuchanalyse

eine Drehbuchanalyse

eBook American Beauty - eine Drehbuchanalyse Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
32
Seiten
ISBN
9783638038478
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Universität Siegen, Veranstaltung: Medientext Drehbuch. Theorie und Praxis, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Schreiben von Drehbüchern ist eine Kombination von Elementen, bestehend aus Kunst, Kreativität und Handwerk. Auch wenn ein großer Anteil der Drehbücher im Alltag lediglich Gebrauchstexte bleiben, die der Arbeitsplanung und Kalkulation zugrunde gelegt werden, erscheinen die Drehbücher herausragender Filme auch in Buchform, als Texte zum Film. 'Die Filme werden damit, unabhängig vom technischen und sozioökonomischen Apparat des Kinos, lesbar gemacht, die audiovisuellen Zeichen des Films in das Zeichensystem der Literatur übersetzt.' Im Idealfall stellt ein Drehbuch den Film komplett so vor, wie er sein soll, wie er geplant ist, als Drehvorlage.Da das Drehbuch am Beginn des Arbeitsprozesses steht und alle ihm folgenden Prozesse beeinflusst, ist es die zentrale Arbeitsgrundlage, ohne die der Film nicht gelingen kann. Die Struktur des Drehbuchs ist ein wichtiges Thema in der Drehbuchliteratur, da hier die Ansichten des Autors deutlich werden. Die europäischen Filme heben aus der Sicht amerikanischer Autoren die Kunst oft über das Handwerk, was zu einer mangelnden Strukturierung führen kann, während in Hollywood das Handwerk zu stark betont wird und somit häufig vorhersehbare Filme erzeugt werden. Die Dreiaktstruktur bietet eine Möglichkeit, eine Geschichte zu strukturieren und ein Drehbuch zu untersuchen. Das von der Kritik hoch gelobte Drama 'American Beauty' eroberte 1999 die Kinoleinwände und erhielt im darauf folgenden Jahr fünf Oscars, unter anderem für das beste Originaldrehbuch von Alan Ball, das in dieser Arbeit analysiert wird.
Nach Angabe der filmografischen Daten wird in einer kurzen Zusammenfassung der Inhalt der Drehbuchhandlung dargelegt und das Thema und Motiv erläutert, auf welchen die Geschichte aufbaut. Damit einhergehend wird der dramaturgische Aufbau sowohl anhand des US-amerikanischen Schriftstellers Syd Field und mit Hilfe des Strukturmodells Linda Segers analysiert. Um das Strukturierungsverfahren der beiden Autoren nachvollziehen zu können, wird das Dreiaktmodell sowie die unterschiedlichen Schwerpunkte der Drehbuchberater herausgestellt. Nach diesen Themenkomplexen wird die Figurenentwicklung des Protagonisten analysiert, wobei das Modell Christpoh Voglers hinzugezogen wird, der sich trotz eines anderen Ansatzes an der normativen Struktur Syd Fields orientiert .

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...