Sie sind hier
E-Book

American Beauty - eine Drehbuchanalyse

eine Drehbuchanalyse

eBook American Beauty - eine Drehbuchanalyse Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
32
Seiten
ISBN
9783638038478
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
10,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,0, Universität Siegen, Veranstaltung: Medientext Drehbuch. Theorie und Praxis, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Schreiben von Drehbüchern ist eine Kombination von Elementen, bestehend aus Kunst, Kreativität und Handwerk. Auch wenn ein großer Anteil der Drehbücher im Alltag lediglich Gebrauchstexte bleiben, die der Arbeitsplanung und Kalkulation zugrunde gelegt werden, erscheinen die Drehbücher herausragender Filme auch in Buchform, als Texte zum Film. 'Die Filme werden damit, unabhängig vom technischen und sozioökonomischen Apparat des Kinos, lesbar gemacht, die audiovisuellen Zeichen des Films in das Zeichensystem der Literatur übersetzt.' Im Idealfall stellt ein Drehbuch den Film komplett so vor, wie er sein soll, wie er geplant ist, als Drehvorlage.Da das Drehbuch am Beginn des Arbeitsprozesses steht und alle ihm folgenden Prozesse beeinflusst, ist es die zentrale Arbeitsgrundlage, ohne die der Film nicht gelingen kann. Die Struktur des Drehbuchs ist ein wichtiges Thema in der Drehbuchliteratur, da hier die Ansichten des Autors deutlich werden. Die europäischen Filme heben aus der Sicht amerikanischer Autoren die Kunst oft über das Handwerk, was zu einer mangelnden Strukturierung führen kann, während in Hollywood das Handwerk zu stark betont wird und somit häufig vorhersehbare Filme erzeugt werden. Die Dreiaktstruktur bietet eine Möglichkeit, eine Geschichte zu strukturieren und ein Drehbuch zu untersuchen. Das von der Kritik hoch gelobte Drama 'American Beauty' eroberte 1999 die Kinoleinwände und erhielt im darauf folgenden Jahr fünf Oscars, unter anderem für das beste Originaldrehbuch von Alan Ball, das in dieser Arbeit analysiert wird.
Nach Angabe der filmografischen Daten wird in einer kurzen Zusammenfassung der Inhalt der Drehbuchhandlung dargelegt und das Thema und Motiv erläutert, auf welchen die Geschichte aufbaut. Damit einhergehend wird der dramaturgische Aufbau sowohl anhand des US-amerikanischen Schriftstellers Syd Field und mit Hilfe des Strukturmodells Linda Segers analysiert. Um das Strukturierungsverfahren der beiden Autoren nachvollziehen zu können, wird das Dreiaktmodell sowie die unterschiedlichen Schwerpunkte der Drehbuchberater herausgestellt. Nach diesen Themenkomplexen wird die Figurenentwicklung des Protagonisten analysiert, wobei das Modell Christpoh Voglers hinzugezogen wird, der sich trotz eines anderen Ansatzes an der normativen Struktur Syd Fields orientiert .

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Wissen durch Sprache

eBook Wissen durch Sprache Cover

In this volume, the research network Language and Knowledge presents theoretical and methodological foundations of research into the constitution of knowledge in linguistic formations. A particular ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...