Sie sind hier
E-Book

American Dream und Counterculture in Hunter S. Thompsons 'Fear and Loathing in Las Vegas'

eBook American Dream und Counterculture in Hunter S. Thompsons 'Fear and Loathing in Las Vegas' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
51
Seiten
ISBN
9783668202603
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Amerikanistik - Literatur, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Sprache: Deutsch, Abstract: Bei Hunter S. Thompsons Fear and Loathing in Las Vegas handelt es sich keineswegs um ein gewöhnliches literarisches Werk, sondern vielmehr um die humorvolle Darstellung einer von Drogenexzessen und anderen Extremen geprägten Reise nach Las Vegas. Die Rahmenhandlung bilden dabei das Motorradrennen Mint 400 und eine Konferenz von Staatsanwälten zur Drogenproblematik in den USA. Über beide Ereignisse berichtet der promovierte Journalist Raoul Duke, der sich in Begleitung seines samoanischen Anwalts Dr. Gonzo befindet und nebenbei den American Dream zu finden hofft. Diese beiden Charaktere stellen somit auch die Protagonisten des Buches dar. Da die Suche nach dem American Dream im Buch eine wichtige Rolle spielt, soll die Darstellung dieses Traums im Rahmen dieser Bachelorarbeit genauer untersucht werden. Zudem soll sich die vorliegende Arbeit detailliert mit der Counterculture beschäftigen, die das zweite - wenn auch weniger offensichtliche - zentrale Thema in Fear and Loathing darstellt und die gewisse Überschneidungen mit dem Thema American Dream aufweist.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

2008

eBook 2008 Cover

The Archiv für Geschichte des Buchwesen contains academic articles and source editions, and covers all subjects connected with books and their history. Besides reviews, vol. 62 will probably contain ...

Medizinische Schreibweisen

eBook Medizinische Schreibweisen Cover

The volume examines the interrelationships between the history of medicine and literature from the 17th until the 19th centuries. The papers in the volume analyse these interrelationships using the ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...