Sie sind hier
E-Book

Anästhesiologie und Intensivmedizin im perioperativen Management

VerlagPabst Science Publishers
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl264 Seiten
ISBN9783935357135
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis19,99 EUR
Wie sieht das berufliche Profil des Anästhesiologen und Intensivmediziners von heute und im besonderen zukünftig aus? Dieser Frage stellten sich Anästhesisten und Intensivmediziner im Rahmen eines kleinen Symposiums am 25. und 26.08.2000 in Essen. Ziel der Arbeitstagung war, die berufspolitische Entwicklung des Arztes in der Anästhesiologie und Intensivmedizin heute und für die Zukunft aufzuzeigen. Gerade die moderne operative Hochleistungsmedizin ist ohne eine kompetente anästhesiologische und intensivmedizinische Begleitung und Mitbehandlung nicht denkbar. Aus der ehemaligen anästhesiologischen Dienstleistungsaufgabe am Operationstisch ist mit der Entwicklung der modernen operativen Medizin dem Anästhesiologen und Intensivmediziner der verantwortungsvolle Auftrag in die Hände gelegt, perioperativer Begleiter, Therapeut und Manager des operativen Patienten zu sein. Diese Aufgaben setzen höchste medizinische Fachkompetenz voraus, projiziert und umgesetzt in das Aufgabenspektrum eines Managers in der Medizin. Damit muss der Anästhesiologe von heute und in der Zukunft eine verantwortungsvolle Doppelfunktion ausführen – zum einen die ärztliche medizinische Patientenbehandlung und zum anderen die Ausführung von Managementaufgaben. Der Auftrag des Anästhesiologen und Intensivmediziners wird sein, interdisziplinäre Schnittstellen zu erkennen, wahrzunehmen, zu öffnen und in engster Zusammenarbeit mit dem Operateur effektiv zu bearbeiten im Sinne eines gemeinsamen Patienten. Ehemalige Spannungsfelder müssen auf der Basis ärztlicher Vertrauensgrundsätze abgebaut und Probleme als Chancen erkannt und gelöst werden. Gefordert ist gemeinsame interdisziplinäre Pionierarbeit, nicht zuletzt vor dem Hintergrund der zukünftigen gesundheitspolitischen Rahmenbedingungen und dem "Zeitalter der DRG’s". Die Beiträges des Symposiums behandelten die Funktion des Anästhesiologen und Intensivmediziners als den fachkompetenten Manager für den operativen Patienten – im Sinne optimaler medizinischer Behandlung, im Sinne optimierter ökonomischer Behandlungsstrategien und im besonderen und überzeugend im Sinne der Werte - Ethik und Würde - eines kranken Menschen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Kapitelübersicht
  1. Inhaltsverzeichnis
  2. Begrüßung und Einleitung (Schreiner-Hecheltjen)
  3. Lehrkrankenhäuser im Profil der Stadt Essen (Reiniger)
  4. Menschenwürde im Licht moderner Intensivmedizin (von Thurn und Taxis)
  5. Leitbild und Qualitätsmanagement im Krankenhaus (Pfannkuche)
  6. DRG - Welche Auswirkungen werden sie für die Intensivmedizin und Anästhesie haben? (Mühlbauer)
  7. Lebensqualität und Intensivmedizin (Koller, Bohrer, Neubert)
  8. Der Anästhesist als Stress- und Schmerztherapeut (Adams)
  9. Der Anästhesist als Beatmungstherapeut während der Narkose (Vettermann)
  10. Der Anästhesist als Beatmungstherapeut auf der Intensivstation (Max, Jürgens)
  11. Intraoperatives kardiozirkulatorisches Management (Harke)
  12. Der Anästhesist als Homöostatiker der Temperaturregulation (Leben)
  13. Volumensubstitution in der operativen Medizin (von Bohrmann u. a.)
  14. Anästhesieambulanz - Ein Instrument zur Qualitätssicherung? (Breulmann)
  15. Die wechselnde Bauch- und Rückenlagerung zur Behandlung und Prävention des Lungenversagens (Walz)
  16. Hat die Kenntnis des extravaskulären Lungenwassers Einfluss auf die intensivmedizinische Therapie? (Meier-Hellmann)
  17. Welche anästhesiologischen Leistungen liefert das TEE? (Loick)
  18. Führt die Immunonutrition zur Outcome-Verbesserung des operativen Patienten? (Homann, Muehlberger, Senkal)
  19. Genomische Polymorphismen in der intensivmedizinischen Diagnostik (Stüber)
  20. Welche Parameter und Leitlinien bestimmen den Verlauf der intensivmedizinischen Infektion? (Seewald)
  21. Welche Erwartungen hat der Operateur an den Anästhesiologen, Intensivmediziner und Schmerztherapeuten im perioperativen Management? (Rötzscher)
  22. Welche Erwartungen hat der Anästhesist und Intensivmediziner an den Operateur ? (Müller)
  23. Schlusswort (Schreiner-Hecheltjen), Autorenverzeichnis und Danksagung
Inhaltsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis6
Begrüßung10
Einleitung12
Lehrkrankenhäuser im Profil der Stadt Essen18
Menschenwürde im Licht moderner Intensivmedizin21
Leitbild und Qualitätsmanagement im Krankenhaus29
DRG - Welche Auswirkungen werden sie für die Intensivmedizin und Anästhesie haben?45
Lebensqualität und Intensivmedizin71
Der Anästhesist als Stress- und Schmerztherapeut82
Der Anästhesist als Beatmungstherapeut während der Narkose93
Der Anästhesist als Beatmungstherapeut auf der Intensivstation108
Intraoperatives kardiozirkulatorisches Management116
Der Anästhesist als Homöostatiker der Temperaturregulation129
Volumensubstitution in der operativen Medizin138
Anästhesieambulanz - Ein Instrument zur Qualitätssicherung?161
Die wechselnde Bauch- und Rückenlagerung zur Behandlung und Prävention des Lungenversagens172
Hat die Kenntnis des extravaskulären Lungenwassers Einfluss auf die intensivmedizinische Therapie?183
Welche anästhesiologischen Leistungen liefert das TEE?190
Führt die Immunonutrition zur Outcome-Verbesserung des operativen Patienten?197
Genomische Polymorphismen in der intensivmedizinischen Diagnostik204
Welche Parameter und Leitlinien bestimmen den Verlauf der intensivmedizinischen Infektion?216
Welche Erwartungen hat der Operateur an den Anästhesiologen, Intensivmediziner und Schmerztherapeuten?220
Welche Erwartungen hat der Anästhesist und Intensivmediziner an den Operateur ?234
Schlusswort259
Autorenverzeichnis260
Danksagung263

Weitere E-Books zum Thema: Anästhesie - Schmerztherapie - Anästhesiologie

Medizintechnik

E-Book Medizintechnik

Moderne Medizin kommt ohne Technik nicht mehr aus. Dieses erfolgreiche Standardwerk bietet den umfassenden, praxisorientierten Querschnitt zum neuesten Stand der Medizintechnik. Im allgemeinen Teil: ...

Beatmung für Einsteiger

E-Book Beatmung für Einsteiger

Kompetente Pflege beatmeter PatientenDieses Fachbuch bietet umfangreiches Wissen aus Theorie und Praxis für die pflegerische Betreuung beatmeter Patienten. In verständlicher Form und in einer ...

Praktische Schmerzmedizin

E-Book Praktische Schmerzmedizin

Der Weg vom Symptom zur Diagnose ist in der Schmerztherapie eine entscheidende Phase in der Behandlung des Patienten. Alle Ärzte und andere Therapeuten in der Schmerzmedizin, die Patienten mit ...

Repetitorium Schmerztherapie

E-Book Repetitorium Schmerztherapie

Das vorliegende Werk vermittelt in knapper und verständlicher Form, mit vielen Tabellen und Schemata, die Grundlagen und Besonderheiten der speziellen Schmerztherapie. Die Inhalte orientieren sich ...

Praxis der Intensivmedizin

E-Book Praxis der Intensivmedizin

Die Intensivmedizin ist ein Fachgebiet, das ein tiefgehendes Verständnis der einzelnen Krankheitsbilder sowie deren differenzierte Diagnostik-und Therapiemethoden verlangt. Der Autor schafft den ...

Neurologische Notfälle

E-Book Neurologische Notfälle

Das Werk beschreibt die Akutdiagnostik und Akuttherapie der wichtigsten neurologischen Notfallsituationen, wie Stroke, TIA, intrakranielle Blutungen, Krampfanfälle, Meningitis, Enzephalitis, ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...