Sie sind hier
E-Book

Analogie des Subjekts

eBook Analogie des Subjekts Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
376
Seiten
ISBN
9783495816110
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
49,00
EUR

Inspiriert von Levinas, auf der Grundlage einer profunden Kenntnis der klassischen deutschen Philosophie (Kant, Fichte, Hegel, Jacobi) und in kritischer Auseinandersetzung mit der Diskursethik (Habermas, Apel), mit der Systemtheorie (Luhmann) und mit dem Seinsdenken (Heidegger) entwickelt Olivetti eine Konzeption von Intersubjektivität, welche in 'äqui-voker' Weise einen sowohl empirischen als auch transzendentalen und metaphysischen Charakter hat und als solche einen 'Transzendentalismus sui generis' zum Ausdruck bringt. Personale Subjektivität wird dabei verstanden als das Ergebnis einer 'Analogisierung' seitens eines Anderen (alter ego), dessen personale Subjektivität immer schon selbst einer solchen 'Analogisierung' zu verdanken ist. Vor dem Hintergrund dieser wesentlich 'asymmetrischen' Konzeption von Intersubjektivität ist nicht nur Olivettis These von der 'Zusammensetzung' bzw. dem 'Zerfall' der 'Gegenwart' in die eigene 'Anwesenheit' (sum), in die 'Prä-existenz' des Anderen (prae-es) und in die 'Abwesenheit' der Gesellschaft (abest) zu verstehen, sondern auch sein Verständnis von Ethik als 'erster oder vielmehr vorgängiger Philosophie' und seine Konzeption des Verhältnisses zwischen Religion und Gesellschaft.

Marco Maria Olivetti (1943-2006) war von 1979 bis zu seinem Tode Professor für Religionsphilosophie an der 'Sapienza' Universität Rom und hat über viele Jahre hinweg die berühmten internationalen 'Castelli-Kolloquien' organisiert. Er ist der Herausgeber der italienischen Ausgaben von Kants 'Die Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft' und von Fichtes 'Versuch einer Kritik aller Offenbarung'.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Gefühle

eBook Gefühle Cover

Ob von emotionaler Intelligenz oder Emotionen als wissenschaftlichem Untersuchungsobjekt die Rede ist - Gefühle sind in Wissenschaft und Gesellschaft stets ein Thema. Dabei stand für die ...

Religiosität

eBook Religiosität Cover

Die neue Diskussion des Religiösen (religiöser Fundamentalismus, religiöse Kultur, religiöse Toleranz u.a.) bedarf neben der Fokussierung auf die Rolle von Religion(en) der besonderen Beachtung ...

Die Moral des Glücks.

eBook Die Moral des Glücks. Cover

Der Utilitarismus ist eine hervorragende Moralphilosophie einer aufgeklärten Gesellschaft und ihrer Staats- wie Rechtslehre. Nicht Beachtung religiöser oder anderer tradierter Absichten, sondern ...

Die Kunst, innerlich zu leben

eBook Die Kunst, innerlich zu leben Cover

Eine existenzielle Reise, um dem Sinn des Lebens auf die Spur zu kommen - 165 Jahre alt und dennoch aktueller als je zuvor: Kierkegaard und der Existenzialismus- Ein hilfreiches Buch für suchende ...

Handbuch Bibelübersetzungen

eBook Handbuch Bibelübersetzungen Cover

Bibelübersetzung ist seit einigen Jahren kein Thema für Spezialisten mehr. In den vergangenen Jahren sind gleich mehrere Kontroversen zu Bibelprojekten entstanden, die weit über die Fachkreise ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...